Windows 7: User sollen eigene Launch-Partys feiern

Windows 7 Microsoft will mit einer ungewöhlichen Aktion auf sein neues Betriebssystems Windows 7 aufmerksam machen. Das Unternehmen ruft Mitarbeiter, Partner und Enthusiasten dazu auf, anlässlich der Markteinführung eigene Feiern zu veranstalten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich hab meine private launch party schon lange gefeiert :P!
 
@lazsniper: ...kriegste aber NIX für.....
 
@DavyJones: ich glaube dass diese "party pakete" eher heiße luft tüten sind , mit ms pr material :D
 
Hmmm, irgned wie muss ich dabei an Tupperware denken ...
 
@Sam Fisher: Vielleicht weil es im Text steht?
 
@Sam Fisher: dafür bekommst du aber eauch ein win 7, ist das nix?
 
@RalfGer: Irgendwie schon
 
@RalfGer: Wenn man bedenkt, was das bestimmt an nerfen kostet ist es nichts nein. Da nehme ich lieber die SB und zahl 150,- € und habe meine ruhe.
 
@zaska0: NERVEN und nicht nerfen :-)
 
Gott, welch armseelige Aktion.....irgendwie sitzen bei MS viele realitäsfremde Marketing Freaks....auch bei der 360 kommen die zur Zeit auf unheimlich dämliche Ideen, wie z.B. die Xbox Live Bunnies...konnte gestern nur mit dem Kopf schütteln als ich den scheiß im Dashbaord gesehen habe.
 
@RohLand: Stimmt, das ist aber taktik. Je besoffender die Leute, desto weniger fallen die ersten Bluescreens auf *g*
 
@Sam Fisher: ich weiß ja nicht was ihr mit eurer hardware/software macht...aber ich hatte weder bei der Win7 Beta noch bei Win7 RC einen bluescreen...und falls das nur ein "scherz" sein soll erkenn ich ihn einfach nicht...
 
@krauthead: ist kein schertz die rc version bringt bei mir ein harware problem mit dem sony speicher hervor, der rechner ist ganz und trotzdem muckt 7 beim ram auch wenn ich in wechsle kommt es ab und an vor. bei vista ist das nicht so bei xp erst recht nicht.
 
@Sam Fisher: Ich hatte seit nun 3 Jahren keinen einzigen Bluescreen mehr. (seitdem ich Vista nutze). Muss RohLand zustimmen, aber wenns hilft wieso nicht? Wenigstens tun die was und nicht nur sinnlose Werbung irgendwo auf der Straße. (die wollen ihr Produkt den Kunden näher bringen)
 
@Sam Fisher: Den einzigen Buescreen (oder in dem Fall wohl Transparentscreen) der letzten 2 Jahre habe ich auf dem MacBook Pro eines Kollegen gesehen... Also so einer: tinyurl.com/lb72o8 Sonst läuft hier alles rund...
 
@Arhey: Und ich habe seit fünf Jahren keinen Bluescreen mehr, weil ich Linux verwende :-)
 
@Sordon: Ich hatte schon seit etwa 8 Jahren keinen Bluescreen mehr, liegt wohl auch an Linux :) Einmal habe ich aber unter Linux einen Kernel Panic zusammengebracht, was mit einem Bluescreen vergleichbar ist, war aber ein eindeutiger Anwenderfehler...
 
@qa729: OK, eine Kernel Panic hatte ich auch schon. Lag aber an einer defekten Festplatte, daher kreide ich das nicht Linux an sich an.
 
@Sordon: Und Bluescreens kannst du in der Regel auch nicht Microsoft bzw. Windows ankreiden, da dafür eigentlich immer entweder defekte Hardware oder ein grottiger Treiber verantwortlich ist.
 
@Arhey: Leute beim Angeben weil sie keine Bluescreens hatten..

Die passieren einfach, Leute. Wenn man einen kriegt is man noch lang kein schlechterer Windows-User. Hardwarefehler sind auch dafür verantwortlich... geschweige denn Treiberfehler. Das kann man manchmal einfach nicht durch gesunden Menschenverstand vermeiden :P
 
Mich würde Interessieren welche Kriterien man erfüllen muss um als Win7 Launch Party Veranstalter zu gelten?

Reicht es wenn ich 20 Freunde einlade oder muss ich tatsächlich Flyer verteilen und Poster aufhängen um anschließend 100 mir völlig fremde zu haus zu bewirten??
 
@Liqiud: wenn Du eine Lunch Party machen möchtest solltest Du mit Deinen Freunden viel zu Mittag essen.
 
@Liqiud:
Du brauchst eine große Rakete bzw. Kanone die du mit Windows Versionen befüllen kannst. Dann den "launch" Knopf drücken und ab in den Nimbus damit :D
 
@Liqiud: reicht nicht 5 Freunde einzuladen mit je einem Kasten Bier unter dem Hintern?
 
@zivilist: nein reicht nicht...denn schließlich will er ja eine Lunch Party feiern und keine Launch Party.
 
@Liqiud: du musst Mitglied von MSPN sein!
 
Trauerfeiern wa? Na herzliches Beileid!!
 
@njinok: Scherzkeks wa? War aber nicht lustig!!
 
Hatte eh vor sowas zu organisieren, so mit zelten, Bier und Essen und vielen Musikgruppen. Kurz vor 24 Uhr am 21.10. würde die Gruppe Europe auch ihren Song "The Final Countdown" live spielen und genau um 23:59:50 stehen alle vor einer Leinwand und zählen die Sekunden rückwärts. Anschließend werden Raketen in die Luft geschossen (in MS-Farben), gibt sogar dann Gratissekt zum Anstoßen. Die Veranstaltung sollte ca. 3 Tage gehen. Hätte so mit ca. 5000 Leuten gerechnet. Natürlich wäre der Eintritt kostenlos. Parkplätze gäbe es reichlich, zu dem könnte man auch am Auto zelten (oder anders herum, wie man möchte). Am 3. Tag würden man dann auf der Leinwand alle neuen Features von Windows 7 sehen. Da ich aber am 21.10. mit dem Abwasch dran bin, fällt es aus.
 
@John Rambo: klingt bis auf den letzten Satz nett :)
 
@zivilist: klingt ohne den letzten satz unlogisch^^
 
Die scheinen Windows 7 wirklich mit aller Gewalt in den Markt drpcken zu wollen, dabei ist es in meinen Augen nicht mehr als ein Windows Vista SE und bevor jemand kommt von wegen oberflächlich betrachtet und so: Ich habe die Beta seit erscheinen als Hauptsystem genutzt und auch die RC einige Wochen verwendet. Ich weis also wovon ich rede und ich nutze wieder XP, weil ich es umgänglicher finde. Edit: Das soll nicht heißen, dass Windows 7 schlecht ist, aber XP ist einfach besser.
 
@Memfis: wieso soll ein solch veraltetes BS besser sein. Oder hast du ein Netbook?
 
@Memfis: ich hab auch die Beta getestet....und endgültig die Nase von von MS bekommen......bin seitdem auf Leopard und ärger mich - nicht schon früher gewechselt zu haben....bestes OS
 
@RalfGer: Was hat das mit nem Netbook zu tun? Auf meinem Eee 901 läuft 7 besser als XP es jemals getan hat - mit Aero und allem Schnickschnack... Netbook ist keine Ausrede ^^
 
@Memfis: geb dir recht , viel admis werden noch bei xpbleiben, weil man da auch alles machen kann wie bei 7 ein paar tool dazu die der herr microsoft ja selber anbietet und schon geht das gleich zu tun. tja ist so. wer ahnug von xp hat weis es auch abzusichern und nimmt kein 7 oder vista. hier wird alles nur so schön geredet was es gar nicht ist. steve gibson lesen mal als info dann weis man nocht mehr
 
@Frecherleser2: Das hast du sehr schön geschrieben. Gibt es dafür auch irgendwo eine deutsche Übersetzung? Bing und Google haben das leider nicht hinbekommen.
 
@RohLand: wenn du meinst^^ vielleicht sind wir dich jetzt wo du auf mac arbeitest endlich auf winfuture los
 
dabei (hoffentlich)
 
@RalfGer:
"Vielen Dank, dass Sie sich als Gastgeber für die Windows 7 Launch Party beworben haben!

Ihre Bewerbung ist bei uns eingegangen und wird bearbeitet. Wir werden Sie am oder um den 17. September benachrichtigen, ob Sie als Gastgeber für die Windows 7 Launch Party ausgewählt wurden."

Vllt. klappts ja :D
 
Scho wieda Tupper...komischer Tag heute hier.
 
Find ich schon ziemlich armselig wenn Microsoft die User auffordert Launchpartys zu feiern. Sowas sollte doch spontan von der Community ausgehen.
 
@DennisMoore: Microsoft möchte als so großer Laden alles steuern. Die haben scheinbar immer noch nicht mitbekommen, dass das Internet gute Produkte durch positive News/Communitybeiträgen belohnt und schlechte Produkte schnell abstraft. Theoretisch hätte sie keine Werbung für 7 machen brauchen (nur ein Hinweis mit den Features auf deren Website hätte vollkommen gereicht).
 
@zivilist: Also ist Microsoft wie die Bundesregierung. Die will auch alles regulieren XD
 
Wahnsinn, wenn ich mir viele Kommentare hier so durchlese, haben einige ja offenbar eine riesen große Todesangst Windows 7 zu nutzen. Wenn sowas lese, wie XP lässt sich besser absichern als Vista oder 7, dann komme ich aus dem lachen nicht mehr raus. Ich verstehe natürlich das gerade Firmen den Umstieg auf ein neues Windows noch meiden. Aber das hat finanzielle Gründe und keine sicherheitstechnischen. Im Gegenteil, sicherheitstechnisch ist Windows 7 XP haushoch überlegen. Und jetzt soll mir keiner mit blabla wenn man Ahnung hat blabla ankommen. Das ist SCHWACHSINN!!!! Es gibt nur einen Grund für Firmen nicht auf Win 7 umzusteigen und das sind die Kosten (was auch durchaus ein Grund ist weiter XP einzusetzen). Dank des XP-Modus können Firmen auch weiterhin ihre Frickel-Software einsetzen, die unter umständen sogar den IE6 erfordert. Alle die bisher hier etwas anderes behaupten, haben offenbar riesen Angst vor etwas neuem. Wenn etwas neues erscheint, wird es erstmal als Brut des Teufels angesehen (egal ob nun ein neues Windows oder eine neue Geschmacksrichtung von CocaCola).
 
@seaman: Du sprichst mir aus der Seele
 
@seaman: Windows ist nicht neu. Windows ist Schnee von gestern.
 
@seaman: Schonmal was von ROI gehört?
 
@zivilist: Wenn du mit ROI "Return on Investment" meinst, dann ja. Aber lies dir bitte nochmal meinen Kommentar durch. Es ist natürlich die Dummheit oder Blödheit einer jeden Firma, wenn sie zu geizig ist den Gewinn bzw. Umsatz in neue und bessere Technologien zu investieren. Etwas neues bedeutet auch gleichzeitig immer Geld auszugeben. Aber leider sind viele Firmen viel zu geizig um auf etwas besseres um- bzw. aufzurüsten. Viele Bunkern ihr Geld lieber, oder überschütten die Manager mit Bonuszahlungen. Wenn aus Geldmangel keine um- bzw. aufrüsten möglich ist, so ist das natürlich eine ganz andere Sachlage.
 
@seaman: Jede Firma wird argumentieren, dass "neue und bessere Technologien" nur im Kerngeschäft eingesetzt werden (wenn das Arbeiten mit einem neuerem OS dem Kerngeschäft zugerechnet wird, wird es auch gekauft). Der Vorteil ein neueres OS einzusetzen hat auch eine psychologische Komponente: wenn die Mitarbeiter sehen, dass ein älteres OS im Unternehmen genutzt wird als daheim, könnte man denken, dass die Mitarbeiter dem Unternehmen nicht viel Wert sind. Beim näheren Betrachten spielt (sehr oft) das OS diesbezüglich keine Rolle.
Der XP-Modus ist auch kein Grund: warum nicht gleich XP belassen, wenn annähernd 100% der Software wunderbar mit XP laufen? Beim Emulieren kann es immer zu Problemen kommen.
Mit Bonuszahlungen erntet man immer Beifall, jedoch ist dies nicht das Thema hier.
Denkt immer daran: das Umstellen eines Rechners privat ist viel unkomplizierter (und billiger) als sehr vielen Rechnern im Unternehmen!
 
@seaman: Ja genau jeder der Windows 7 kritisiert oder XP für sicherer hält ist ein doofie mit Realitätsverlust und Komplexen und sowieso Verhaltensgestört und Konservativ und einfach ein verkrampfter Fortschrittsstopper so muss es sein meine Meinung ist die einzig wahre!
 
@lutschboy: Fortschritt ist von Windows XP auf ein Nicht-Windows umzusteigen.
 
@zivilist: Ja, dass weiß ich, dass es in einem Unternehmen mit 1000enden von Rechnern kompliziert ist umzustellen, aber das zähle ich mit rein in die Kosten. Denn die Zeit der Umstellung ist gleichzeitig auch eine Zeit in der die Prduktivität sehr niedrig ist. Und ganau das meinte ich ja auch, als ich geschrieben habe __ "Es gibt nur einen Grund für Firmen nicht auf Win 7 umzusteigen und das sind die Kosten (was auch durchaus ein Grund ist weiter XP einzusetzen)"__ . Aber außer den Kosten gibt es derzeit keinen Grund nicht auf Windows 7 umzusteigen und genau das sehen viele hier anders. Viele bringen immer wieder das Argument Sicherheit. Was aber totaler SCHWACHSINN ist. Windows 7 ist XP in Sachen Sicherheit bei weitem überlegen, unabhängig davon das man mit etwas Handarbeit auch XP äußerst sicher bekommt. Aber das ist KEIN Grund, nicht auf Windows 7 umzustellen.
 
@njinok: und du bist ein scheiß mac oder linux troll
 
@seaman: Wir werden sehen wie die Adaptionsrate von 7 ist.
 
@seaman: vista un 7 ist asssozial deswe3gen benutzh ich windows exp da gehn noch paar dos sachen so
 
@BitteEinPlus: 1. Lern Deutsch, 2. Informier dich mal bevor du solche Halbwahrheiten in die Welt setzt, Windows 7 oder Vista haben nicht mehr oder weniger "dos sachen" als Windows XP
 
auf soner party wirds bestimmt massenhaft hübsche mädels geben, bin dabei!
 
@s1lence: Klar. Blos gibts halt kein Tablet Dance, sondern eher Window(s) Dance. :D
 
@s1lence: Wo Jungs über Technik philosophieren wohl kaum.
 
@s1lence: girlZZZ gibts bei twitter.
 
@s1lence: Frauen stehen nicht auf Freaks..
 
Hyperthreading? Ich dachte dat gibts garnicht mehr! Und viel intressanter wäre es doch auch mit nem DualCore, da dies wohl den Großteil der Nutzer betrifft. Wie sieht es da aus??
 
..also ich hab schon mit win 3.11/95/98/2000/und XP und Vista gearbeitet. Und Windows 7 ist das mit ABSTAND beste Windows ! Gleichzeitig war Vista (SP0) das enttäuschendste für mich, das flog nach wenigen Tagen wieder runter...(soviel mal zu alllen Nörglern hier). $$$ Aber zum Thema: ist schon irgendwie eine seltsame Party-Aktion. Hätten mal lieber jedem Tester, der Bugs eingesendet hat, eine Lizenz geschenkt (war doch bei Vista auch so, wenn ich recht erinnere), nicht nur den Abonenten...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles