AMD "Vision": Laptop-Leistung in 3 Stufen erkennen

Notebook Der Chiphersteller AMD will zusammen mit seiner kommenden Notebook-Plattform Tigris ein neues Logo-Programm namens "Vision" einführen. Es soll Nutzern ohne große Technikkenntnisse helfen, die Leistung eines Notebooks einzuschätzen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schade nur, dass bei aktuellen Technologie-Trends dieses Logo quasi nach einem Jahr schon wieder veraltet ist. Was heute "Vision Ultimate" ist, ist in 1-2 Jahren kaum noch "Vision Premium". Die Welt dreht sich weiter und nach rund 1000 Undrehungen verkaufen die Hersteller dann immer noch veraltet Ultimatives... PCO
 
@pco: ich geh mal davon aus, dass das dann an die technologische situation angepasst wird... die leute sind ja nicht dämlich!
 
@Adam_West: das soll ja laut Beschreibung gerade für die "dämlichen" sein. Die sollten mal ne Jahreszahl dran hängen.
 
@Link: ich nahm mit meiner aussage bezug auf die leute, die diese logos erfunden habe und einsetzen. sicher wird amd diese standards aktualisieren und an den technologischen stand anpassen. pco geht davon aus das sie das nicht tun würden. ich denke das jedoch schon.
 
@Adam_West: Und wie erfährt der Kunde davon, wenn er bei Mediamarkt steht, die gerade wieder die Lagerbestände vom letzten Jahr "abbauen". Ein weiterer Aufkleber (siehe unten) bringt da gar keine Verbesserung zu "vorher". Bisher stehen auf den Klebeln meist Grafikchip, CPU, Speicher- und Festplattenausstattung. Die muss er sich abschreiben und die Alternativen vergleichen. Dieses Logo sagt so viel wie blaaaa... Ja, eine Jahreszahl würde etwas bringen. Das würde mir so viel sagen wie: "Für das Jahr 2009 eine Top-Hardware". PCO
 
@pco: dann ist es betrug durch media markt, hat jedoch nichts mit meinen bis jetzt abgegebenen bemerkungen zu tun, ich spreche die ganze zeit einzig und allein von AMD und dem "erfinder" dieser etiketten!
 
@Adam_West: mag ja sein, dass die das anpassen. Nur wie sollen die Kunden dann erkennen, nach welcher Version der Vorgaben die Computer hergestellt wurden? Es ist im Übrigen kein Betrug, wenn MM usw. die Aufkleber beim Erscheinen der neuen Vorgaben nicht von den alten PCs abmacht. Es ist eher dann ein neuer, anders aussehender Aufkleber nötig.
 
@Link: "Es ist eher dann ein neuer, anders aussehender Aufkleber nötig." oder aber einfach das umkleben der aufkleber, durch anweisnung der hersteller/amd.

machst du es mit absicht so kompliziert oder willst du mich einfach nicht verstehen?
 
@Adam_West: und du glaubst wirklich, dass dann einer durch das Lager bei MM, Saturn usw. geht, alle Kartons aufmacht, und die alten Aufkleber abmacht? Sicher doch...
 
@pco: Mit dem vorgaukeln von neuer Hardware hast du sicher Recht. Hier geht es aber darum, dem DAU begreiflich zu machen, was ein bestimmtes Notebook leisten kann und das auf möglichst simple Weise. Das Leistungsspektrum dieser Geräte bleibt doch das gleiche, egal ob das Notebook 1oder 5 Jahre alt ist. Das einzige, wofür z.B. Jahreszahl nützlich wäre, ist die Beurteilung der Gamingfähigkeit. Ansonsten finde ich diese Idee nicht schlecht.
 
Ich finde das Programm super,
denn dies kann einem einen schnellen Überblick über die Leistungsfähigkeit der Notebooks geben, ohne das man erst im Internet nach der Grafikleitung suchen muss.
 
@Luk3: Find es ebenfalls gelungen, die Idee aus den Softwarebereich auch in den Hardwarebereich zu portieren. Somit dürfte einigen Kunden mit großen "???" im Kopf geholfen sein.
 
Naja da kann Intels Einschätzung aber ein bisschen mehr...
 
@T!tr0: das darfts du nicht sagen hier auf der amd pro fanboy seite wie winfuture :)
 
Das Programm an sich ist super, aber bedeutet das nun auch das man nun statt 10 Aufkleber künftig 11 Aufkleber von einem Notebook entfernen muss, oder fällt stattdessen ein anderer Aufkleber weg? :) :)
 
Njo und die Notebookhersteller nutzen das aus. Dann achten die Kunden, welche nicht so viel Ahnung haben nur auf dieses Logo und bekommen zwar schnelle, aber vielleicht auch total veraltete Hardware angedreht, So wie bei Saturn und Mediamakt.
 
"Diverse Programme wurden bereits angepasst, um dieses Feature zu unterstützen. [bla...]" Kein VirtualDub dabei, FAIL!
 
entspricht also Core i3, i5 und i7
 
@Iwanowitsch: Genau, ein i7 hat ja auch eine Intel HD 4890 integriert.
 
Dieses Rot passt ja mal gar nicht zu den AMD-Logos... Aber ja. Designer denken noch oft anders als Endkunde. (Und die Grafikkarten von AMD ATI bestimmen bestimmt nicht alleine die Leistung der Laptops)
 
AMD = Mülltone
 
@null_plan: Is klar, das passt der nick...
@topic: Eigentlich eine gute Idee, aber wie viele hier schon sagen, da sollte eine jahreszahl dranhängen
 
ein Jahr nach dem Kauf des Produktes mit einen Ultimate Vision Aufkleber, kommt ein AMD Mitarbeiter und wechselt den mit einen normalen Vision Aufkleber - Begründung : Model bringt nicht mehr die Leistung wie die neueren Modelle - ist nur noch Einsteigerklasse. !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr