Konsolen: PS3 & Xbox 360 überholen Wii in den USA

Sony Konsolen Die jüngst von Sony und Microsoft vorgenommenen Preiskorrekturen bei den Spielekonsolen PlayStation 3 und Xbox 360 haben ihre Wirkung nicht verfehlt. Nach Angaben der Marktbeobachter von VGChartz wurden sie in der letzten Woche in den USA häufiger ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Weltweit bleibt die Nintendo Wii auch nach den Preissenkungen der Konkurrenz vorerst Marktführer." Vorerst ist lustig, die liegen mit ca. 20 Mio vor der 360 und ca 28 Mio vor der ps 3. Das dürfte sich so schnell nicht ändern....zumal die Wii auch nur in den USA schlechter verkauft wurde, Weltweit lag sie in der Woche auch mit ca. 50k vor der 360 und mit ca. 80k vor der ps 3....
 
@I Luv Money: Wii = Kinderkonsole mit kindischer Grafik und affigen Spielchen. Wer sowas toll findet ist ein Kind. Kein wunder das sich das Ding so langsam nicht mehr gut verkauft wie die 360 und PS3
 
@Lleww: ich selber hab keine wii sondern eine 360. und das ding verkauft sich immer noch besser als die 360 und die ps3, wenn man die weltweiten zahlen nimmt die wohl relevanter sind...
 
@Lleww: Also ich empfinde eine solche Aussage eher als kindisch ....
 
@Lleww: Dann schau dir mal bitte die Grafik von Conduit, Cursed Mountain, Brothers in Arms, Medal of Honor etc. auf der Wii an, dann wirst du überrascht sein, was die Konsole noch alles liefert. Selbst ich als eingefleischter PC-Gamer war von der Leistung der Konsole immer wieder begeistert. Dafür, was an Hardware in diesem kleinen Kasten steckt, sieht es alles recht ordentlich aus.
 
@Lleww: Jo ist wirklich kein Wunder, dass sich die Kinderkonsole nicht mehr verkauft!!11eins Schließlich werden die Kinder ja auch älter und dann sind es irgendwann keine Kinder mehr -> Zielgruppe bricht weg.
 
@Nickel: oh toll, Killerspiele...na herzlichen Glückwunsch dazu.
 
@Urbi: ich will hier nicht die wii loben oder so, aber es ist FAKT das sich die wii WELTWEIT immer noch besser verkauft, und deswegen ist dein kommentar bullshit....NUR in amerika hat sie sich schlechter verkauft, weltweit gesehn liegt die wii immer noch 50k vor der 360 und 80k vor der ps3...und die weltweiten verkaufszahlen sind nunmal die relevanten...
 
@Urbi: gibt bald keine kinder mehr auf der welt, weil alle erwachsen geworden sind :O
 
Diese Zahlen sind leider nicht aussagekräftig. Man sollte immer noch die Anzahl der verkauften Spiele pro Konsole mit ermitteln. So kann man auch ungefähre Rückschlüsse auf die Umsätze ziehen. Und da führt immernoch die XBox360 mit den meisten verkauften Spielen pro Konsole...
 
@Bösa Bär: Ich glaub man muss noch bedenken seit wann die Konsole raus sind. Da unterscheiden sich die Verkaufszahlen umso mehr, wenn sie gleichzeitig rauskämen. Für mich ist das ein Äpfel-Birnen Vergleich.
 
@Bösa Bär: Wobei man da auch bedenken musss, dass Nintendo mit jeder Konsole auch wirklich Gewinn einfährt und somit auch nicht so viele Spiele verkaufen muss, um eine ähnliche Gewinnspanne zu erzielen wie die Xbox oder gar die PS3. Mich würden ja mal in diesem Zusammenhang die Produktionskosten für die Wii interessieren, da sie ja eigentlich seit dem Release profitabel ist und seitdem sind die Kosten für die Produktion noch weiter gesunken.
 
@Bösa Bär: Die Zahl der Spieleverkäufe pro Konsole ist nur für Marketingleute von MS wichtig. Wirklich wichtig ist wieviel Spiele insgesamt verkauft werden, egal wie oft sich die Konsole verkauft hat. Und da liegt die Wii weit vor der PS3 oder der Xbox360. Im Jahr 2008 wurde über die Hälfte des Videospieleumsatzes in den USA mit Wii-Spielen generiert, im Rest der Welt liegt der Anteil noch höher. Das sind Zahlen die wirklich interessieren. Zu den Konsolen-Verkaufszahlen: Klar, nach jeder Preissenkung steigen diese kurzfristig. Vor allem weil vorher ja viele informierte Käufer gewartet haben, bis die billigere Variante verfügbar ist. Interessant wird das erst wenn die höheren Verkaufszahlen der PS3 und Xbox360 auch in vier Wochen noch anhalten. Sieht man die Sache mal realistisch: Die Steigerung der VKZ ist bislang enttäuschend gering, bei beiden HD-Konsolen. Viele der Käufer haben übrigens noch zu der alten PS3 gegriffen, die nun schon teilweise unter dem Slim-Preis verramscht wurde.
 
@haihoo: Stimme ich voll zu, aber die endgültige Anzahl von Spielen kann man eigentlich nie richtig ermitteln, selbst der PS2 ist da noch keine endgültige Zahl in Sicht. Darum halte ich mich, wie die Marketiers von MS, an den Spieleverkäufen pro Konsole, was den Erfolg betrifft (Daumen mal Pi reicht, will ja kein Studium draus machen). Habe gestern die Slim gesehen, gefällt mir. Vielleicht kauf ich mir des Teil, mal schaun. @Stirbelwurm: mittlerweile müssten doch Sony und MS konsolenmäßig auch Gewinne einfahren? Hm...
 
@Bösa Bär: Hab mich mal umgesehen. Kosten Wii: 88 Dollar (ca. 160 Gewinn), Kosten PS3 (nicht Slim): 240 Dollar (ca. 60 Gewinn). Bei der XBox konnte ich gerade keine Angaben zu den derzeitigen Kosten finden. Aber bei den häufigen Preissenkungen denke ich mal, dass sie sehr nah am Poktionspreis sind. Quellen: http://www.shortnews.de/start.cfm?id=759627 und http://playstation3.gamingmedia.de/news,id14555,playstation_3_produktionskosten_deutlich_gesunken.html
 
ist abzuwarten ob der trend wirklich hält oder ob es sich hierbei nur um eine kurze spitze handelt. verblüffend ist meiner meinung nach, dass der ds nach wie vor alles dominiert. müsste nicht mittlerweile fast jeder 2te erdenbürger einen ds haben? :)
 
@k1rk: nur wenn nur 220 mio auf der erde leben würden....
 
Es ist doch völlig normal dass eine Konsole nach einer Preissenkung erstmal ein ordentlichen Schub bekommt.
 
als stationäre konsole habe ich immer noch die geile dreamcast :D
 
wow liegt vorne in USA..dachte mit ueber 20k mind. + aber das sind ja gerade mal lachhafte ca. 1k mehr -.- oh man.. und das wird nicht ewig so bleiben. Und ist ja logisch das sich das verdoppelt hat, weil viel weniger die PS3 gekauft haben, weil sie auf der PS3Slim gewartet haben. Sowas man muss schon beruecksichtigen. Ich liebe solche News mit "PS3Slimm 100%, 200% usw verkauf gestiegen" kann ich auch behaupten wen ich heute 2 birnen verkaufe und morgen 20. hab ich auch mega viel verkauft (in Prozenten) :D
 
Hm, ist es nicht normal daß die Verkäufe irgendwann zurückgehen? Ich meine irgendwann ist der Markt ja auch gesättigt, weil man sich ja meistens keine zweite WII zulegt. In den USA wurde die WII sowieso nicht so gut verkauft wie z.B. in Europa. Also ist es doch klar, daß PS3 und XBOX irgendwann aufholen. Interessant ist aber, wieviel Boxen insgesamt verkauft wurden. Denn das zählt unterm Strich.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich