Office Web Apps: So kann man schon jetzt testen

Internet & Webdienste Interessierte Nutzer können ab sofort die Technical Preview von Microsoft Office Web Apps testen. Das Angebot steht, wenn auch über Umwege, den Nutzern aus Deutschland in einer Vorabversion zur Verfügung. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nice, gerade wenn man Office nicht da hat und Internet hat, kann man eben seine Office Dokumente online anschauen. DANKE @ WF-Team...
 
@DasFragezeichen: Besonders zum schnellen editieren der Inhalte ist es nützlich!
 
@DasFragezeichen: danke auch von meiner Seite. Solche News machen Winfuture aus. Und nicht die Quantität, die wir sonst Tag für Tag immer öfters hier sehen müssen...
 
Also bei mir funktioniert das nicht, wenn ich da ein Dokument hochlade bekomme ich keine Einladung oder Link oä angezeigt für den Office Test!
 
@TrustMe: Auf "Englisch" umstellen in den Optionen und den Internet Explorer verwenden.
 
@TrustMe: in den dokumente ordner hochladen, dann steht unter dem dokument ein link
 
@christec: Nee eben nicht :) http://i34.tinypic.com/2zefl8i.jpg
 
@TrustMe: bei mir gehts theoretisch, also bin da angemeldet. aber atm sind da wartungsarbeiten...
 
@TrustMe: Schau mal in die Übersicht aller Dokumente, da sollte es ersichtlich sein. Ansonsten würde ich mal ein ".Doc"-File hochladen.
 
@s-e-b: Doc, RTF alles schon probiert... :( Sogar mit US Proxy nix zu machen, mit dem Steuerelemt funzt es auch nicht... :(
 
@TrustMe: ICH HABS! Die Installation von Silverlight hat auf einmal die Meldung hervorgezaubert...
 
@TrustMe: Kann ich bestätigen. Es liegt einzig und allein an Silverlight. Bei mir funktioniert diese Anleitung sogar problemlos auf Mac OS X und Safari 4 (natürlich mit installiertem Silverlight).
 
@TrustMe

bei mir Funktioniert es auch.

die Sprache auf English stellen > Add Files > Steuerelement auführen ( Drag und Drop ) > Hochladen

hat bei mir erst geklappt als ich das Steuerelement Installiert habe vlt liegt es daran.

http://de.tinypic.com/r/14v3dbc/4
 
geht, nur leider im IE und nicht im Opera
 
@Unrealmirakulix: Bei mir funktioniert das sogar unter Mac OS X und Safari (Silverlight ist installiert).
Daher denke ich, dass es an Silverlight liegt.
 
Echt nett..taugt noch nicht viel zum Erstellen von Dokumenten(da man mit den aktuell verfügbaren Funktionen noch nicht weit kommt) aber da es erst ein TCP ist wird da doch noch einiges kommen...
 
ich bearbeite ja so gerne meine Dokumente auf einem anderen Rechner! :)
 
@Pompom: Du vielleicht nicht, andere schon.

Und gerade Firmen könnten sich damit mehrere Installation sparen, einmal auf den Server installiert fertig. So z.B. auch Schulen. Gerade in Hochschulen haben die ja nicht überall Zugriff drauf, damit aber jeder Student mit denselben Sachen arbeitet, könnte auch die Hochschule dann die webbasierte Lösung anbieten.
 
@Pompom: Ich frag mich immer wieder, woher diese "Ich brauchs nicht, als brauchts niemand."-Mentalität kommt.
 
@Pompom: Wie jetzt? Du hast nur EINEN Rechner???
 
@Autor des Artikels

> Bedient man sich allerdings einem kleinen Trick, ...

Bedient man sich allerdings eines kleinen Tricks, ... (Genitiv!)
 
@660207: Ich würde dem Autor jetzt nicht gleich unterstellen, den falschen Fall gewählt zu haben. Sieht mir eher nach vergesenem s aus. .... :-)
 
Cooles Feature auf jeden Fall - nach der Anmeldung dabei kann man auch wieder auf Deutsch schalten und die Anwendungen sind dann auch Deutsch^^
 
Ist schon komisch, wie unterschiedlich die Reaktionen der Winfuture-Nutzer sind. Wenn über die Google Docs berichtet wird, fangen die MS Fanboys alle an zu heulen. Interessant ist auch, dass MS mal wieder Ideen anderer hemmungslos kopiert. Aber, wer hätte von MS auch anderes erwartet? So war es ja schon immer ...
 
@zqu: Ähm Du meinst also Google hat Office-Software erfunden? Soso.
 
@zqu: Andere kopieren genauso...

Aber der Unterschied zu Google und dem vergleichbaren Microsoft Produkt, ist aber doch vorhanden.

Google Office etc. ist IMMER auf den Servern von Google. Das WebOffice von Microsoft, kann man sich (wenn es released ist) aber auch auf EIGENE Server installieren...
 
Also bei läufts nicht. Kommt alles wie beschrieben, aber wenn ich "New" oder "Edit" machen will, kommt "Still to come".
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte