Windows 7 für die Briten derzeit ein Schnäppchen

Windows 7 Der britische Einzelhändler Tesco bietet Windows 7 Home Premium in der vollwertigen Retail-Version derzeit zu einem absoluten Schnäppchenpreis an. Auch in Großbritannien sind die offiziellen Rabattaktionen von Microsoft eigentlich beendet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hat zwar jetzt überhaupt nichts mit der News-Meldung zu tun, aber ich freue mich auf Windows 7. Hoffentlich erhalte ich mein Exemplar pünktlich am 22.10. per Post.
 
@BuZZer: also ich würde mich freuen wenn mir jemand Geld schenken würde, oder wenn ich Gesund wäre, aber doch nicht um Geld auszugeben für ein OS was ich neu aufspielen soll... man muss es doch hinnehmen, aber gerne mache ich es nicht und Freude empfinde ich da auch nicht dabei! aber Jedem das Seine :D
 
@goodcat: Hmmm... also ich habe nichts gegen eine Neuinstallation. Im gegenteil. Ich mag frische Systeme. Ich nutze bereits Win7 und habe mich auch drauf gefreut, also ich kanns nachvollziehen... =)
 
@goodcat: hm also gebt männern ihr spielzeug... in welcher richtung das jeztt auch immert geht... comuter, autos, frauen, extremsport usw...
 
@gonzohuerth: sehe ich auch so! lasst doch jedem seinen spaß. ich habe mich auch wie ein kleines kind während der win7 installation gefreut und wurde auch absolut nicht enttäuscht!
 
@goodcat: wenn du dir ein neues Auto kaufst musst du es ja auch neu einräumen und hast dann Freude dran.

Also warum nicht an einem Gardinenwechsel und einem neuen Betriebssystem. Freu mich auch drauf :-)
 
Windows 7 ist für mich eh kein Thema mehr seit ich die offiziellen Upgradepreise von Vista Ultimat -> 7 Ultimate auf Computerbase gesehen habe. Echt eine Frechheit von Vista-Usern genausoviele Euros zu verlangen wie von XP-Usern.
 
@DennisMoore: Ja das ist wohl Wahr, hätt ich die 50 € Version nicht bekommen, würde ich dann immernoch glücklich mit Vista leben, zumal ich ja auch noch auf andere Systeme zurückgreifen kann!
 
@DennisMoore:

...ja, sehe ich genauso. Denn schließlich ist 7 nur ein überarbeitetes Vista mit ein paar neuen Features, um es nicht ganz als "bereits vorhanden" aussehen zu lassen.
 
@moneycrack: Diese "paar Features", machen aber einen durchaus einen deutlichen Unterschied aus, so wie z.B. die Superbar oder das überarbeitete Mediacenter. Und spürbar geschmeidiger als Vista läuft Win 7 bei mir auch - keine viel zu oft rödelnden Festplatten, weil die Indizierung macht was sie will. Auch die UAC ist nicht mehr dermaßen penetrant usw. usw. usw. Ich möchte jedenfalls auf gar keinen Fall wieder Vista benutzen müssen. Keiner der Win 7 getestet hat möchte das, würde ich meinen.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Mag durchaus sein. Aber es sind keine Features dabei die einen Upgradepreis von 299 Euro rechtfertigen. Zumal die Retail-Vollversion mit 319 Euro nur 20 Euro mehr kostet als ein Upgrade. Das ist für mich ein EPIC FAIL!! EDIT: Du weißt aber schon das das rödeln nicht die Indizierung ist und diese auch nicht macht was sie will, oder? Die macht das was der User ihr aufgetragen hat, denn die Indizierungsorte können eingestellt werden. Das rödeln wird vom Caching ausgelöst, welches den verfügbaren RAM mit evtl benötigten Daten aufpumpt. Je mehr RAM du verbaut hast, desto länger rödelt die Platte.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Da gebe ich dir recht! Hab schon die win7 beta gehab und die lief stabiler und schneller als Vista bei mir (obwohl ich vista home premium für 120Euro, 6 monate zuvor gekauft hatte).
 
XP x64 rocks :-), mit dem Schnäppchen hat Winfuture allerding recht. Die Retail von Windows 7 Ultimate kostet inkl. Versand umgerechnet nur 190 Euro anstelle von 319 Euro in Deutschland.
 
@mithotyn: Wer kauft sich denn auch die Retail. Bei Win7 Ultimate System Builder ist man mit - von Vista bekannten 160€ dabei.
 
@Thunderbyte: Aber du musst bedenken, dass die superwichtige geile Verpackung und die superwichtigen Supportanrufe fehlen... ooohhh das geht garnicht! Da zahle ich lieber mehr als doppelt so viel :) ganz deiner Meinung.
 
Vielleicht bin ich nur zu blöd zum suchen, aber bei Tesco.com findet man nur die Win7 Professional für 169 Pfund. Frage mich wo Winfuture diese Info her hat.
 
@SkyScraper: Die Aktion ist mittlerweile vorbei. Wenn du auf den Neowin-Link im Artikel klickst, dann steht dort u.a. folgender Satz: "Update 2: The product has now sold out and is no longer available."
 
Ich kaufe die Retai! Sind ja schließlich 2. Vollversionen. Eine die 32bit fürn Lappi und die 64bit fürn PC. Win 7 Ultimate gabs im August bei Amazon.co.uk für 149 Pfund. Und ne Retail für 30 Euro mehr als ne SB, was will man da mehr!?
 
@mithotyn: Auch wenn die 32 und 64 Bit-Version auf der DVD ist, kaufst du trotzdem nur eine Lizenz und darfst normal nur eine der beiden nutzen.
 
@X-Dragon:

FALSCH. Es sind 2 Keys enthalten!
 
@mithotyn: Das wäre mir aber neu.
 
Hab grade gemerkt, dass Windows 7 Prof. bei MSDNAA schon verfügbar ist. Werds sie mal antesten, für 0 Euro kann man ja nichts falsch machen :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.