Xbox 360 als Billig-Rechenknecht für Kardiologen

Microsoft Konsolen Ein Wissenschaftler der University of Warwick will Microsofts Spielekonsole Xbox 360 einsetzen, um Berechnungen in der Herz-Medizin zukünftig deutlich preiswerter durchführen zu können. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Warum auch nicht. Ist eine gute Idee.
 
Wieso auch nicht. Die PS3 wird auch für die Forschung verwendet.
 
@Unrealmirakulix: wobei mich interessieren würde, ob die 360 gpu oder der cell mit seinen 7 kernen da die nase vorn hat.
 
@Rikibu: Die Nase vorn hätte sicherlich die PS3. Nur wie oben im Text schon steht, ist die Xbox vom programmieren her doch um einiges einfacher.
 
@Rikibu: Man kann auch über openCL oder Cuda jede geeignete Grafikkarte zu einem Rechnenknecht degradieren. Ist ebenfalls eine kostengünstige Lösung zum Einstig fürs Supercomputing.
 
@The Grinch: Es gibt sogar "Grafikkarten" ohne Videoausgang die nur als Rechenknechte arbeiten. Vor einigen Wochen gab es mal ein Bericht, dass ein
PC mit vier dieser "Grafikkarten" die Rechenarbeit für einen Tomographen durchführen kann. Diese PC-Lösung ist natürlich um Grössenordnungen billiger ist als der Rechner der normalerweise zu diesem Computertomographen gehört.
 
@Knarzi: Ich denke mal das die Grafikchips auch im Vergleich zur Cell immernoch um einiges performanter bei parallelen Operationen sind. Und die GPU der Xbox hat schon alleine den Vorteil auf mehr Ram zugreifen zu können als ihr PS3 Pendant.
Das Problem ist auch nicht das es "einfacher" ist für Xbox zu programmieren, sondern das es einfach schlüssiger ist da es sich hier sehr an die "normale" PC x86 Architektur anlehnt, das Portieren von Software zur PS3 stellt hier das Problem dar. Wenn man von Anfang an auf der Cell Plattform entwickelt, ist es unbedeutend geringer Mehraufwand, allerdings ist dann eine Portierung auf eine x86 kompatible Architektur extrem aufwändig / nicht rentabel. Allerdings ist natürlich die reine CPU Leistung des Cell bei entsprechend optimiertem Code höher.
 
@Unrealmirakulix: Alternden Konsolen ist meist noch ein Leben nach dem Games beschert. Bei den Aprilia-Rollern werden mit dem Gameboy die Motoreinstellungen überwacht/geändert. Da gibts eine eigene Kartridge mit den entsprechenden Steckern dazu.
 
@TechChabo: Ujujujui, da ist aber ne Menge gefährliches Halbwissen drin.
 
Und durch die Abwärme der Geräte werden auch gleich noch Heizkosten gespart..
 
@fazeless:
Dann hast du keine PS3 Slim
 
@Hakan: Nee, wahrscheinlich nicht. Geht hier ja auch um die XBox360.
 
@fazeless: Eine Jasper hat nicht mehr Abwärme, als alle anderen Geräte mit vergleichbarer Leistungsaufnahme.
 
@Croft: Und wahrscheinlich hat der ersteller des Kommentars noch niemals was von Abwärme in Clustern gehört die ja dadurch, genau wie energie, gespart wird.
 
Inovativion durch wissen,
 
Das gibt dem "ring of death" eine ganz neue bedetung^^
 
@Murmeltier89: Genau dasselbe hab ich mir beim Lesen auch gedacht :)
 
@Murmeltier89: Billiger Witz. Er wird wohl keine Box aus erster Serie verwenden
 
@Murmeltier89: da kann man froh sein das im inneren eines herzschrittmachers keine xbox360 läuft... da wäre man dem tode geweiht und ich würde mich schleunigst nach nem anderen pacemaker umschauen...
 
@Rikibu: ...oder man machts wie in Crank 2, aber das ist nicht so Jedermanns Sache... *g*
 
@mcbit: Fehler E74 reicht ja auch... Der ist soweit ich informiert bin auch bei Falcon und Jasper ganz gut vertreten.
 
@SilvaSurfa: Dann bist Du falsch informiert.
 
"Parallel-Computing" - Dafür gibts auch einen durchaus gängigen deutschen Begriff, der "verteiltes Rechnen" lautet. Wäre also schön, wenn man sich mit diesem "Globalesisch" ein wenig zurückhalten würde.
 
Na, klasse, Konsolenkrieg nicht nur unter Zockern, jetzt wirds ausgeweitet in der Medizin. :-))
 
@oldbrandy: genau und bald trollen hier die ärzte als fanboys von konsolen rum... is kla ^^
 
@oldbrandy: weil wir grad dabei sind, gabs doch auch mal ne meldung, dass mediziner mit der wii trainieren... zwecks feingefühl und so... aber wohl nur mit wii motion plus, sonst gäbs sicher viele klagen... wenn der chirurg genauso unpräzise arbeiten würde wie die wii mote... and thats no joke...
 
Privatpatienten werden dann mit der PS3 behandelt :P
 
@Bioforge: Und zwar mit der 60GB Version, da sie zu PS2 Games abwärtskompatibel ist. ^^
 
Völliger Schwachsinn. Dieser Grafikchip, der ihm so angetan hat, hat maximal das Niveau einer GeForce 7800. Wenn es um High End - Parallel-Computing geht, übertrumpft jede 8800 die Rechenleistung des 360-Grafikchips um das zigfache. Und ein System mit 8800 und günstiger restlicher Hardware (auf deren Leistung man dann nich so angewiesen ist, also günstig) ist wahrscheinlich sogar billiger.
 
@mh0001: Einer 7800? Is klar
 
@mh0001: ne sie entspricht ner x800er xD
 
@mh0001: Der Grafikchip heisst Xenos und wird von AMD (Ati) entwickelt. Technisch gesehen ist es ein Vorläufer der R600 Chips (HD2xxx, HD3xxx). Also eigentlich schon recht betagt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich