Berliner Uni entwickelt mobiles Internet für Blinde

Forschung & Wissenschaft Die Arbeitsgruppe Künstliche Intelligenz der Freien Universität Berlin hat unter der Leitung des Informatik-Professors Raúl Rojas ein neuartiges Informationssystem für blinde und sehbehinderte Menschen entwickelt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bestimmt nicht einfach, da eine gute einfache bedienung hinzubekommen. gute sache.
 
http://futurezone.orf.at/stories/197449/ Die sollten mal Klaus Knopper (knoppix) fragen. Der ist denen da schon ein paar schritte vorraus. Eine zusammenarbeit wäre da bestimmt für beide hilfreich.
 
Das ist wieder mal typisch für das Publikum hier bei Winfuture! Bei Themen zu (Gewalt-)Spielen, Internetkontrollen usw. wird sich massenhaft aufgeregt und ohne Ende kommentiert. Bei solchen wirklich wichtigen Themen wie dieses hier, das Entwicklungen / Erleichterungen für besonders schwer betroffene Menschen beinhaltet, kommen ganze 2 Kommentare zusammen. Sehr traurig !
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen