Twitter soll eine Milliarde US-Dollar wert sein

Social Media Laut einem Bericht des Online-Portals TechCrunch wird der Microblogging-Dienst Twitter mit einer Milliarde US-Dollar bewertet. Die zugehörigen Informationen scheinen aus informierten Kreisen zu stammen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kann ich nicht verstehen, warum so viele Leute das benutzen.
 
@unbekannt: hmm ich finde twitter sehr praktisch. So ist man immer schnell über die für einen interessanten Dinge informiert! Denn es kommt ausschließlich darauf an, wem du folgst, so bestimmst du selber welche informationen bis zu dir kommen. Und es gab bisher keine newsseite die schneller als twitter ist! Kein Forum gefunden bei dem man schneller eine Antwort bekommt! Muss jeder für sich entscheiden, ich persönlich habe diesen Dienst schätzen gelernt!
 
@unbekannt: Der Sinn, eine Nachricht bei Twitter zu hinterlassen ist in etwa so gross, wie einen Kommentar bei Winfuture abzugeben. Aber trotzdem wird es genutzt :P
 
@Homer_Simpson: Nun, ich denke es gibt hier auch sinnvolle Kommentare, jedoch sind diese in letzter Zeit recht selten geworden.
 
@Homer_Simpson: Dann beschäftige dich gefällifgst zuerst mit dem Thema Twitter, bevor Du hier solchen geistigen Diahroe abgiebst. Wenn man keine Ahnung hat, dann einfach mal die Fre**e halten !
 
@vectrex: Ich sag's ja: Für den Meanstream sind Arztserien nicht geschaffen...
 
@unbekannt: Ich gehöre zwar auch zu jenen, die twitter nicht nutzen und verurteilen, aber würdet ihr es bitte lassen, das in jeder News aufs neue kundzutun? Das ist ja schon nerviger als dieser girlZZZ-Quatsch, was zugegebenermaßen zu beginn noch amüsant war. Danke.
 
@davidsung: Desweiteren entschuldige ich mich, dass dieser Betrag nicht unter dem des unbekannt steht. Passiert schon des öfteren, dass zwar der Name vervollständigt wird, der Pfeil jedoch keine Wirkung zeigt.
 
Geht die Kasinokagge schon wieder los. Kurzzeitig aufgebauschte "Werte" führen zu Blasen, die alsbald platzen mit bekannten Ergebnissen. Wann lernen diese "Finanzexperten" das endlich?
 
@mcbit: sehe ich auch so: ich würde jetzt verkaufen (nur Bares ist Wahres). Soll doch da der Verkäufer was draus machen oder damit untergehen.
 
@mcbit: 100% ACK. Verstehe nicht wieso die Börse daraus net gelernt hat. Alle 5 Jahre die nächste .net Blase....
 
@ThreeM: Das System des Kapitalismus hat nun mal Krisen, ob du es jetzt willst oder nicht!
 
@andi7: Das ja, es gibt aber einen unterschied ob Krisen gewollt ignoriert werden oder ob Kriege oder Katastrophen Einfluss auf den Kurs nehmen. Wie kann man ein Unternehmen bewerten welches als einziges Gut den Content seiner User bietet? Welchen Umsatz generiert Twitter das es mit 1 Milliarde Dollar bewertet werden kann?
 
tja leuzt, wenn twittern eben so vielen spaß macht, bitteschön... aber uich persönlich halte es für hochgradigenb schwachfug, wer bloggen will soll das bitte richtig tun und net mit 160 Zeichen, was isn das schon, da passt bei mir in ne SMS mehr rein... und ja, von mir aus könnt ihr minus anklicken, aber twitter is imho müll. wem die meinung net passt der solls bitte mir sagen :p
 
@Thomynator: wenns denn wenigstens 160 wären, sind sogar nur 140. aber ansonsten hast du meine vollste zustimmung.
 
@Thomynator: sprech der tor, der sich nicht mit der materie beschäftigt hat. twitter ist kein blog, sondern verweist auf blogs. sprich ist nichts anderes als als flexibler RSS feet
 
@Conos: wer im glashaus sitzt http://de.wikipedia.org/wiki/Mikro-Blogging
 
@_rabba_u_k_e_: ähm und? nur weil irgendwer das wort mircro blogging erfunden hat, ist es trotzdem so , das dort auf blogs verwiesen wird und dies dadurch passiert das man bestimmte nutzer abboniert. sprich die gleiche funktion wie ein RSS feed. ob das jetzt jemand microblogging nennt geht mir recht am hintern vorbei :D
 
@Thomynator: Hallo !! Du möchtest ja, dass man es Dir sagt :-) Schau, Twitter wird von DIr falsch verstanden. Twitter ist nicht einfach SMS an fremde schicken. Twitter ist nicht einfach ein Chat, Twitter ist auch nicht einfach sinnlos. Twitter ist soooo viel ! zB SMS Ersatz mit Push zu deinem Handy, RSS Ersatz, Micro Blogging Dienst um zB Fotos , Videos, oder Infos superschnell an Freunde weiter zu geben. Es ist ein Informationsbeschaffungs Tool mit Trends. Du kannst Dir sofort in Echtzeit zu allem was Dich interessiert Infos holen. Es ist also auch sowas wie eine Suchmaschine. Mit Twitter kannst Du auch mit VIPS in Verbindung treten. zB Rainer Calmund twittert selbst auf seinem iPhone und DU kannst Ihn theoretisch jederzeit erreichen mit @calmund. (Nur so als Beispiel). Du kannst die News Deiner Webseite automatisch twittern lassen und so an mehr Traffic auf deiner Page kommen (Twitterfeed) und andere können das wiederum als RSS Ersatz nützen. Du kannst selbst Trends setzen wie zB: $www.FeelFreeToDonate.com oder Du kannst Deine Nachrichten per GPS oder ISP lokalisieren. Dazu gibt es mit Twittervision.com was interessantes. Du kannst an Wettbewerben teilnehmen, Retweeten, DirectMessages schreiben (den eben bereits angesprochenen kostenlosen SMS Ersatz). DU kannst an Infos kommen und die speziell füpr Dich herausfiltern, auf die Du sonst niemals gekommen w$rst. Andersum kannst Du auch Deine Infos/Blogeinträge, Meinungen usw an Leute senden , die sonst nie auf Dich gekommen wären. Twitter spielt auch politisch eine grosse Rolle. Es ist keine Schande über etwas nicht Bescheid zu wissen (Ich musste mich zuerst auch einarbeiten). Aber es ist eine Schande groben Dünnschiss zu verbreiten und etwas schlecht zu reden, von dem man NULL Ahnung hat ! Ich hoffe ich konnte Dir und anderen etwas Licht ins Dunkel bringen :-) Gruss Vectrex !
 
@vectrex: toll, du kaufst sicher Aktien ...
 
Twitter? IRC gibts doch schon seit den 80gern...
 
@ThreeM: wenn du twitter mit etwas vergleichen willst, dann bitte mit einem RSS feed. IRC ist etwas vollkommen anderes
 
@Conos:Jo mein Kommentar war wohl zu anspruchsvoll. Es ist ein Witz. Viele User Posten nur zu gern im IRC was sie gerade wo tun. Es gibt sogar Seiten die diese Logs veröffentlichen und gut besucht werden.... Aber gut, wahrscheinlich muss man wirklich ewig lange im IRC unterwegs sein um meinen Kommentar zu verstehen.... Zu Nerdig wohl...
 
@ThreeM: hm tjo bin ich seit ca 1996 aber verstehe ihn totzdem nicht. lieger wohl daran das deine aussage einfach totaler blödsin ist weil twitter eben vollkommen anders funktioniert und man dort wesentlich mehr machen kann als nur "ich esse grad pizza". aber warscheinlich bin ich zu dumm um deinen pseudo intelekuellen beitrag zu verstehen *lach*
 
@Conos: Es ist keine Aussage, es ist ein Simpler Witz, ein lockerer Vergleich, der noch nicht mal von mir kommt sondern im Linux Magazin im Fragebogen als mögliche Antwort hinterlegt war. Ich finde das durchaus passend. Microblogging und IRC ist sich vom Inhalt her sehr ähnlich... Auch IRC ist ein Soziales Netzwerk(ich würde Channels jedenfalls so bezeichnn), auch im IRC wird erzählt was man gerade macht/erlebt hat. Auch im IRC gibts viel Sinnfreie Postings.... Meine Güte zieh am besten mal den Stock aus dem Hintern und leg nicht alles auf deine goldene Wortwaage...
 
was ist das für nen scheiß eigentlich? braucht das jemand? NEIN! also!
 
@Pug206XS: ich halte twitter auch für sinnlos, aber das ist MEINE meinung. wenn andere es nutzen und gut finden, dann sollen sie eben. das nennt man dan toleranz.
 
@Pug206XS: Frustriert ?
 
Enron war auch "Milliarden wert" (und nichts dahinter...)
 
@GordonFlash: das war noch mal??
 
@Logitechi: http://de.wikipedia.org/wiki/Enron vllt hilft dir das :-)
 
Aha, also Strom weg = 1 Milliarde weg?
 
Und ich dachte das endlich mal Schluss ist mit der New-Economy-BLASE!
 
"Die zugehörigen Informationen scheinen aus informierten Kreisen zu stammen. "

Mensch schon wieder eine Luftnummer.Und jeder will auf den Zug aufspringen... Verkaufen nur Erwartungen und heisse Luft.....lässt sich die Erfolgsquote von im iNet plazierter WErbung über haupt messen???. Mittlerweile gibt es schon penetrante Werbefenster die sich fast nicht schliessen lassen (Oberfläche täuscht Fensterschliesssymbol vor ...um Hits zu generieren...)
 
also wenn ich bedenke wieviele zukünfitge potentielle arbeitnehmer/-innen mein geschlechtsteil in meiner lebenszeit erzeugen könnte, welche wiederum soundsoviel umsätze von verschiedenen unternehmen generieren würden, sprenge ich wohl alle wertvorstellung / vorstellungen von geldmengen dieses planeten
 
Klar wegen den vielen Nutzerinformationen.
Wenn dann auch noch Twitter mit telefonie kommt, steigt es um 1 Mrd. weiter.
 
Ich benutzte Twitter nicht, könnte mir aber jemand den Unterschied zwischen Twitter und RSS Feeds erkläre?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter