Südkorea rüstet sich mit Sheriffs gegen Cyberwar

Hacker Nachdem Südkorea im Juli massiven Cyberattacken ausgesetzt war, hat die Regierung jetzt ihre Strategie zur Cybersicherheit überarbeitet. Demnach sollen 3.000 Cyber Sheriffs ausgebildet werden, die im Fall von Angriffen helfen sollen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Cybersheriffs" - oder doch lieber die nicht pseudo-eingedeutschte bzw. originale Schreibweise "cyber sheriffs", wie sie auch der Korean Herald verwendet? Wenn schon Englisch, dann bitte richtig. Mit diesem BSE (Bad Simple English) machen wir uns nämlich zu Gespött der englisch sprechenden Welt.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Es ist nunmal in Deutschland üblich und korrekt (im Gegensatz zu manchen Kommentaren hier, wo 3 Substantive hintereinander stehen und alle mit einem Leerzeichen getrennt sind), zusammengesetzte Substantive zu bilden und zu benutzen, ob nun aus reinen deutschen Wörtern oder auch aus eingedeutschten Wörtern... => daraus folgt: entweder Cybersheriff oder Cyber-Sheriff... und nichts anderes!...
 
@klein-m: Blödsinn, denn genau wegen diesem halblustigen Eindeutschen, verwenden die Leute dann in englischen Foren oder im Geschäftsleben, die denglischen Begriffe und das Gegenüber wundert sich, über diese schräge Sprache. Wenn man Fremdwörter verwendet, dann original - vor allem da die deutsche Rechtschreibung das sehr wohl zulässt! Das hat überhaupt nichts mit dem Deppenleerzeichen zu tun, das manche bei rein deutschen Wörtern verwenden! Aber was soll man machen. Laut Duden sind ja sogar solch sprachliche Bocksprünge, wie "gedownloadet" korrekt. Da bekommt man doch eine Gänsehaut.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Deine Zusammenschusterung von Wörtern ist Blödsinn!... Cyber [griech.] = Präfix (o. Bestimmungswort), Sheriff [der] = Hauptwort... Präfix(o. Bestimmungswort)+hauptwort = korrektes deustches Wort =>Cybersheriff... sowohl heißt es im Deutschen auch nicht "cyber space" sondetn "Cyberspace", "Cyberkultur", "Shoppingcenter", "Computerhacker", usw... [http://de.wikipedia.org/wiki/Komposition_%28Grammatik%29]... Heimwerker, bleib bei deinen Leisten!...
 
@Der_Heimwerkerkönig: Mir fällt nach Deutschland lange Zeit kein zweites nicht englischsprachiges Land ein, in dem so ein hoher Anteil der Bevölkerung englisch auf so hohem Niveau spricht, wie wir. Die Engländer und Amis englischen bald so viele Wörter ein wie wir Englische verdeutschen. In dem Fall gibt es kein richtig oder falsch, Punkt ist, dass jedwede Schreibweise klar erkennbar sein muss - was hier definitv gegeben ist.
 
Ob die auch Italiener mit Fangnetzen an die Nordgrenze stellen um die Datentuaben abzufangen?
 
@rockCoach: Können Tuaben fliegen?
 
@F98: Upps da hab ich wohl die Wechstaben verbuchtelt... meinte natürlich "Datentauben"^^
 
Bei einer solch netten Nachbarschaft wie Südkorea sie hat, kann man kaum genügend Sicherheitskräfte haben, auch oder gerade für die Infrastruktur, wozu das Internet mittlerweile zählt.
 
Der Aufgabenbeschreibung also so etwas wie das BSI bei uns? So etwas sollte es doch in allen zivilisierten Staaten geben, wo ist da das neue? Dass die das so spät machen?
 
@rallef: ja tatsächlich, die haben ja schon so etwas wie ein BSI in Korea! Steht so auf dem Papier! Na, dann kann ja gar nichts mehr passieren! Alles schon fertig! 100%iger Schutz! Jegliches weiteres Handeln unnötig! Hallo ihr pöhsen Nordkoreaner, ihr könnt uns gar nichts, wir haben pöhsi, steht in meinen mächtigen Unterlagen, bääh!
 
Wurde im Nachhinein nicht festgestellt, dass die Attacken aus England kamen? Ich hab da noch iwas im Ohr... Naja, schaden kann eine Defensive jedenfalls nicht.
 
Idioten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen