Dummer Einbrecher loggte sich bei Facebook ein

Kurioses Das Social Network Facebook feierte vor wenigen Tagen das Erreichen eines Meilensteins: Über 300 Millionen Menschen haben sich dort inzwischen registriert. Doch eine einzelne Person sticht aus der Masse deutlich heraus. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
xD OMFG wie hol muss man sein :p ich glaub der wird netmal verurteilt weil sich die richter vor lachen net halten können und das urteil net rausbringen :p
 
@DataLohr: Hohle Leute gibt es überall.
 
@DataLohr: btw... Hol = Hol mir mal n Bier | Hohl = Hohle Frucht :)
 
@fucHsicHa: jo ty hab mich vertippt vor lachen ^^
 
Beweis: Facebook macht dumm!
 
Wie schlau ihr doch alle seid. Aber in Betracht gezogen, dass jemand anderes eingebrochen ist, der nur an die Zugangsdaten von J.P. Parker gelangt ist, habt ihr nicht... Oder konnten die Ringe bei dem Mr Parker auch tatsächlich sichergestellt werden? Eine Antwort gibt es nicht, weil WF, wie so oft, mit den Quellenangaben sehr vorbildlich ist...
 
@knoxyz: Und ein dritter ist in der selben Nacht eingebrochen und hat vom Brei gegessen
 
@knoxyz: Also wenn WF nur die Berichte abtippt wie es so oft erwähnt wird, dann wird wohl auch bei der Artikelquelle nicht mehr drin stehn...

Oder wärs Dir lieber das WF den Rest dazuerfindet damit Du ruhig schlafen kannst?^^
 
@rockCoach: In der Quelle stehen immer mehr Informationen, wenn der Text nur zusammengefasst (wie WF es macht) und keine weitere Recherche betrieben wird.
 
ich komme aber auf einen anderen Gedanke gerade. Wenn es sich von dem Notebook eingeloggt hat, dann hatte das Teil keine Anmeldung von im verlangt.
also was lernen wir daraus: Hätte man Notebook vernünftig geschützt, würde man noch heute die Diamanten suchen :). Jetzt kann ich unseren Innenminister endlich verstehen. X)
 
@Y..: Das kommt noch ganz anders dadurch! Jeder der seinen Rechner schützt begeht Beihilfe zum Diebstahl! So siehts aus! ^^
 
@lutschboy: Wahahaha... you made my day :-D
 
@knoxyz: halte ich durchaus für eine plausible erklärung++
 
@lutschboy: er meint nicht , dass noch ein anderer eingebrochen ist, sondern dass ringdieb sich absichtlich in das notebook mit einem geklauten account eingelogt hat um den verdacht auf denjenigen zu lenken...
 
@protheus: Ich hatte Spaß an dem Satz, hab Ihm doch ein ":)" angehangen :) :) :)
 
@lutschboy: LOL ! :D
 
dummheit. einfach nur dummheit, ich hoffe der kommt lange in den knast
 
@Bergbube: Super, und dann wegen dem Diebstahl von bisschen Schmuck.. dem Steuerzahler auch noch auf der Tasche liegen. Ich bin für Sozialstunden im Altenheim...
 
@fazeless: Bitte keine Verbrecher in einem Altenheim .
 
@overdriverdh21: Warum nicht? Was soll denn dann später mal mit unserem Rolli-Wolli passieren? :)
 
@overdriverdh21: Warum nicht? Was soll denn dann später mal mit unserem Rolli-Wolli passieren? :)
 
@Bergbube: Dummheit ist keine Straftat, dafür alleine sollte/wird keiner ins Gefängnis geworfen werden.
 
haha, die Hausbesitzer dachten sich bestimmt, was das fürn Trottel :)
 
@silent-boy: Nur gut, dass er die Ringe nicht gleich über das Notebook der Opfer bei eBay reingestellt hat :).
 
@Legastheniker: Wohl war^^ das könnte man so einer Person allerdings auch zutrauen.
 
Wer so blöde ist hats nicht anders verdient! Mal abesehen davon das man nicht woanders einbrechen soll.
 
@Jack21: Lieber zuhause einbrechen, gell
 
@Mister-X: ja, zwecks der Aktion! Wie in der TV-Spielfilm Werbung. Mit Schlüssel kann ja jeder.....
 
"Als sie die gestohlenen Ringe entdeckten" was für eine Fähigkeit. Glückwunsch. Ich könnte lediglich entdecken, dass die Ringe gestohlen wurden...
 
@Mister-X: Und nach ein paar Wochen wurde sie verschwunden aufgefunden! - Hä? Wie kann man verschwunden aufgefunden werden? Weil wenn man verschwunden ist, ist man verschwunden und taucht nicht wieder auf - Außer man ist ein Zombie :)
 
@Mister-X: Wie mein Mathelehrer immer zu sagen pflegte: "Ich sehe welche, die nicht da sind" ^^
 
@Mister-X: Das steht so gar nicht im Text.
 
@conlost: Ja.. Mittlerweile nicht mehr :)
 
Diebe sollten sich wohl Fake-Accounts zulegen um die Polizei auf die falsche Fährte zu locken. :)
 
@StiXX: Dacht ich mir auch.. ich besorg mir einfach mal nen paar Zugangsdaten von jemand anderem. Dann breche ich wo ein und logge mich vorsätzlich bei ihm ein... und schon ist jemand anderes schuld! :P
 
ganz ehrlich? klingt mir eher nach subtiler werbung, zumal ja in letzter zeit ja ziemlich unfassbare dinge mit facebook in verbindung gebracht werden und über das internet als news gestreut werden, wie z.b neulich das mit den mädchen in australien die in not waren und anstatt die polizei zu rufen haben sie zuerst ihre lage angeblich als facebook status veröffentlicht.

nichts gegen marketing, aber wenn das mit geschichtenerzählerei einher geht und man so die leute für dumm verkaufen will finde ich das schon respektlos bis einfach nur rotzfrech. :)
 
@kompjuta_auskenna: joa glaub auch das sowas eher eine virale marketing kampagne ist..
 
@kompjuta_auskenna: Der Gedanke kam mir auch. Die fehlende Quellenangabe stützt den Verdacht... aber zumindest die Quelle konnte ich dann doch finden http://www.journal-news.net/page/content.detail/id/525232.html - wobei ja nicht jede Zeitungsmeldung auch der Wahrheit entsprechen muss.
 
@kompjuta_auskenna: die Geschichte ist zwar lustig aber unglaubwürdig. Denn als Einbrecher hat man doch nicht so viel Zeit und man versucht doch so wenig wie möglich anzufassen. Und ein 19 Jähriger sollte auch in der Lage sein "mit Verstand einbrechen zu können"
 
Status: Away ... Status: Auf Diebestour ... Status: Grad Ringe gestohlen. Geh wieder nach Hause, brb ... Status: Moment, da ist jemand an der Tür ... <letztes Update: Vor 5 Tagen>
 
Fällt woll in die Kategorie "Ich bin süchtig, wenn..." :D echt genial
 
Da sieht man mal wieder, dass es besser ist, Computer ungesichert stehen zu lassen!
 
@jaja_klar: Ich weis das das falsch ist, aber irgendwie hast Du recht! verwirrt ich bin...
 
@Bösa Bär: Die Macht nicht stark genug sie war im jungen Padawan Parker
 
@jigsaw: "Immer zwei es sind! Ein Schüler und ein Meister! "
 
Mich wundert dass er den Laptop nicht gleich mit geklaut hat.
 
@michael_dugan: Wenn schon, denn schon :)
 
Die neue Generation unsere Jugend ist da .
 
@overdriverdh21: unsereR, kein Leerzeichen vor einem Punkt :P
 
Jetzt muss der Einbrecher nur noch angeben, dass er über die Statusmeldung der Hausbesitzer erfahren konnte, wann die Luft rein ist. "Sind im Urlaub" oder "Sind bei Freunden" ist ja geradezu eine Einladung für Einbrecher. Dann ist er wenigstens nicht der einzige Trottel bei dieser Geschichte...
 
@Tyndal: Auch eine nette idee :O
 
Hätte er doch mal lieber Killerspiele gespielt.
 
So dumm das es kracht.

Na er kann bestimmt nix für, manche kommen so auf die Welt!
 
Der Herr der Ringe *rofl*
 
@Bösa Bär: sehr gut! xD
 
Oder WoW^^
 
Ist der nicht auch auf der Friends-Liste der zwei australischen Mädchen? :-)
 
Was ist ein "Facebook"? Ein Gesicht - Buch?
Braucht man denn so was? falls ja, wo zu?
 
@wf-user76: Puuuh, gute Frage, aber ohne Notebook, kein Facebook!
 
@Bösa Bär: Ist dann ein Face-Note-Book eins mit spiegelndem Display?
 
@mr.return: Yup! Da siehst dann Dein Note-Book-Face.
 
Tausche große Ringe mit Schloss gegen kleine Ringe mit Diamanden!
 
@Bobbie25: Du kannst es nich lassn, oda? Schau blos, das Du Dich wenigstens hier abmeldst! xD Hast Du nich schon genug Ärga? ,-)
 
Wer merkt was? "Allerdings konnte er leicht überführt werden, denn Parker war so dreist, dass Notebook seiner Opfer für einen kurzen Besuch im Internet zu nutzen."
 
@ndeath: Automatischer Login beim Booten von Windows? Kein aktiviertes LockDrive?
 
"Dummer Einbrecher loggte sich bei Facebook ein"... oder er war einfach schlau und hat sich mit einem fremden Account (Freunde, Familie etc.) eingeloggt, um dafür für mehr Verwirrung zu sorgen und wenn es wirklich so war, hat es ja auch wie man es sieht geklappt.
 
Wahrscheinlich wollte dieser intelligente Mensch nur mal eben seinen Status für seine Freunde aktualisieren. "Bin grad beim Einbruch"
 
ah ich logg mich erstmal bei facebook und schau danach was bei mir fehlt :-)
 
Klingt nach einer Werbung für Facebook: so dumm ist keiner.
 
Bestimmt hat er auch bei Twitter gerade reingeschrieben:

Stehle gerade 2 Diamantringe, wer will mitmachen? ^^
 
"Parker war so dreist, dass Notebook" ... dass Notebook - wer schreibt diese Artikel?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles