Need for Speed: Shift - Demoversion veröffentlicht

PC-Spiele Der Publisher Electronic Arts hat eine Demoversion für das Rennspiel "Need for Speed: Shift" veröffentlicht, das seit der letzten Woche im Handel ist. In ersten Tests schnitt es deutlich besser ab als die bisherigen Teile. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Man hat doch immer in den Trailern gesehen, wie der Fahrer den Kopf Richtung Kurve gedreht hatte, wenn er in eine fuhr. Nun scheint es dieses doch nicht zugeben, - oder kann man das irgendwo einstellen ? - Oder fehlt das nur in der Demoversion ?
 
@Sehr-Gut: guck bei den steuerungs optionen, da ist das zumindest bei gtr2
 
@Sehr-Gut: Das in die Kurve gugn musst du selber übernehmen...zumindest sofern es da nicht noch was in den Einstellungen gibt
 
Demo? Es gibt heut zu tage noch Demos? und dann noch von EA?
*träne aus den Augen wisch*
 
Hab die Demo am Wochenende mal gespielt. Die Grafik is der absolute Oberhammer, Fahrphysik vom feinsten, aber zumindest die Demo passt nich wirklich ins Genre von NFS. Später im Trailer wird dann klar, was es damit auf sich hat. Soll wohl wieder in Richtung der ersten Teile. Also gelungen isses absolut.
 
@Mister-X: Muss man erst, wie in GTR wochenlang üben, damit man auf die erste Plätze eine Chance hat, oder kann man als "Feierabend-Spieler" damit auch seinen Spaß haben?
 
@Mister-X: Underground hat auch nicht zu NFS gepasst.
 
@Bösa Bär: Bis aufs erste Rennen hab ich bisher überall nen Sieg eingefahren ... schwer ists nicht - ein bisschen an den "driftenden Fahrstil" musste dich gewöhnen.
 
@voodoopuppe: Wenn du die STrecke zum 2. mal gefahren bist solltes auch mit dem 1. Platz klappen
 
@JasonLA: außer du fährst gegen die mauer, weil das heck ausbricht und bist dann wieder 11. *pfeif*
 
Need for Speed Shift ist eines der besten Rennspiele seit langem. Spricht genau meinen Geschmack nach einer Mischung aus Simulation und Arcade Racer an. Wie damals bei Grid. Echt ein sehr tolles Spiel! Hätte ich nicht gedacht.
 
@Blind4X: Was ich aus der Demo mitnehmen konnte, überzeugt mich sogar mehr als Grid. Zumindest komme ich mit der Steuerung deutlich besser klar.
 
@Blind4X: kann ich nur zustimmen, bestes Rennspiel seit langem, viel besser als Grid fide ich, der Sound ist Hammer, Grafik auch, erstes Rennspiel das ich nur aus dem Cockpit spiele, kann ich anjeden empfehlen.
 
@Moe007: Mir gefällts an sich auch ganz gut, endlich wieder ein schönes NFS, aber m.M.n. kommts an GRiD doch nicht ganz ran, dafür wurden zu viele Details kopiert, "verschlimmbesser" im Vgl. zu GRiD oder vernachlässigt und mir kommen die Autos zu "plastikhaft" bei der Beleuchtung vor.
 
Spielt jemand von euch mit Lenkrad? Mit Tastatur finde ich das immer ziemlich übel... wenn es das bringt, wäre das ja mal ein Kauf wert..auch wnn sich so ein Teil auf dem Schreibtisch ja nicht gerade "schick" macht...
 
@sponch: schon mal nen Controller probiert?Kann den XBox-Controller empfehlen...er ermöglicht dosiertes lenken, gas geben und bremsen...und ist wesentlich günstiger als ein lenkrad...
 
@sponch: Sieh es mal so: Wie fährt man Auto? Richtig, mit nem Lenkrad. Kleiner Tip von mir als begeistertem Rennspiele-Fan...kauf dir eines und du wirst ein völlig anderes Fahrgefühl haben. Was hier einige mit Controller spielen, verstehe ich nicht und dann vielleicht noch aus der Third Person-Perspektive.
 
@tommy1977: controller ist immernoch besser als tastatur:)
 
@mke85: Hatte auch mal Lenkräder, aber die mussten Controllern weichen. Immer der Auf- und Abbau, Pedale rutschen, oder sind von der Position/Anordnung ungünstig (wird mit Schmerzen belohnt!), usw. nervt. Controller dran und alles ist Tutti-Frutti. Der XBox Controller PC ist genial, aber es soll auch der PS2-Controller mit PC-Adapter sehr gut sein...
 
@sponch: juchu du hast mich grad auf die idee gebracht mein schönes lenkrad mal wieda anzuschließen :) wenns fun macht meld ich mich :D
 
@sponch: hab n Logitech formula force ex zu dirt gekauft und hab den kauf nie bereut. auch bei NFS ist die Steuerung richtig gut... wenn man sie anständig eingestelt hat (es gibt im Menü richtig viele Funktionen) Force feedback geht 1A... ein bisschen muss man sich allerdings an NFS gewöhnen wenn man zuletzt dirt und grid gespielt hat
 
@sponch: Ich spiel mit analogem Joystick. Leider klappt das bei mir mit Shift überhaupt nicht. Die Karren lenken extrem träge ein, wenig Spielraum beim Lenken. Ja, ich habe in den Optionen an Leerspiel (bis 0%) und Sensitivität geschraubt. Hat halt nie gepasst. Ausserdem fahren sich die Mühlen wie auf Eis, sie driften die ganze Zeit.
Dann doch lieber MotoGP(Moped) oder GTR-Evolution. Grafik einiges schlechter aber da stimmt das feeling.
 
Die Demos für PS3 und XBox360 folgen am 1.Oktober im PSN und auf XBL:(
 
Tolle Grafik, Scheiß Menüführung (warum zum geier kann man nicht mit der Maus selektieren ??? ) mal wieder ne Typische Konsolenversion..
Fahrphysik ist ganz Ok, für meine begriffe ein wenig zu viel Drift.
Multiplayer ist der größte Scheiß, 8 Mann dürfen fahren, toll.
Onlinematches mit 20 Mann sind dann wohl geschichte.
Typisch EA, Tolle Grafik Halbgares Spiel.
Hab meine €50.- wieder bekommen, hab´s zurück gegeben...
 
@wollev45: Reichen dir 8 Gegner nicht, die dich von der Strecke schubsen? Warum 20!? Die Menüfhührung nur über Tastatur... Ungünstig, stimmt. Ich zock mitm Gamepad. Leider wird trotz Menüsteuerung per Gamepad immer die Tastatur-Symbolik angezeigt. Hoffe, das wird noch innem Patch gefixt.
 
Ich hätte einmal eine Frage, da ich NFS Seit dem dritten Teil nicht mehr gespielt habe: Gibt es in diesem (oder einem der letzten) Teil einen Polizei-Modus? Also im alten NFS konnte man selbst in die Rolle der Gesetzeshüter schlüpfen und Raser festnehmen. Wahlweise konnte man auch mit/gegen Freunde spielen - ich fand das damals sehr amüsant, gibt es etwas ähnliches in den neuen Versionen?
 
@web189: das ist ein spiel auf lizensierten rennstrecken und nicht in einer stadt oder ähnliches. also nein.
 
@web189: Polizei-Verfolgungsjagden gibt es teilweise in den letzten Spielen. Ob man selber wieder Polizist spielen kann, weiss ich nicht. Aber: die letzten Teile waren so schlecht, glaub mir, die WILLST Du nicht spielen. Selbst wenn ein Polizei-Modus drin wäre. Shift orientiert sich im Übrigen eher an Need for Speed 1/2.
 
@web189: In Shift wird nur auf abgesperrten Rennstrecken (auch in der Stadt) gefahren. Einen freien Modus gibt es nicht. Bei NFS Undercover schlüpfst du in einen (undercover :) ) Polizisten und fängst so nach und nach die Gangmitglieder ausm Verkehr. Aber so wie das bei den good old NFS ist das nicht und wirds wohl auch nicht wieder. leider.
 
So toll das doch diesmal gemacht wurde: es ist einfach kein NFS mehr - eben ein Grid oder GTR Game. Wo sind die Autos zum Tunen oder fahren, die auf der Straße fahren? Wenn ich nur Rennwagen möchte nehme ich ein Spiel wie Grid. Dennoch merkt man deutlich das es andere Entwickler sind: es ist so gesehen besser (Steuerung, Graik ist völlig ok...) Mit Lenkrad Optimal zu fahren. (was man von so manchem Vorgänger nicht behaupten kann.)
 
@Driv3r: Das Spiel hat nichts mit GTR zutun, GTR war eine Professionelle Simulation wohingegen Grid und NFS in der Hinsicht ein Schlechter Witz ist.
 
@Driv3r: Die Frage is eher: Was hatten die letzten Teile mit ihrem Illegale-Rennen-Gedöhns nocht mit Need for Speed zu tun!? Die ersten Serien-Teile bevor sie den Underground-Dreck veröffentlicht hatten, waren ganz andere Spiele. Und Shift lehnt sich an die alten Teile an. Und es macht endlich wieder Spass!
 
@Falcon1: "Spass!": da frag ich mich nur für wie lange... Länger hatte ich mit Underground Spaß - Jetzt ist es immer das selbe - aber ok das sieht ja jeder anders. @Clawhammer: Grid war ebenfalls eine professionelle Rennsimulation. Bei Shift stimme ich dir zu, das darf man nicht mit solchen spielen vergleichen, aber Grid ist mindestens genauso gut.
 
@Driv3r: Grid eine professionelle Rennsim? Wtf? Grid war überbewertetes Arcadespiel. Shift erinnert stark an NfS1 und NfS2 :) Und die Strecken sind so genial umgesetzt wie in keinen anderen Rennspiel. Irgendwie ist Shift der 6te richtig gute Teil :)
 
@Falcon1: Wat? Willst mir erzählen, dass NFS 2, 3, 4, Hot Pursuit 2 alle auf legalen Strecken gespielt haben? Zu NFS gehören illegale Rennen, fette Boliden, Cops und seit Underground auch Tuning. Imho war Most Wanted der beste Teil der Serie. Manchmal hab ichs Gefühl, die Leute haben was gegen Veränderungen... was is so schlimm am Tuning, ner offenen Stadt und Cops? Shift is zwar gut entwickelt, aber imho zu nah an GRiD und Co angelehnt...
 
habe die demo auch gespielt und alle wagen durch probiert. irgendwie macht es spaß, lenkt sich ganz gut über die piste. jeder wagen hat ein anderes fahr gefühl. nur so wirklich kommt da nich der sprung rüber, das ich sagen müsste wow das leg ich mir zu. wird direkt heute noch oder morgen bestellt. vllt liegt es daran, das ich nich soo der auto freak bin in sachen pc games. bei amazon gibt es auch + und - bewertungen. schon schwer sich zu entscheiden wie ich finde :-/ habs mit dem logitech rumblepad 2 gespielt. was ich hammer fand, war der most wanted teil und halt underground. man hab ich das mit freunden durch gezockt. nächte lang 1gegen1. Shift is halt ne ganz andere welt und darf nich mit den alten teilen verglichen werden !
 
@Reeloop1983: "alte Teile"... Underground 1/2 und das Nachfolge-Gedöhns haben mit den ursprünglichen Need for Speed Teilen auch nix gemein.
 
geht ja mal GAR NICHT. der BMW hüpft wie flubber durch die gegend. als ob der ein fahrwerk aus gummi hätte. und selbst beim grade aus fahren hüpft der wie ein kannikel beim hoppeln... also wirklich...
 
@LoD14: Hatter nicht? Dachte immer das Wäre Hartgummi und unter der straße extra eine Federung.
 
@LoD14: Naja du kannst den wagen auch unter Tuning umstellen dann liegt der wieder wie ein brett auffen boden :) aber wie gesagt man MUSS es umstellen und den unterscheid merkst du auf jeden fall.
 
Die News kommt ja mal wieder sehr schnell!
 
@rubbishbin: Na aber immnoch schneller als dein Kommentar xD.
 
Endlich mal wieder was anderes als Kraut und Rüben von EA =) Sehr schön
 
@MasterFaßel: Liegt vor allem daran, dass es nicht zu 100% von EA entwickelt wurde... da sieht man mal. Sollte EA eigentlich zu denken geben. Aber auf deren hohen Ross kommen die wohl nich drauf^^
 
Ich habe mir das Spiel gekauft und bin wieder mal bitter enttäuscht worden, was die Qualität eines Spiels, direkt nach dem Release angeht. Bei mir ist das Spiel so dermaßen verbuggt, dass es eigentlich unspielbar ist. Da sind kleinere Dinge, wie dass ab und an mal der Himmel schwarz bleibt oder das Spiel total lahm läuft.
Das schlimmste ist aber meiner Meinung nach bis jetzt der sog. "Speedbug"!
Hier ein Beispielvideo: http://www.youtube.com/watch?v=4vfSrORNuM8
Damit ist das Spiel für mich unspielbar geworden, leider. :(
Ändern kann man daran gar nichts. Wenn ich im Bereich "Tuning" die Einstellung für die Übersetzung ändern will, hat das gar keine Auswirkungen auf das Fahrverhalten des Autos.
Da sieht wieder mal sehr schön, wie Leute um ihr Geld geprellt werden.
Ich habe zwar ein anderes Auto, wie in dem Video (den Toyota Corolla - der ist einfach nur geil :)), aber es wirkt sich bei mir genauso aus. Das Lustige ist, dass das Spiel sogar "vergisst", wieviele Gänge das Auto eigentlich hat. Eigentlich sollten es in der höchsten Ausbaustufe sechs sein. Manchmal sind es halt nur fünf... na ja... was solls, den einen Gang braucht man dann auch nicht mehr, wenn die letzten drei Gänge nahezu gleich übersetzt sind. Und das sind jetzt nur die Bugs, die mir aufgefallen sind. Da gibt es noch sehr viele mehr!
Für alle, die sich das Spiel kaufen wollen, würde ich den Tip geben, erst noch ein bisschen zu warten, bis ein Patch für das Spiel herauskommt - wenn denn einer kommt. So ist das Spiel ja nicht schlecht, aber mit den ganzen Fehlern ist irgendwie nicht so das Wahre. Das frustet auf die Dauer, mich zumindest...
Ich frage mich nur, wieso das den Leuten beim Testen nicht aufgefallen ist. Wo man hinsieht, bekommt das Spiel eine durchwegs gute Bewertung.
 
@Notschlachter: Und was soll daran jetzt der "Bug" sein!? Ich seh in dem Video nix aussergewöhnliches!?
 
@Falcon1: Findest du die Übersetzung nicht ein bisschen sehr klein? Bei mir ist es auch in etwa so. Die ersten drei Gänge sind sehr groß übersetzt und die letzten drei dann so klein, dass man sich das Schalten eigentlich sparen kann. Ändern kann man an der Übersetzung komischerweise nichts...
EDIT: Die Person, die das Video gepostet hat, bekommt das Auto am Start auch mit dem vierten Gang eingelegt hingestellt. Ein mal Runterschalten und dann ist man wieder im Ersten? Also ich weiß ja nicht. Genau so ist es bei mir auch.
 
@Falcon1: Der Bug dürfte sein, dass das Game verdammt schnell läuft.
 
@Notschlachter: Ich mag ja doof sein, aber was soll denn der "Spped bug" sein, den man angeblich im Video sehen kann? Sieht für mich stinknormal aus... EDIT: Ja, bei meiner Karre kann ich mit einem Mal schalten (im Stand) vom vierten in den ersten Gang runterschalten, kein Problem, dafür gibt's die Kupplung!
 
@Notschlachter: Hmmm. Die Übersetzung lässt sich im Erweiterten Tuning Menü einstellen. Ansonsten: Ich fahre Automatik.
 
@DON666: Ich hab den Namen halt so von dem Video übernommen. Das Übersetzungsverhältnis passt nicht und lässt sich auch nicht ändern!
@voodoopuppe: Das Spiel läuft in dem Video ganz normal, würde ich sagen. Das schaut nur wegen der kleinen Übersetzung so schnell aus.
EDIT: Wer es mir nicht glaubt, kann hier mal nachlesen: http://www.pcgames.de/aid,695575/Need-for-Speed-Shift-Abstuerze-Probleme-und-Loesungshilfen/PC/News/
Ich bin sicher nicht der Einzige, der Probleme mit dem Spiel hat! Toll, jetzt ist auch noch das Video weg. :-/
Was soll´s...
 
Auch wenn EA viele gute Games gemacht hat muss man sagen das sie total nachgelassen haben im laufe der Jahre! Hauptsache so schnell wie möglich Games Entwickeln um noch schneller Geld zu machen! Tja leider lassen sich viele schon mit schöner Grafik kaufen obwohl einiges mehr dazugehört! Die solln sich mal lieber zeit lassen und was ultimatives rausbringen wo Fans in 20 Jahren noch von reden!
 
@Si13nt: Sinnloser Kommentar. Shift ist ein wirklich sehr gutes Spiel. Und bei EA gab/gibt es genug Titel die einen bleibenden Eindruck hinterlassen.
 
@Falcon1: Tatsache! Das Spiel hinterlässt bei mir auch einen bleibenden Eindruck. Ich kann Si13nt nur recht geben. :P
http://www.youtube.com/watch?v=MUb3Nz-bBCY
Vielleicht ist das ja auch ein verstecktes Feature im Spiel. :D
 
Meine Güte. Die ganze Zeit hat uns Winfuture mit Need for Speed Artikeln belästigt und jetzt wo die Demo raus ist kommt man geschlagene drei Tage später angedackelt.
 
Ich habe mir jetzt hier mal alle kommentare durchgelesen. Habe was von Schwarzen himmel gelesen... kann ich nur sagen lass mich raten PC version liegt am Treiber oder an deiner Graka ganz klarer fall. Das video mit dem was in den tiefen der leitplanke verschwindet. Gut ist ein bug gibt es aber auch nur bei der pc version mal wieder kleiner tip einfach saubere runden fahren dann kommste auch nicht zu diesen bug. Ich finde das game echt gelungen es ist kein spiel was man an einem WE. durch zockt Das fahrverhalten der unterschiedlichen autos ist spürbar. Das Tuning ist Sinnvoll und auf schwieriegeren Stufen auch notwendig, da die überstzung auf manchen kursen auf beschleunigung gebraucht wird und auf anderen der top speed interessant ist um zum sieg zu kommen. Wer es anspruchsvoll haben will sollte mal die hilfen auschalten und mal auf schwerste stellen. fahrer level auf prazision fahren da wird es ab lvl 23 ganz interessant.
 
@Der3ste: Ich finde es echt bescheiden, wie viele Leute hier ihr tolles Spiel in den Himmel heben. Zum Glück kann ich es mir noch erlauben, eine eigene Meinung zu haben. Mit den ganzen Fehlern, die in dem Spiel sind, hätte es niemals so eine gute Bewertung bekommen dürfen, wie das überall der Fall ist. Nicht nur, dass es die totale Abkehr von dem ist, was NFS die letzten Jahre war, nämlich ein Arcade-Racer - nein, es stecken auch noch viele Fehler drin. Ich spiel das Spiel trotzdem komplett ohne Fahrhilfen. Ein gewisser Spaßfaktor kommt ja schon auf, aber es ist schon sehr sinnvoll, dass man mit einem Auge auf professionellen Motorsport schielt und auf der anderen Seite Punkte für unfaire Fahrweise vergibt. Die Computergegner fahren teilweise mehr als unfair und können einen echt dazu bringen, sein Gamepad gegen die Wand zu schmeissen. Das sind jetzt die kleineren Fehler, die mich noch nicht dazu bringen würden, das Spiel, so wie es jetzt ist, als unspielbar zu bezeichnen. Wenn man ein bisschen im Internet sucht, dann gibt es da sehr wohl Leute, die da Probleme mit dem Spiel haben. Es ist natürlich schön, wenn es bei vielen Leute so toll läuft.
http://www.youtube.com/watch?v=xSn45WouSjw
Der von mir angesprochene Fehler mit dem Tuning.
http://www.youtube.com/watch?v=DhmScem_3n8
Das ist natürlich auch normal. Hatte ich auch schon. :P
http://www.youtube.com/watch?v=W-ARR3VqUAA
Der da hat bestimmt nen Trainer installiert, um das Spiel noch besser zu machen. :)
http://www.youtube.com/watch?v=7dVjfSTJrFs
Und bei dem Video liegt das dran, dass der Kerl so schlecht gefahren ist. Der schlimmste Fehler kommt bei 2:48. Lobt euer sche*ss Spiel weiter schön in den Himmel! Hier war ja wohl bis jetzt (fast) keiner in der Lage die ganze Sache halbwegs kritisch zu beurteilen. Aber egal, solches Konsumvieh wird ja zur Zeit dringend benötigt, gerade in Zeiten der Wirschaftskrise! Das war es von mir zu dem Thema hier...
 
Ich finde das Spiel nicht gut. Most Wanted und Carbon haben mit extrem viel besser gefallen. Ausserdem ist die Fahrphysik zum Kotzen :/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Need for Speed im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles