Musik wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus

Forschung & Wissenschaft Laut einer Studie der University of Belgrade ist das Hören von Musik gut für das Herz. Die Ergebnisse der Untersuchung mit 740 Patienten wurden auf dem Kongress European Society of Cardiology 2009 präsentiert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ob das auch bei 12 Minuten Slipknot der Fall ist... :)
 
@Turk_Turkleton: wenn du slipknot entspannend findest sicher, ich würd aber eher metallica oder machinehead hören. bei hiphop tritt bei mir aber zb genau das gegenteil auf, da bekomm ich agressionen :p
 
@DataLohr: Tja, dann bist du wohl so eine Mainstreamseele die nur "Gangsta-Rap" kennt.
 
@DataLohr: Ist ja auch kein Wunder, HipHop ist ja das genaue Gegenteil von Musik :D
 
@Ryokan: und du bist armselig
dann lass ihn eben mainstream sein.
wenns ihm gefällt!
ich höre auch viel Metallica, machine head usw und mag garkein hip hop jeglicher art.
einige ausnahmen gibt es alledings schon. die sind nur so selten dass ich sie nicht benennen kann!
 
@DataLohr: We can f**k Hip Hop
 
@Turk_Turkleton: Rantic oder St. Anger von Metallica sind sehr entspannend, da kommt die Spannung so richtig raus :D
 
@Ryokan: lol? :p Nein bin ich nicht... Was ich hier als Hip-Hop bezeichne und damit die gesamte Hip-Hop Kultur auf ein paar Interpreten reduziere ist genau der Stereotyp "Gangsta-Rap". Ich weiß wohl, dass das nicht richtig ist aber ich weiß nicht ob andere mir folgen könnten wenn ich dass genau erläutern würde. Edit: @Beatsteak: ich bin nicht mainstream... @overdriverdh21 ich überlass dir das allein die zu begatten...
 
@Anton90: Dem Einen schmeckt nur ein Apfel, dem Anderen nur eine Birne - aber Beide essen Obst. Wenn du nen Converter brauchst um dies auf deine Aussage zu beziehen dann gib bescheid und ich schick dir den Link.
 
leute, welche hip-hop lediglich mit "gangsta" in verbindung bringen, haben die selbe ahnung, wie die cdu vom internet... immer dieses dumme gesafte... vollkommen unqualifiziert...
 
@Anton90: Rock ist auch das genteil von Musik ist nur lärm und lautes "rauschen" sowie gebrülle. Könnte ich also genauso sagen.... Würde ich das so stehen lassen, würde auch jeder "Rocker" sagen, dass es ja viel viel viel mehr Rock ähnliche Musikrichtungen gibt und man nicht alles gleichsetzen kann, da sie teilweise extrem verschieden sind. Und so ist es mit jeder Musikrichtung - auch HipHop! Das dumme ist nur, dass die Rocker Hip Hop bei reinem "Gangsta Rap" a'la 50 Cent und Bushido einordnen (was auch ich sehr sehr grausam finde) aber bei ihrem eigenem Genre sagen, dass es ja so vielfältig wäre und es viele verschiedene Richtungen gibt. Die gibt es aber eben bei Hip Hop und anderen Genres auch. GENRES DIE MAN NICHT KENNT/MAG SIND 1. ANDERS UND 2. ALS MAN DENKT! Immer diese Vorurteile....
 
@klein-m: Ist klar die Masse entscheidet und ja über 95% der HipHop Musiker spassten machen dumme Musik und dumme Menschen hören HipHop . Die 5 % sind NICHT HipHop .
 
@overdriverdh21: dann hörst du wohl nur hiphop? "HipHop Musiker spassten?"... oh man... xD...
 
Bei älteren Menschen zählt bei "dicker Backen-Musik" wohl ehr der Schunkelfaktor!!!
 
The gods made heavy metal and they saw that is was good
They said to play it louder than Hell
We promised that we would
When losers say it's over with you know that it's a lie
The gods made heavy metal and it's never gonna die
 
@W33DSH33P: hail hail hail and kill :P
 
haben die andern also von 1990 bis heute keine musik hören dürfen?
 
@DataLohr: Anscheinend. Kein Wunder dass die krank wurden. Musik gehört zum Menschen wie der Klogang und das Essen.
 
@DataLohr: Durften die dann überhaupt einkaufen gehen? In den meisten Klamottenläden läuft ja Musik...
 
Die von Marilyn Manson und Mark Medlock auch? PCO
 
@pco: Ersteres definitiv Ja, letzteres bewirkt Selbstverstümmelung. ... Aber Musik ist eben, wie so vieles andere auch eine Sache des "Geschmacks".
 
Ne Studie als Neuerung verkaufen, von der es haargenau die gleichen Studien schon seit Jahren gibt, ist auch ne Möglichkeit Geld zu verdienen. Vielleicht sollte ich die Relativitätstheorie nochmal neu veröffentlich.
 
@enzephalitis: NIcht nur das, wer hätte sich das denn nicht selbst denken können?
 
Filesharer vor Gericht: "Ich fühlte mich mies, brauchte 12 Minuten Musik, die Shops hatten zu, also was blieb mir übrig?"
 
@mcbit: made my day xD
 
@mcbit:Richter zum Filesharer: Schon mal was von der erfindung radio gehört?
 
@zaska0: Filesharer zum Richter: Deshalb fühlte ich mich doch so mies!
 
@zaska0: Filesharer zum Richter: Nein, was ist das?
 
Da ich mir Musik nur illegal herunterlade, bekomme ich beim hören fast immer nen Herzinfarkt, weil ich Angst habe, dass gleich die Musikindustrie klingelt... kann die Studienergebnisse also nicht bestätigen :(
 
God Gave Rock & Roll To You (Kiss)
 
Musik selbst machen, ist noch um ein vielfaches entspannender. Man greift sich, wenn man gerade in Laune ist sein Instrument und versenkt sich vollkommen in der Musik - es gibt kaum etwas das schöner ist :-)
 
@Der_Heimwerkerkönig: Ich glaub, das würden meine nachbarn nicht so toll finden, wenn ich das machen würde. :)
 
@zaska0: 'Wieso, was spielst du denn? Kesselpauken? ,-)
 
@zaska0: Muß ja nicht gleich Schlagzeug oder ne Gitarre über einen 400 Watt Marshall-Amp sein dann gehts schon mit den Nachbarn :-)
 
@Der_Heimwerkerkönig: aber auch nur wenn man spielen kann. ich hatte mal irgendwann angefangen gitarre zu lernen, aber nach nem 8-9 Stunden Tag bringe ich einfach nicht mehr die Konzentration auf mich auf das Erlernen von einem Instrument einzulassen. Fand ich dann regelrecht anstrengend.

Umgekehrt kann ich mir viel besser ein gutes Musikstück anhören und mich dabei komplett entspannen.
 
@Frankenheimer: Beim Erlernen eines Instrumentes gilt es, das weiß ich von mir selbst und habe dies auch bei vielen Anderen gesehen, die Anfangszeit durchzuhalten. Wer das erste Jahr übersteht und sich ein gewisses Grundkönnen angeeignet hat, für den ist der weitere Weg dann meist ein richtiger Spaß und man fasst es auch nicht mehr als anstrengend auf. Ein guter Lehrer ist natürlich auch wichtig. Aber da hat man, im Gegensatz zur Schule, ja die Wahl.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Ja das könnte stimmen, wenn ich denn ein Instrument spielen könnte. In meinem Fall wäre das dann eher Ruhestörung:-)
 
Also das Musik was beruhigendes an sich hat (oder Angstgefühle nachlassen lässt^^) kann ich auch absolut bestätigen. Wenn ich schlecht drauf bin, hör ich einfach n bisschen Oasis und schon gehts mir wieder besser.
 
Ohne eine Angabe, mit welcher Art von Musik die Versuche durchgeführt wurden, ist die Meldung viel zu wischiwaschi. Denn das Musik irgendwie gute Laune macht, weiß jeder doch schon lange.
 
@Reinhard62: 48 Stunden Cybertrance Vol 47 in der Endlosschleife am Stück :-)... ne, ich denke sinnvoll wäre, Musik, welche die Probanden auch gerne hören. Bringt nichts ihnen Mozart ins Ohr zu knallen, wenn die Jungs beinharte Mosher sind... PCO
 
Dort wo man singt, da lass dich nieder - denn böse Menschen haben keine Lieder. Ein falscher, aber trotzdem schöner Spruch.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Leider, leider sehr falsch der Spruch siehe solchen Dreck wie Landser und Störkraft.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Wo man Bier trinkt, kannst du ruhig lachen, - böse Menschen trinken schärfere Sachen! ^_^
 
@Sehr-Gut: Der war wirklich SEHR-GUT :-)
 
@jigsaw: "Leider, leider sehr falsch der Spruch" - Habe ich ja geschrieben - hast du Probleme mit dem sinnerfassenden Lesen? Und mit differenziertem Denken hast du es offensichtlich auch nicht. Es kann etwas falsch und trotzdem im philosophischen Sinn auch schön sein. Das nennt man dann gemeinhin vielschichtig. Aber das entzieht sich wohl deinem Auffassungsvermögen.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Wollte dir mit meinem Post eigentlich nur zustimmen, sorry dass ich damit deinen Ansprüchen bezüglich differenziertem Denken und Auffasungsvermögen nicht genüge. Du solltest vielleicht -und das ist wirklich freundlich gemeint- deine vermeintlichen Qualitäten diesbezüglich nicht unbedingt auf Kosten Anderer hervortun. Es gibt auch andere Wege mit Menschen zu kommunizieren ohne sie gleich runterzuputzen.
 
Kann ich nur bestätigen, ohne Musikhören in der Straba müsste ich 2mal täglich amoklaufen...^^
 
@rockCoach: Aber hoffentlich mit Kopfhörern? :)
 
@bananajoe111: natürlich musik hören mit ohrnstöppsel und das auch nur so laut das die leute drumrum nix von hören. schließlich störts mich ja auch wenn mal wieder so ne kiddybande mitm musikhandy ohne kopfhörer reinkommt....

@die "-"-Geber. Fahrt leiber selber mal Straßenbahn/zug in der Früh und Abends, während der Schulzeit OHNE Musik dabei -.-
 
Sex + Music = level up :)
 
@overdriverdh21: Und das nur 12 Minuten?
 
diese ganzen schwachsinigen studien nerven langsam. wie wärs mit der studie "wie fühlen sich leute die den ganzen tag zwangsweise den müll dieser "gangster" anhören muss"?
 
Also ichfinde hip hop& rapp, RnB viel besser als z.B rock, volksmusik
 
@iPMacBoys: Wayne??
 
@iPMacBoys: Irgendwas muss der allgemeine Pöbel ja hören. :-)
 
Solange nicht mein Nachbar, der sowieso schon scharf anner Schelle vorbeiläuft, für die 12 min. am Tag sorgt...ok! Über die Ernsthaftigkeit der News kann man allerdings nur den Kopf schütteln (am besten zu HeavyMetal).
 
Wieso?? Das sind keine Raubkopien, das ist meine Medizin
 
Kaum kommt so eine News, schon fangen die Metal/Rock-Fetischisten und die Hip-Hop-Gangster einen musikalischen Glaubenskrieg an. Manches wird sich wohl nie ändern...
 
Ich hab nur meine meinug dazu gesagt und das darf man ja wohl:) Und ich hab auch nett gesagt das volksmusik und rock scheisse sind und dafür kriege ich 7 minus klicks wirklick traurig diese welt. Und nein ich bin kein hip hop gangstar:) sondern ein Computer frak so zu sagen ein nerd und dafür bin ich stolz:):):):)
 
wie isses bei 12 minuten musik von RTC? =P (Rotterdam Terror Corps) (Gabba^^)
also ich finds geil =)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles