So sieht Microsofts neuer Zune HD von innen aus

MP3-Player & Audio Nachdem Microsoft seinen neuen portablen Media Player Zune nun in den Handel brachte, hat man bei 'IFixIt' wie gewohnt eines der Geräte auseinander geschraubt und erlaubt einen detaillierten Einblick in die Technik. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"der von Hynix stammt und eine Kapazität von 1 Gigabit hat." sicher gigabit? :)
 
@ExusAnimus: The SDRAM is Hynix! H5MS1G22MFP J3M 926A. In the upper left, is a 1 gigabit Hynix Mobile DDR SDRAM.
 
@ExusAnimus: ein 1 gigabyte großer speicher mit einer übertragunsrate von 1 gigabit :D
 
@ExusAnimus: Ja, das entspricht dann 128 MiB RAM und ist nicht grade wenig für nen Multimedia-Player^^. Obwohl der Tegra einiges könnte..
 
@Stratus-fan: warum sagen die nicht gleich 128mb? denn man hätte es auch als übertragungsrate sehen können^^
 
@ExusAnimus: Leute die Inteletenzzzz sind ... Wissen das ... ist ja nicht so, als wär diese Größeneinheit unbekannt :-p
 
iPod Touch hat btw "2Gbit" bzw 256 MB
 
ich glaube einige hier müssen noch mal einen Computer Kurs besuchen um den Unterschied zwischen Bits&Bytes zu lernen.
 
@ExusAnimus: Wie kann man denn "eine Kapazität von 1 GBit" als Übertragungsrate verstehen? Da steht doch deutlich "Kapazität" !?
 
Ob man das Bild in China zeigen darf? Ich mein ja nur wegen Innereien und so...^^
 
@rockCoach: Ach naja, meinst du die wissen das nicht schon wenn sie einfach mal einen aufschrauben?
 
@rockCoach: Und ob man dem Bericht glauben darf?
http://www.techfieber.de/2009/09/16/uberraschung-microsoft-zune-hd-kommt-doch-nach-deutschland/
Eieiei, wäre das ein Weihnachtsfest.
 
@Figumari: ich glaube die leute von techfieber haben sich geirrt. im englischen artikel darunter steht folgendes: "In addition, the integrated Zune video service will be rolled out later this fall to 17 international markets: Canada, Australia, ... " da steht nichts vom zune hd selbst. nur der video service soll zu uns kommen.
 
"For our Princess"... das ist ja mal ne menschlich-nette Geste =) Ich würde gerne auch in Deutschland viel mehr "menschlichkeit" in den Produkten erwarten. Beim ersten Macintosh ist auch die Unterschrift jedes Teammitgliedes innen drin eingestanzt worden. Wäre doch auch einmal schön die Motorhaube z.b. eines BMWs zu öffnen und oben drin ein Blech zu sehen, in der sich die Designer/und sonstigen Mitarbeiter verewigen könnten. Das würde nicht nur die Bindung zur Firma und zum Produkt stärken, sondern auch den Teamgeist und die Motivation. Natürlich hat das hier beim Zune einen anderen Hintergrund, aber eben... schön dass man nicht so "kalt" geblieben ist sondern sich daran erinnert, wer eigentlich daran mitgearbeitet hat bzw. durch tragische umstände nicht mehr daran mitarbeiten konnte.
 
@patrick_schnell: Dann müsste sich BMW wieder den Vorwurf der Nachmacherei gefallen lassen. AMG, Rolls Royce und div. Hersteller und Tuner machen das bereits. Ich finde das auch nett...
 
@patrick_schnell: wo ist der Mehrwert? bringt keinem, aber auch wirklich Niemanden etwas (außerdem dem Hersteller der Graviermaschine)
 
@Bösa Bär: Achso... OK, aber das sind nun auch Hersteller wo wirklich wenige Personen daran beteiligt sind (also vergleichsweise) aber nö z.B. auch in der Software-Industrie. Im about-Dialog... ich meine z.B. IKEA schreibt auch immer aus, wer das entsprechende Produkt designed hat. Finde ich echt nicht schlecht sowas... vor allem unsere trockenen deutschen unternehmen könnten damit VIEL boden gut machen :)
 
@FrankySt72: Es geht nicht immer um einen Mehrwert... eben typisch Deutsche Denkensweise... alles was mein Produkt nicht besser macht kommt nicht rein, es mag vllt. nicht besser im theoretischen sein, aber einzigartiger. Außerdem gehört eine soziale Bindung zum Unternehmen bzw. auch der kunden an das Unternehmen in der heutigen Zeit hinzu. Siehe IBM, mögen zwar auf den Spezifikationen gute Produkte machen, aber irgendwie sind die für mich nicht so ansprechend wie nicht ganz so gute Apple-produkte
 
@patrick_schnell: Kann durchaus sein, dass die M GmbH das macht, aber ich finde gerade auf dem Homepage keinen Hinweis. Der M5 is schon ein sehr cooles Stück Auto...*sabber* & *seufz*
 
@Bösa Bär: ich habe keine ahnung ob BMW das macht, das war nur ein beispiel... also so ne vorstellung wie man sich das vorstellen könnte :P
 
@patrick_schnell: Auf der Innenseite des Gehäusedeckels vom Amiga 1000 waren damals auch alle Entwickler per Unterschrift verewigt, und der Hund Mitchy von Jay Miner (dem "Vater" des Amiga) mit Pfotenabdruck: http://tinyurl.com/pe26jd
 
@DON666: genau sowas meine ich ! =) ist doch schön sowas anzusehen, vor allem wenn man an so einem projekt mitgearbeitet hat
 
@patrick_schnell: So habe ich das auch verstanden. Wollte nur selber mal schauen, ob....für die MA XBox360 gabs auch ein Faceblade mit der Aufschrift "I made this". Auch sehr cool.
 
@patrick_schnell: Das Blech würd doch das Auto um 0,001ct teurer machen ... Geht mal garnicht! Wo denkst du hin! :D
 
@Bösa Bär:

Nicht aus wertschätzung sondern aus dem Grund: "Wenn was nicht so funtioniert wie sie wollten, dann war es dieser Depp!"
 
uii, eine mit Schutzlack lackierte Platine, auf der div. Bauelemente wie ICs, Widerstände, Kondensatoren, Transistoren, usw. in SMD Bauweise aufgelötet sind. uiii, welch gravierender Unterschied zu anderen elektronischen Geräten,... Das ist natürlich eine News wert,... Wenn ich dazu das Mainboard vergleiche das ich vor kurzen in Händen hielt, absolut kein Vergleich zu dieser hier gezeigten Ingeneurskunst der Elektonik. Wurde die Platine gar mit UV Licht belichtet, um dann die Kupferleitungsbahnen mittels z.b. Eisen-III-Chlorid oder Amoniumpersulfat raus zu ätzen? Mein Gott, welch Wunderwerk der Technik hier gezeigt wird.
 
@tekstep: wenn du diese gelesen hättest, dann würdest du vielleicht erkennen, dass es nicht um die platine geht, sondern das, was da drauf verbaut ist. honk.
 
@tekstep: Hat jemand was gehört? Hier war grad so ein rauschen..
 
@tekstep: Ingenieurskunst bitte. Aber hast schon recht. Hier wird nach BILD-Manier gelockt, obwohl es auch eine nüchterne Tabelle mit den verbauten Bauteilen getan hätte. Im Endeffekt wäre der Informationsgehalt wahrscheinlich schneller zu erfassen...
 
"Der Akku dürfte sich deutlich schwerer wechseln lassen als beim iPod Touch, da die Kontakte einzeln direkt mit der Hauptplatine verlötet sind." - Nun, ich finde es wesentlich einfacher, zwei Lötpunkte zu lösen und wieder zu verbinden, als einen iPod zu öffnen, die verschraubte Rückwand des Zune macht das schon einfacher!
 
http://bit.ly/2YjC8U - Post $14 Der Akku lässt sich - trotz verlöteten Kontakten - besser wechseln als der, vom IPOD Touch, da einzelne Drähte vorhanden sind....
 
Ihr schreibt: "im Gegenteil: Der Akku dürfte sich deutlich schwerer wechseln lassen als beim iPod Touch, da die Kontakte einzeln direkt mit der Hauptplatine verlötet sind." ____-

Da steht: " The battery should be easier to replace than on the new iPod touch, since the Zune's battery has individual wires for the battery leads. In the touch, the battery leads run through a single ribbon cable, making hand-soldering a challenge."____ Klasse, typisch WF!
 
So sieht Microsofts neuer Zune HD von innen aus....die Europäer wissen nicht mal wie der von außen aussieht :-)
 
@RohLand: aber unterumständen bald :)
 
@RohLand: mir ist bis heute Schleierhaft warum nie ein Zune in Europa vermarktet wurde...
 
@Bioforge: Bestimmt hat MS eine Marktforschung diesbezüglich beauftragt. Vielleicht reicht uns Europäern das Handy dafür...?
 
@Bioforge: Kann ich auch nicht nachvollziehen. Ich wäre bestimmt nicht der Einzige, der an dem Gerät Interesse hätte.
 
@DON666: Doch wärst du.
 
@John Dorian: Nein, wäre Er nicht. Reines Wunschdenken von Dir. :-) Wenn die Soundqualität stimmt eine gute Ergänzung zu Cowon und Samsung-Playern.
 
Ich werde auch beim überlegenen iPod Touch aus dem Hause Apple bleiben, so wie die meisten hier.
 
@Mettigel ohne Senf.: Nööö, ich werde bei meinem Sony MP3 Player bleiben :P
 
@Mettigel ohne Senf.: Ich werde weiterhin meinen Hintern mit Klopapier abwischen, so wie die Meisten hier.
 
Auf Zdnet.com gibts ein Video zu der Hand voll Apps die es gibt. Selbst der Taschenrechner braucht ca 4-5 Sekunden zum laden, voll langsam...
 
@GlennTemp: Da hat anscheinend wer Müll programmiert...der Zune HD hat mehr Performance als so manches Netbook...
 
@bluefisch200: ARM11 CPU mit 128 MB DDR1 hat mehr Performance als so manches Netbook? Nananana... :-p
Das iPhone 3GS hat eine gute Performance, dank Cortex-A8 CPU und 256 MB DDR2, aber nicht der Zune HD.
 
@bluefisch200: Microsoft? Immerhin brauchen alle Apps so lange.... Auch der mitgelieferte Browser überzeugt nicht gerade durch Geschwindigkeit :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles