T-Online: Botnet sorgte für verzögerte Mailzustellung

Spam & Phishing Die Ursache für die stark verlangsamte E-Mail-Zustellung von T-Online-Konten aus scheint nun klar zu sein. Der Telekom-Sprecher Ralf Sauerzapf erklärte gegenüber Heise, dass übernommene Rechner der Kunden Schuld an der stark verlangsamten ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Botnet? Wie langweilig^^ ich dachte es wurden alle Kundendaten zu jedem Email-Account verschickt.
 
@Pac-Man: ja - per Botnet^^
 
Frag mich sowieso wieso so eine Vorrichtung nicht schon längst installiert war, also dass Spam-Accounts abgeschnitten werden...muss immer erst was passieren damit sowas kommt?
Finde T-Online hat sich mit der Aktion lächerlich gemacht..
 
@puffi: So einfach ist das eben nicht, einfach Spam-Accounts "abzuschalten". Vermutlich haben diese Spam-Versender es etwas übertrieben und deshalb hat sich das gesamte System verlangsamt, was dann T-Online auf den Plan gerufen hat und die haben manuell eingegriffen. Die haben aber anscheinend ein ziemlich schwaches EMail-System, was sich schon verlangsamt wenn etwas mehr Spam als üblich versendet wird. Hätten die ein vernünftiges EMail-System hätten die intern etwas gemerkt, aber das gesamte System hätte sich nicht verlangsamt.
 
@puffi: manche leute glauben auch es ist ein klacks spamm-accounts auszuschalten oder?
 
warum baut man es nicht einfach so in das System ein, dass normale User nur 100 E-Mails pro Tag verschicken können. Wer mehr braucht, soll dafür einen Premium Account bestellen. Das ganze Spam/Botnetz Problem wär doch so einfach in den Griff zu bekommen, wenn einfach die E-Mails limitiert werden.
 
@CruZad3r: nicht wirklich. Dann kapern die Bots eben mehr Rechner7eMail konten oder reggen sich einfach mehr. 10x100 sidn auch 1000. Ist nat. mehraufwand.
 
@CruZad3r: Ausserdem für den Preis hat jeder nutzer Premium Acc mit 3 Sternchen ^^
 
Wieso baut man nicht wie in jeder Forenregistration einen Code ein den man eingeben muss? V2QKX verkrümt und schon ist ruhe.
 
@DUNnet: es gibt keine sicheren captchas (die genannten codes)...wäre es wirklich so einfach die spamschwemme einzudämmen wäre sowas bereits umgesetzt. Fakt ist aber dass jede variante auch zahllose nachtele nach sich zieht (gebühren für emails, beschränkte anzahl von mails pro user, captchas und ähnliche mechanismen). Was wirklich helfen würde wäre wenn die leute ihre systeme endlich patchen würden und solche bullshit argumente wie "ms hört uns ab, stellen wir als ersten auto update aus" aus der welt wären...dann würde sich signifikant was verbessern.
 
:) joo Xd Alles klar ^^
 
@ohooo: hihihi *g* Inetsprache rulet mega ^^ /sarkasmus off
 
Spammer dürfen laut AGBs seit 2004 abgeklemmt werden , man muss das endlich aber mal durchsetzen sonst kommen die nie auf ein grünen Zweig.
 
War bestimmt beta Phase Test von Bundestrojaner :-) die emails wurden bestimmt ausgedruck :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen