Camino Browser: Beta-Version mit Phishing-Schutz

Browser Die Entwickler von Mozilla haben die vierte Beta-Version von Camino 2.0 mit einem Phishing-Schutz ausgerüstet. Diesbezüglich kommt die Google-Technologie Safebrowsing zum Einsatz. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nachdem sich Firefox (mit v3) optisch und funktional besser ins OSX integriert ist Camino m.e. vergebene liebesmühe wie man so schön sagt - früher oder später wird die entwicklung des nochmal erfundenen fahrrads eh eingestellt.
 
@McNoise: ich verstehe deinen Beitrag nicht. Besser mal auf Rechtschreibung achten und Zeichensetzung verwenden.
 
@Fede2_0: danke, dass, ihr - euch! die mühe? macht, zu verstehen:
 
@Fede2_0: Also ich hab den Satz auf Anhieb verstanden und studieren (noch) nicht... :P
 
@Fede2_0: vieleicht solltest du lieber noch mal in die grundschule und lesen lernen
 
@McNoise: das ist so ungefähr das gleiche wie mit NeoOffice seit OpenOffice kein X11 mehr benötgt
 
"Für die Verwendung von Camino wird die Version 10.4 von Mac OS X vorausgesetzt. Rein optisch soll sich der Browser besonders gut in die Version 10.5 einfügen." - WINfuture...dass ihr über OS X berichtet ist ja noch OK...aber was wollen wir mit Software für OS X?
 
@bluefisch200: hier egal, Hauptsache es steht "Google", "Mozilla",
"Chrome", "Apple", "Safari" etc. im Text. "Twitter" konnte nicht erwähnt werden, weil sich einfach kein direkter & sinnvoller Bezug herstellen ließ :)
 
@bluefisch200: Was spricht dagegen? Viele benutzen beide Systeme via. Bootcamp.
 
@John Dorian: Was spricht dagegen? Windows Webseite? Sollte möglicherweise über Angebote und Produkte rund UM Windows berichten und nicht für Sachen für ein anderes OS? Und das viele benutzen es via Bootcamp...ja gut, aber Windows wird per Bootcamp genutzt...auch da drauf läuft Camino nicht...
 
@bluefisch200: Ich meinte damit, das nicht jeder "Windows User" NUR Windows nutzt. Ich lese z.B auch gerne Winfuture obwohl ich nur Apple Kisten hier herumstehen habe.
 
@bluefisch200: News über Smartphones, Messen, Einbrecher die twittern und Pädophilenfahndungen des BKAs haben auch so viel mit Windows zu tun... das hier allgemein ein IT-Newsportal mit Hauptaugenmerk auf Windows, aber auch mit Blicken über den Tellerrand.
 
@lutschboy: Aber gerade Sachen wie BKA-Fahndung über's Internet und oder der Einbrecher der sich bei Facebook einloggt haben doch eigentlich hier nix verloren, nur weil da Technik im Spiel war...
Hätte der Einbrecher eine Taube für's Einloggen benutzt, wäre die News hier sicher nicht erschienen... :)
 
@bluefisch200: Auch die WinFuture-Redaktion arbeitet mit Macs :-)
Ich muss ja auch nicht von einem Katastrophen-Gebiet aus berichten, wenn ich über die antsprechende Katastrophe schreiben will... :-)
 
@cmaus: Wenn man qualifizierte Artikel schreiben will, sollte man am besten schon "Vor Ort" am Katastrophen-Herd sein. Alles andere ist einfach unseriös.
 
@Falcon1: du erwartest doch nicht im ernst mal was sinnvolles von cmaus?... :-)
 
Sinn? Wieso entwickeln die noch so'n Teil?
 
@Chrisber: wieso entspricht das WF-seitenlayout immer noch einer bildschirmauflösung von 800x600 ... so viel fragen, die wohl ewig unbeantwortet bleiben müssen.
 
@McNoise: würdest du mal deinen werbeblocker ausstellen, dann wüsstest du, warum die seite so aufgebaut ist...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen