IFA 2009: Erfolgreicher Auftakt und gute Geschäfte

IFA Die Veranstalter der momentan in Berlin stattfindenden IFA zeigen sich sichtlich erfreut über den bisherigen Verlauf. Auf der weltgrößten Messe für Consumer Electronics sind die Messehallen bestens besucht, hieß es. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Solche guten Meldungen hätten eine zahlreichere Kommentierung verdient. Aber sonderbarerweise geschieht so etwas nicht. Schade.
Sensationen zu kommentieren ist scheinbar besser?
 
@222222: Sieht so aus ;)
 
@222222: die hersteller sagen das zwar, die blöd-doof-märkte werden aber weiterhin das verkaufen, was sie los werden wollen und nicht, was der kunde haben will. lokale händler wollen auch nur ladenhüter loswerden oder möglichst teure geräte verkaufen. in sofern ist so ein programm... unsinnig. der kunde kriegt immer das, was man ihm haben machen will, aber sogut wie nie das, was er braucht. es sei denn er ist des googelns mächtig :)
 
@LoD14: Schön, dass Du überjaupt etwas geschrieben hast. Aber trotzdem: Thema weit verfehlt!
 
@222222: du hast nicht verstanden, was ich meine. die meldung mag gut sein, aber ist eigentlich eines kommentars nicht wirklich würdig. denn in dieser meldung steckt mehr heiße luft, als in manchen sensationen.
 
Mein erster Gedanke war: Die CeBIT schrumpft, die IFA wächst...
 
200 000 Leute, denen man jetzt zum 5.mal erklärt das das Fernsehen das noch niemand sehen kann die Zukunft ist. dann kauft ottonormaluser seinen FullHD Kasten und sieht wie schlecht sein SD Programm da aussieht.
 
@IT-Maus: Wer guckt schon freiwillig Fernsehen?
 
"Nicht selten seien die Kunden die Verlierer, welche freiwillig auf die Nutzung bestimmter Angebote verzichten." Zu dumm, wenn der Kunde den Schnickschnack nicht haben will.
 
@rallef: Ja, insbesondere HD+. Hoffe, dass das zum riesen Flop wird. Und selbst wenn sich irgendwelche DAUs so ein Ding kaufen sollten, werden sie innerhalb kürzester Zeit feststellen, dass das absoluter Müll ist und die Sender bestimmen was geguckt wird und was nicht. Ich sehe schon eine große Rückgabewelle auf die großen Märkte (MeidaMarkt, Saturn ...) zurollen. Und diejenigen die sich vor dem Kauf informieren, lassen die Dinger eh im Regal stehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessante IFA Links