Rätselhaftes Phänomen: Google Korea gibt Hinweise

Internet & Webdienste Die Autoren des Google Korea Blogs haben sich über das am gestrigen Samstag zusehende Doodle "Ein rätselhaftes Phänomen" ausgelassen. Obgleich die Geschichte damit noch nicht aufgeklärt ist, hält der Blogeintrag einige Tipps parat. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr gute Marketingabteilung. So bleibt Google lange im Gespräch - Ziel erreicht würd ich sagen^^
 
@HardAttax: Echt mal....wie alle durchdrehen wegen dem Mist. Uaaahhhhhh! Was könnte, was wäre. WHO THE F**** CARES?
 
@HardAttax: Also bei mir nicht.
 
Ich verklag Google :( Die Spannung auf die Auflösung macht mir hohen Blutdruck :(
 
@Screenzocker13: Damit würdeste in den USA sicher durchkommen
 
Ich habe letztens etwas über "Wave" von Google gelesen. Das ist ein Webdienst mit dem man E-Mails senden, Chatten und ein Dokument schreiben kann. Es soll noch 2009 erscheinen. Vllt ist mit all dem "Wave" gemeint. Doch finde ich jetzt keinen Zusammenhang zwischen dem "Phänomen" und "Wave".
Mal sehn was geschieht aber es ist auf jeden Fall, wie HardAttax schon meinte, eine sehr gute und bisher gelunge Marketingaktion.
 
Ein rätselhaftes, mysteriöses Phänomen? Das ist eindeutig ein Fall für Galileo Mystery. Aiman Abdallah wird schon rausfinden, was da passiert.
 
@GDaD: Aiman Abdalla ist viel zu sehr beschäftig wie george cloony auszusehen :)
 
@GDaD: und was haben die illuminaten damit zu tun?? ^^
 
@GDaD: Stimmt: Der "Woodward & Berstein" in einer Person wird durch die ewige Wiederholung derselben Frage schon eine Antwort finden. Denn wer lange genug fragt, wird schon eine Antwort bekommen. P.S.: Wer Ironie oder Sarkasmus in diesem Beitrag findet: er darf sie gerne behalten.
 
@GDaD: verdammt! wollte ich auch gerade sagen.
 
Transparenz!? Also ist mein Rechner für Google doch ein offenes Buch.^^
 
@bawi: Das ist die Lösung! Google stellt den "Gläsernen Mensch v2.0" vor :)
 
@bawi: Transparenz ist in beide Richtungen durchsichtig.
 
@OttONormalUser: Den muss ich mir merken (+)
 
Hmm. Alle Theorien sind ja ganz schön. Vielleicht hängt es aber nur mit japans neuer First-Lady zusammen, die von sich behauptet hat, von Aliens entführt worden zu sein. Eine Erklärung, die mich an folgenden Satz erinnert: "Wenn Du Hufe hörst, denke erst an Pferde, dann an Zebras".
 
http://www.youtube.com/watch?v=dPjelFX5y9g ist das ein hinweis?
 
@Coldfox: oHa!!
 
Die Serie endet am Halloweentag. Da wird Chrome vorgestellt in der neuen Finalversion. Das macht aus jedem Rechner ein All Your PC Are Belong To Google.
 
Die zwei OO machen sich doch auch wunderbar als Wolkenkratzer ... so für denn 11. September.
 
Wie sich alle aufgeilen weil ein UFO über Google's O ist.
Göttlich wie dumm die Menschheit doch ist.
 
Aha. Als ic ham Samstag nach dem Aufstehn was gegooglet hab dacht ich es muss Welt-aids-Tag sein weil google Werbung für gummis macht... Ohne Witz ich hab das erst im letzten Artikel hier erkannt :D

Vielleicht wird googles erstes bereitgestelltes E-Book vom im artikel genannten Autor sein und diese Doodle-Serie soll nur die Werbetrommel rühren. Oder Google veröffentlicht einen neuen Harry Potter :D
 
bleibt die frage wie kommt scheiße aufs dach...
 
Alle Welt rätselt ... und alle Welt wird von den News-Seiten und Blogs abgelenkt ... vielleicht wird ja damit nur der Start von Google Chrome OS eingeläutet und fertig.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.