Nach HD-DVD-Schlappe: Toshiba zeigt Blu-ray-Player

Medien (DVD, Blu-Ray) Nachdem die HD DVD Ende 2007 bzw. Anfang 2008 offiziell eingestellt wurde und das treibende Unternehmen Toshiba der Blu-ray Disc Association beigetreten ist, war für lange Zeit nichts über neue Produkte aus dem Hause Toshiba zu hören. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
2010 kriegt man die Dinger sowieso wieder für Peanuts in den Nacken geworfen, wenn man nicht aufpasst!
 
@Layor: wenn man nicht aufpasst? Klingt beinahe so als wärst du gegen Preissenkungen.
 
@Kalimann: Nö, bin ich nicht. Klingt fast so, als hättest du meinen Kommentar nicht verstanden.
 
@Layor: Dann stelle es klar.
 
@Kalimann: Lies den Artikel :)
 
@Kalimann: Pass mal auf wenn dir sowas in den Nacken geworfen wird was du da für Verletzungen davonträgst :D
 
@Bamby: Och... in den USA würde ich Millionär werden damit. Immer schön aus dem Handgelenk :D
 
@Kalimann: Da könnte was dran sein ja
 
@Layor: also man bezahlt sagen wir 20€ für den player, dreht sich um und der verkäufer wirft ihn in den nacken... nazeige wegen körüerverletzung. schmerzensgeld verlangen und mit dem geld dann ein paar dieser player kaufen ohne sich umzudrehen.
 
@hjo: So sieht das aus :)
 
@hjo: "nazeige", "körüerverletzung" ...irgendwo muss aber auch mal Schluss sein oder?
 
@Lord eAgle: Es ist früh am Morgen, der hat noch den Buddelkasten in den Augen. Zeig ein wenig Verständnis :-)
 
@nörgler: ja sorry, ich merke, dass manche programme einfach noch nicht ausgereift sind... also dann doch wieder ran an die tastatur
 
@Lord eAgle: sind wir hier bei 9live? such die Rechtschreibfehler? Jeder weiß wsas gemeint ist..ist also nicht nötig immerwieder diese Hirncomments abzulassen, wo denn der nächste "versteckte" ist.
Naja zurück zum Thema. Ich nutze noch einen alten Röhrenfernseher und der Kauf eines HD Gerätes ist in naher Zukunft nicht geplant. Jetzt ist dummerweise mein DVD Player kapput gegangen. Bringt mir ein solcher Blu-ray Player überhaupt etwas auf einem normaloTV?
 
@KlausM: na ich würd ma sagen: nein! :-)
 
@moniduse: danke, hab ich mir schon fast gedacht....da reicht wohl noch ein DVD Player.
 
Wenn der Player noch zusätzlich HDDVD support hätte, würde ich für den 30€ mehr zahlen.. Hab noch soviele Discs zuhause herumliegen :)
 
@hover: Wer zuerst kommt ist der Dumme, bzw. hätte man diesen Speichermedienwirrwarr abwarten sollen :( auch blöd :'(
 
@Pac-Man: och wieso? ich hab mir vor nem paar monaten für paar euro ein HD DVD LW geholt und die HDs kriegst du auch hinterher geschmissen. ich glaub für 70€ ingesammt hab ich ne abspielmöglichkeit und 15 gute filme bekommen. ich wär doch bescheurt mir bluray dann zu holen, so lang es keine filme gibt, die ich unbedingt in HD sehen muss.
 
@hover: Finger weg davon! Hat nicht mal BluRay-3D...xD. In der aktuellen GEE ist ein Pioneer BluRay 400 Wechsler drinne. Da kann man seine ganze Sammlung parken.
 
@LoD14: Genau, ich habe auch noch einen HDDVD-Player und kaufe mir bei Amazon oder ebay auch noch manchmal HDDVDs (aber hat jetzt auch schon nachgelassen, mittlerweile habe ich fast alle HDDVDs die mich interessieren). Da fallen die Versandkosten in aller Regel höher aus, als die eigentliche HDDVD. Habe mittlerweile ca. 35 HDDVDs und ein paar wenige werden auf alle Fälle noch hinzukommen, wenn ich mal einen guten Preis entdecke. ___ Wenn Toshiba einen Kombiplayer rausbringen würde, würde ich mir ihn sofort holen.
 
Sollen mal lieber einen leistungsfähigen Player rausbringen, der das MKV Containerformat und x264 Codec unterstützt. Damit wäre dem User wesentlich mehr gedient.
 
@Le Professional: Die wollen aber, dass Du als Endverbraucher lieber ihre BD kaufst.
 
@F98: und warum dann divx, xvid und die anderen Formate wovon es keine originalen Medien zu kaufen gibt ?
 
@Le Professional: Es gibt bereits einige... An der Spitze die "Popcorn Hour" (um die 200Eur für die A-110, ab 350 für die C-200), im Mittelfeld das "WD TV" (89Eur, kann aber kein DTS decoden) und bald "WD TV2" und in der Billigversion XTreamer für 99Eur.
Bald sollte auch der ASUS O!Play mit ins Mittelfeld treten und der "CinemaTube" zum Billigsegment.
 
@TW3000: Für Urlaubsvideos, die mies codiert sind oder die schlechten Rips? Na dann ..
 
@Le Professional: Wie D3xter schon sagte: Popcorn Hour C200. Kann BluRays und auch so ziemlich alles andere abspielen. :)
 
was die so wollen, am besten noch die fernsehkontrolle, naja mir reicht noch immer die dvd. kauf mir doch nicht schon wieder einen neuen löwe ferseher mein 2 jahre alter geht noch gut, mit dem dvd rec von löwe. man kann nicht auf jeden zug aufspringen.
 
@Frecherleser2: Und was hat das jetzt mit einem BD Player zu tun!?
 
Brauche nur einen Player mit USB-Anschluss-Basta!
 
@Sighol: basta bekommst du hier: http://www.telering.at/Content.Node2/angebote/angebote_keine_grundgebuehr.php
gg
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles