Palm Pixi: Neues Smartphone baut auf Erfolg des Pre

Handys & Smartphones Palm will offenbar den Rummel um sein jüngst vorgestelltes Smartphone Palm Pre nutzen, um auch etwas Aufmerksamkeit auf ein zweites neues Mobiltelefon aus eigenem Hause zu lenken. Mit dem Palm Pixi hat man nun ein günstigeres Gerät präsentiert, das ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also wenn ich das Bild so sehe werd ich mir das Teil garantiert nicht kaufen. Sieht ja schrecklich aus.
 
@Bamby: Ich hoffe dass das nur eins der austauschbaren Covers ist. Ansonsten finde ich ein Handy im Bar-Format und mit Web OS Betriebssystem durchaus interessant.
 
@Bamby: Keine Angst, standardmäßig kommt das Pixi in schwarz daher. Ich warte allerdings noch auf den Deutschlandstart des Palm Pre. Im Oktober soll es ja angeblich endlich so weit sein.
 
@Bamby: Selbst in schlichtem Schwarz finde ich es nicht besonders schick, vielleicht hätte Palm sich da noch nen par Designer ins Boot holen sollen.
 
@BuZZer: 17 :-)
 
@Azthel: 17. Oktober? Dann dauert's ja gar nicht mehr so lange. Gut zu wissen, danke! Ach ja: Woher hast du die Info, oder sind deine Quellen geheim? ^^
 
@BuZZer: ich hab eigentlich nichts außer einer zahl geschrieben, der Rest ist deine Interpretation :-)
 
@Bamby: Hier gibts Videos dazu! www.precentral.net Das Palm Pre kommt "rechtzeitig zur Weihnachtszeit", dass waren die Worte der Pressemitteilung... Ich hoffe auf November. Ich kanns nicht mehr erwarten! ahhhh Genial das O2 die Ratenzahlung O2o auch ohne Vertrag anbietet :-)
 
wow, jetzt braucht ein handy OS mit vorinstalliertem gedöns schon sage und schriebe 1GB speicherplatz. da braucht ja win XP auf nem rechner weniger...
 
@LoD14: Da wird wohl auch noch der Arbeitsspeicher bei sein. Aber Recht haste trotzdem.
 
@LoD14: Es kann ja auch fast so viel! Grundlage von dem OS, ist wohl ein Abgespecktes Linux... Zieh dir die Videos zu WebOS bei youtube rein. Dann wirst du verstehen warum es so groß ist!
 
Auflösung zu gering, hässlich wie die Nacht.
 
@mcbit: Wer du?
 
@mcbit: Wenn man nicht gerade das hier gezeigte gewöhnungsbedürftige Bild nimmt, dann ist es sogar recht hübsch! :-)
 
@PC-Hooligan: Ja, ich habe eine geringe Auflösung. Witz komm raus, Du Genie.
 
Mal ganz davon abgesehen, dass es relativ schnurz ist, wie das Ding aussieht, muss ich dennoch bemängeln, dass scheinbar alle Hersteller in letzter Zeit eine Standard-Gussform benutzen, um ihre Handys herzustellen. Wenn man schon auf Design achtet, sollte man sich auch von der Konkurrenz abheben. Ich für meinen Teil will einfach nu telefonieren und trauere heute noch meinem Nokia 6310 hinterher. Dieser ganze Multimedia und Online-Quatsch geht mir sowieso gehörig auf die Nerven...zumindest, was den Privatbereich betrifft.
 
@tommy1977: Nur weil DU es nicht brauchst.... Hab jetzt seit nem jahr das iphone und möchte auch unterwegs nicht mehr auf die komfortablen Online-Möglichkeiten verzichten.
 
@tommy1977: Da hat wohl noch nie jemand mit einem Smartphone gearbeitet. Smartphone != Handy :)
 
@tommy1977: Und deshalb muss sowas auch gar nicht erst angeboten werden? Ich will darauf nicht mehr verzichten.
 
@wunderkind: Ich MUSS dienstlich einen Blackberry nutzen, wüsste aber nicht, wozu ich dieses Ding im Privatbereich brauchen sollte.
 
@tommy1977:
Es gibt nunmal bei allen Dingen gewisse Designformen die einfach konstant bleiben, weil das Design eindeutig den Nutzen vorgibt und gröbere Abweichungen das Gerät unhandlich machen würden. Das Design einer Axt ist zum Beispiel seit Anbeginn der Zeit ungefähr das gleiche geblieben. Ebenso bei Mobiltelefonen. Dieses rundliche Format bietet Vorzüge gegenüber eckigen Kästen, ist ergonomischer, passt genau in die Hand usw..
 
@GlennTemp: Da hast du schon Recht. Aber warum gleichen seit ein paar Jahren (fast) alle neuen Smartphones dem iPhone wie ein Ei dem anderen?
 
@tommy1977: Schau dir die erste Kreation von Palm an, das Palm Pre. Das hat NICHTS mit dem iphone zu tun. Dieses Bar-Design Ergänzt die Produkt Palette doch gut? Mal abgesehen davon hat ein iphone eine Tastatur? Hat ein iphone ein "Gesten-Feld"?
 
@tommy1977:
Das kommt natürlich auch darauf an wie man das bewertet. Klar gibt es neuerdings den Trend hin zu Touch Controls ohne Keyboard, dennoch gibt es auch noch andere Konzepte, wie z.B. den klassischen Slider wie beim aktuellen Palm Pre, oder den vertikalen Slider bei einigen Nokia Modellen.
 
Palm Pixi, Paxi Fixi... Okaaaay ^^
 
@Slurp: Da gibt es noch ein kleineres Modell "Pippifaxi".
 
Paxi Fixi Lexi
 
@Saiwa: Lexi ist bei Spencer^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte