Google Fast Flip macht News zum Mikrofilm-Archiv

Internet & Webdienste Google hat ein neues Forschungsprojekt namens "Fast Flip" vorgestellt. Es soll ein schnelleres Durchblättern von Web-Quellen ermöglichen, indem es Screenshots der Seiten zeigt. Die Betreiber der Webseiten werden an den Einnahmen beteiligt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Find ich cool :)
 
hmm...also ich bin da Skeptisch...dauert ja vlt ewig bis der richtige artikel gefunden ist da du "Blättern" musst und nicht alles schön aufgelistet hast wie bisher
 
Also wer von der Winfuture-Crew hat denn die Sex-Positions gepushed? Warum sind die denn an erster Stelle?
 
ich finds lustig das in dem screen oben firefox genutzt wird XD
b2t: aber ich find das ziemlich gut.. bin au imer generft vom 5minütigen durchscrollen
 
@Sackmaus: Schon mal daran gedacht das WF den Screenshot selbst gemacht hat?! oO aber nein, natürlich kommt jetzt wieder der unglaublich tiefe "Hass" gegen die Konkurrenz auf, die (wahrscheinlich im Hintergrund tödlichen und manipulierenden) Kriege von MS, Apple, Google, Linux und wie sie alle heißen gegeneinander auf den Tisch :P Oh man ^^ Da hätte WF ja was zu tun, jeden Browser der Welt zu installieren nur um ja nicht als "Konkurrenznutzer" Ärger zu machen ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen