App Store: Kunden geben im Schnitt 80 Dollar aus

Internet & Webdienste Mehr als 65.000 Programme von über 100.000 registrierten Entwicklern stehen mittlerweile im App Store zur Verfügung. Eine nun veröffentlichte Studie offenbart Einblicke, welche Summen die Kunden durchschnittlich für die Anwendungen ausgeben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hm da fall ich schon raus, ich hab letzte Woche die Europa-Version von Navigon gekauft ^^
 
Stimmt! Habe heute wieder eines gepickt :) den C64 Emulator, ist leider ohne Basic's (imperative Programmiersprache)
 
würd mich auch mal interessieren, wie viel von diesen 80 US$ für nützliche Apps ausgegeben wurden xD
 
@sleaze: Kommt auf den Anwender an, Kinder kaufen mit Gutscheinen Spiele, Erwachsene zwar auch Spiele, aber meistens Todo's (in Verbindung mit Mail & Kalenderdatenbanken), bei uns in der IT Schule ist unter Schülern und Studenten der Binär/IP Calc Pflicht (für die Prüfungen "Lach"), Anbindung an das SAP, Lotus Notes 6.5 und höher.. Navigationssysteme. Habe noch den Teletext (für LiveNews genial, das GUI ist halt steinzeitlich), Wörterbücher (Offlinemodus) etc.
 
@sleaze:
Die TomTom App kostet glaube 99,99€. Da hastes.
 
@sleaze: Da es für's iPhone is, seh ich keine einzige nützliche anwendung... da schon das gerät unnütz is =)
 
@ratkiller: was ist am iphone unnütz?
 
@Xorith: Bis auf, dass es von Apple kommt, es total überteuert is, kein normaler mensch sowas ernsthaft für sein betrieb einsetzt und es sonst nur ein schmuckstück für unterbelichtete Selbstdarsteller ist? ... ähm nichts, du hast recht ^^
 
Ich glaub die 55 eur hab ich schon innerhalb der ersten 2 monate geprengt ^^
 
@reaper2k: Ist ja auch nicht schwer bei den vielen und guten Apps die es teilweise gibt :)
 
da fragt man sich dann, a) wieviele geben weniger aus als 80$ und wieviele leute geben somit exorbitant mehr als 80$ aus, um den durchschnittswert von 80 überhaupt zu ermöglichen? schon krass, dabei gibs doch eigentlich nur rotz in diesem store...
 
@Rikibu: wenn man keine ahnung hat... klar gibts viel rotz aber es gibt teilweise super spiele oder tools. schau dir shazam an oder need for speed, des is ein super geiles spiel! und das alles für ein "handy".
 
naja nur rotze gibts da garantiert nicht, gibt genug gute apps man muss nur richtig suchen!

Aber gabs die News net schon vor ein paar Wochen schon?
 
@daexo: Ja, mit ähnlichem Wortlaut zumindest...
 
Ich glaub die leute die nur die überschrift lesen, würden sicherlich fragen um welchen App Store es sich da handelt :D naja ich hab den text zumglück gelesen
 
@schmiddi1992: Gibt es noch nen App Store, der sich App Store nennen darf?
 
Was für ein Zeitraum wurde da betrachtet? Wenn ich pro Woche 1 Euro ausgebe, bin ich auf ein Jahr auch schon bei 52 Euro.
 
@felixfoertsch:

Richtig, 80$ pro Woche, Monat oder Jahr?
 
@JTR: 80$ pro iphone - sozusagen die Initialinvestition, was man dann so über die Monate hinweg ausgibt war anscheinend nicht das Objekt der Untersuchung.
 
@felixfoertsch: Denke auch die haben einfach nen Zeitpunkt genommen und keinen Zeitraum konkret beobachtet !
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen