Foxconn gibt Geschäft mit eigenen Grafikkarten auf

Wirtschaft & Firmen Der chinesische Auftragshersteller Foxconn Electronics gibt den Vertrieb von Grafikkarten unter seiner eigenen Marke auf. Die dafür zuständige Channel Service Division (CSD) wird umgestaltet, teilte das Unternehmen mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So berühmt können sie ja nicht gewesen sein, sagt mir überhaupt nix. Und auch auf dem Mainboard-Makrt hab ich von denen noch nix gehört...
 
@citrix: dann solltest du vielleicht mal den Rechner aufmachen und gucken was auf den Komponenten gedruckt ist...
 
@citrix: Also ich hab nen OEM Board von Foxconn (PB und ACER verbauen die zB) - und ich geb zu - wenn die Grafikkarten genauso übel waren wie dieses Board, würd ich vorschlagen, dass die Firma in die Sahara umsiedelt und zukünftig Sandkörner zählt, dann können se wenigstens nichts falsch machen. Der MCP ist dermaßen schlecht gekühlt, dass zocken ohne extra Lüfter praktisch unmöglich ist.
 
@citrix: Auch viele Komponenten im Apple-Produkten (inkl. iPods/iPhones) stammen von Foxconn so weit ich weiss.
 
Ich hatte einmal Mobo von der Marke geholt, und es erkannte mein DDR2 Ram nicht, hab den Mist dann in Gigabyte umgetauscht, und da lief es einwandfrei, daher in Zukunft: Nein Danke...

Qualität hat eben einen Namen, und dieses zählt für mich nicht dazu...
 
@joe200575: wenn du wüsstest wo foxconn überall drin steckt :D
 
Foxconn... Sieht man öfters die letzte Zeit. Ich würd nie son Mainboard kaufen. Ich kauf lieber Gigabyte oder Asus. Und dann nie SiS oder solche komischen Chipsätze. Wenn dann Intel oder Nvidia, so von der eigenen Meinung her.
 
@sinni800: Foxconn baut die meisten Mainboards der Welt und alle Intel Boards sind von Foxconn. Das ist kein kleiner Zwerg wie 99% aller Leser glauben. (:
 
@Rektalgnom: endlich einer mit Druchblick
 
@sinni800: ich glaub sogar asus lässt bei foxconn seine mainboards fertigen :)
 
@_rabba_u_k_e_: Jup. Dachte ich auch :-)
 
@Rektalgnom: Naja, wenn so manche Markenmainboards EIGENTLICH von da gefertigt werden muss ich meine Meinung wohl überdenken. Ich dachte jetz das isn "billiger" Hersteller. Naja, dann kann ich wohl drüber nachdenken, doch mal, wenn der Preis und die Ausstattung stommt, ein Foxconn board zu kaufen, oder?
 
@Rektalgnom: Wissen ist Macht. Anscheinend ist Foxconn doch "etwas" in der Branche. Dann muss ich meine vorurteilsbehaftete Meinung wohl revidieren. Wenn Preis und Ausstattung stimmt, hol ich mir vielleicht dann doch mal ein Foxconn board, und schau mal wie deren eigenes Label sich so macht. (Downloadseite, Support, etc..)
 
@sinni800: Foxconn baut richtig gute Boards, auch für Enthusiasten:
http://www.quantum-force.net/
Ich habe das Foxconn Destroyer seit 02.2009 und bin absolut zufrieden. Meiner Meinung nach ist Foxconn in diesem Segment Preis-Leistungssieger.
 
Ich hab gleich drei Mobo's von Foxconn am laufen und mit jedem bin ich mehr als zufrieden ! Ich denke einfach mal, wenn überall Foxconn draufstehen würde, was Foxconn gebaut hat, dann würde wohl manch einer große Augen bekommen !! :-)
 
@bluebirdpower: Original von denen oder OEM - Boards ?
 
Nur so zur Info Foxconn baut für alle großen Mainboard Hersteller auch für Gigabyte und Asus. Nur kennen die wenigsten die Firma da sie seit nicht sehr langer Zeit (3-4 Jahre) Mainboards und Grafikkarten unter eigenen Namen vertreibt. Foxconn fertigt nach Vorgabe der Hersteller deswegen ist bei Fehlern bei den Mainboards nicht gleich Foxconn schuld. Und um ehrlich zu sein Gigabyte hat gleich nach MSI die wohl schlechtesten Mainboards die ich kenne hab noch nie ein Mainboard von Gigabyte gehabt das I.O. war musste immer umtauschen und sowas nervt und ich rede da leider von kein Einzelfall. Wer ein Ordentliches Stabiles Mainboard will kommt nun mal nicht an Asus vorbei so ist meine Erfahrung.
 
Gotseidank produzieren die keine GraKas mehr .Habe 3 GraKas reklamiert auf eine warte ich schon seit April. Alles Gewährleistung.
Jede menge Mails doch es tut sich nichts. Meine meinung alles nur kein Foxcon.
 
@BigFunny: 3x original Foxconn, jeweils mit nVidia-Chipsatz, AMD-CPU und nVidia-Graka !! Und die laufen und laufen und laufen ....... :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Foxconns Aktienkurs in Euro

Foxconn Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links