Google will verstärkt auf Online-Werbebanner setzen

Internet & Webdienste Der Internetkonzern Google will in der kommenden Zeit besonders den Markt der Online-Werbebanner ausbauen. Diesbezüglich soll das Angebot von DoubleClick, der hauseigenen Online-Advertising-Lösung, umgestaltet werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Zu diesem Thema fällt mir nur eins ein: Ad-Block Plus ^^
 
@m.schmidler: Mir auch, benutze es schon lange und wenn ich mal mit dem IE unterwegs bin lerne ich Adblock Plus immer mehr zu schätzen...^^
 
@XP SP4: Gibt noch Adblock IE, ist aber verdammt lahm.
 
@m.schmidler: und "costumize google" :D
 
@Pac-Man: Da kann man dann eher sowas wie Proxomitron nehmen.
 
@m.schmidler: dad doch lieber opera mit einer urlfilter.ini :D
 
Eine Renaissance des nervigen Werbebanners? Das glaubt der Google-Bobo doch selbst nicht. Ich bin seit 1996 im Internet unterwegs und habe in diesen13 Jahren vielleicht 10 mal auf Werbung geklickt, 9 mal davon aus Versehen. Und gekauft habe ich wegen Online-Werbung sowieso noch nie etwas. Aber vielleicht bin ich ja ein untypischer Nutzer, ich weiß es nicht.
 
@Der_Heimwerkerkönig: nein, damit stehst du nicht alleine da. bei dieser überflut an werbung im fernseher, radio und papiermässig im postkasten wird man so gesättigt, dass ich im internet alles blocke was nur annährend nach werbung aussieht.
 
Ich hasse Werbung, deswegen habe ich seit über fünf Jahren kein Fernseher und Radio zu Hause. Somit kann mich das dämliche Werbung und der GEZ Fritze am Arsch lecken!
 
@wf-user76: na dann wart mal, bis der wegen deinem PC kommt und GEZ will
 
@herbsn: Dem prügele ich aus dem Haus raus, das kannst du mir glauben.
 
@wf-user76: So ists richtig! Hätte ich auch machen sollen hmpf...
Was ich zur Zeit mache, dass ich immer den Receiver abschalte, wenn Werbung kommt. Im Internet ist der Adblock+ Pflicht. Bei dem IE schmeiß ich die Seiten auf die gesperrte Zone wenn es mir zu viel wird und habe dann auch kein Werbeproblem mehr. Bei den meisten Seiten brauche ich das Scripting nicht zwingend.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen