Microsoft: Zeitzonen-Update auch nach Support-Ende

Windows Microsoft hat am gestrigen Mittwoch seine Support Policies geändert, damit man zukünftig für einen längeren Zeitraum Updates für die verschiedenen Zeitzonen bereitstellen kann. Es kommt recht häufig vor, dass sich in einem bestimmten Land die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich bin dafür, das auch in Deutschland die Sommerzeit endlich wieder abgeschafft wird!
 
@Raiden-2: Ich mag die Sommerzeit. Also schaffen wir lieber die Winterzeit ab. ,-)
 
@Raiden-2: Der Forderung kann ich mich nur anschließen.
 
@Runaway-Fan: Es gibt keine Winterzeit... Sonst, ja, es hat sich erwiesen, dass seit der Umstellung der Sommerzeit nichts am Stromverbrauch geändert hatte.
 
@DARK-THREAT: War nicht die "Winterzeit" die original-Zeit?
 
@DarkKnight80: Es heißt schlicht und einfach: Normalzeit und Sommerzeit.
 
@DARK-THREAT: Für die Logistik ist jede Zeitumstellung ein kleiner Kraftakt. Mal muss alles eine Stunde stehen bleiben (Flieger/Bahnen) und mal fällt entweder die Hälfte aus oder kommt mit ner Stunde Verspätung. Also ich wäre sehr dafür den Schmarrn sein zu lassen.
 
Ich glaub die haben nur nicht die Lust sich mit dem Verwaltungskram zu beschäftigen der damit verbunden wäre.
 
@Neostorm: Verwaltungskram? einfach die Uhr stehen lassen wie sie ist und fertig, aus die Maus...
 
Ziehen Länder öfters um oder warum ändern die ihre Zeitzone? :)
 
@Johnny Cache: Das liegt daran das die Sonne hin und wieder im Jahr die Richtung wechselt! ^^
 
@Johnny Cache: Im Gegensatz zu Deutschland kommen einige Länger auf die Idee das die Sommerzeit außer Aufwand nichts bringt.
 
@Raiden-2: Wobei das aber nichts an der Zeitzone ändert. Wir sind ja auch immer in der GMT+1 Zone, nur die Verwendung der Sommerzeit haut uns noch ne Stunde drauf.
 
@Johnny Cache: Abends kanns ruhig länger hell sein... morgens muss ich arbeiten... da hab ich nix von wenns um 8 uhr schon total hell ist...^^ dann lohnt sich wenigstens mal der gang ins Schwimmbad
 
Sommerzeit/Winterzeit, da schießt dann mal wieder Windows quer. Kenn ich schon! Der Network Time Protocol Daemon (ntpd) hält die Uhr ja immer aktuell, Zeitumstellung ist dann schon längst passiert, bevor Windows ab und zu mal booten darf. Dann bootet Windows und vermurkst die Zeiteinstellung, jedesmal nach der Zeitumstellung! Blödes Spiel, weil Windows auch gleich an der BIOS Uhr rumfummelt und so die Zeit total verfrickelt. Ich schätze, das man Windows eigentlich besser nicht an seine gute Kiste lassen sollte, sondern exklusiv anständigen Betriebssystemen reserviern sollte.
 
@Fusselbär: irgendwas machst du glaube ich falsch... ich hatte noch nie solche Probleme
 
http://www.initiative-zur-abschaffung-der-sommerzeit.de/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen