3D-Fernseher von Sony kommen bereits Ende 2010

Fernseher & Beamer Der Elektronikhersteller Sony will auf der IFA in Berlin den offiziellen Start von 3D-Fernsehern für Ende 2010 ankündigen. Die Technologie soll jedoch nicht nur für Fernseher, sondern auch für Notebooks, Playstation 3 und Blu-ray-Player verfügbar ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ja, fahrt schonmal mit euerem Zug los, ich komm mit meinem Fahrrad nach . . .
 
@ongbaq: Ich will garnicht nachkommen, irgendwie halt ich nichts von diesem Zeug. Diese 3D Sache macht Fehrnsehkucken so übertrieben.
 
@markox: Sacht meine Oma mit ihrer Schwarz-Weiß-Kiste auch. "Wozu Farbe? Das macht das Gucken zu übertrieben!" :-D
 
@xep624: Es geht nicht um das Kucken und das 3D, sonder die Tatsache, dass man dazu überteuerte und unpraktische Brillen braucht. Es kann nicht zufällig jemand vorbei kommen, und den Film den man gerade kuckt mitkucken, sondern es heißt "sorry, hab nur eine Brille da (...)", in der Werbung geh ich zum Scheißen, leg die Brille in der halbdunklen Kinoatmosphäre auf den Sessel, komm wieder und das sauteure Ding ist im Arsch,... das mein ich mit "übertrieben" übertrieben teuer, übertrieben kopliziert (ob ich mich vor nen Schwarzweißfehrnseher mit Monosound oder nen 200Hz Full-HD Flatscreen mit Surround setzt, da gibts kein Mehraufwand) und so eine Evolutionsstufe mitten in der anfänglichen Entwicklung der LCDs breitflächig einzuführen find ich auch nicht gerade praktisch. Ich weiß zwar nicht wie das funktioniert technisch, aber ich könnt mir vorstellen, dass es Bei LED Fehrnsehern schon Probleme geben könnte 3D zu integrieren und spätestens bei OLEDs kann ich mir nun garnicht vorstellen, dass das so klappt. Da ist mir die schnelle und kostengünstige Entwicklung von vernünftigen LED LCDs und dannach OLEDs sehr viel wichtiger, wenn dann keine große neue Technologie mehr in naher Sicht ist, dann kann meinetwegen in Ruhe in Richtung 3D geforscht werden, dann aber bitte ohne diese scheiß Brillen.
 
als was neues da kommt man mim kaufen garnicht nach bzw kann ich mir nicht als neue geräte kaufen
 
@lilalilifee: erstmal, was für ein gestammel. dann, du brauchst doch nicht alles zu kaufen was kommt...vorallem würd ich erstmal abwarten bis 1. die preise sinken und 2. die schöne neue technik auch tatsächlich brauchbar ist.
 
@Sohoko: bin aber gerne aufem neusten stand ...das 3d an sich ist ja ne tolle sache aber hab jetzt erst nen neuen tv gekauft
 
@lilalilifee: ich fürchte, wenn du den TV nicht zufällig noch zurückgeben kannst, dann muss der neue/alte etwas halten bis du wieder kohle hast. Ist halt die dekadente Konsumdenkensweise die bei dir voll eingeschlagen hat. war auch mal so aber glaub mir, das ist es nicht wert. Erfreu dich an dem was du hast.
 
@lilalilifee: wennn Du gerne auf dem neuesten Stand bist, dann fange einmal bei der deutschen Sprache an.
 
@222222: nichts zum artikel aber hauptsache mal was gesagt super
 
Wird zeit, dass ich endlich mal Millionär werde und mir zumindest schonmal einen HD Fernsehr leisten kann und nen Blu-Ray Player und und und...kost ja alles nix^^
 
Och neee, wer setzt sich den wirklich zuhause mit so einer bekloppten Shutterbrille vor seinen HDTV????
 
@Ninjai71: Man wird keine Brillen benötigen, weiß aber nicht, ob das bei der ersten Generation der Fall sein wird.
 
@Ninjai71: Ich weiss nicht ob man diese unbedingt braucht. Ich hab im Mediamarkt in Stuttgart einen 3D-TV gesehen, der dreidimensional darstellen konnte ohne das man eine Brille brauchte. Allerdings war das ziemlich anstrengend zu schauen. Edit: Da war wohl einer schneller! :)
 
@Ninjai71: Wer einmal in einem modernen 3D-Kino war, der weiß wie geil die Technik heute schon ist in Sachen 3D und da kratzt einen ne Brille auch nich für 2h
 
@Viceinator: Sollte echt in Dorffuture umbenannt werden hier, wenn man immer liest das sie kein DSL geschweige den VDSL bekommen, kein Kabelanschluss haben, nicht überall UMTS bekommen und kein IMAX Kino in der nähe haben. Da ist man schon froh in einer Metropole zu wohnen.
 
Also ich freue mich auf eine gut funktionierende 3D Technik(wenn sie irgend wann mal kommen sollte)! Der Zug ist ja schon etwas länger unterwegs aber die passende Station zum zusteigen hab ich bis jetzt noch nicht ausmachen können!:)
 
Freue mich riesig auf die 3D Zukunft. Ich liebe die 3D Technik. Am liebsten momentan im Kino mit Polarisationsverfahren. Shutterbrille mag ich nicht wirklich.
Und dann später ohne Brille :-)
 
Bei dem Scheiss der zur Zeit auf der Klotze kommt (gewollte Verblödung) lohnt sich sowas garnich...
Sinnlose Technik für mich!
 
@ecki_76: gute dinge gibt es im fernsehen immer noch. nur muss man die auch gucken :)
 
@ecki_76: Da gebe ich dir eigentlich recht. Ich schaue nur HD-Filme und HD Dokus via PC+Projektor. Tagesschau am Abend auf dem Laptop via Online Stream. 3D ist gut für Spielfilme und Dokus.
 
Ich bin brillenträger mit 5 dioptrin, und wenn meine frau mir im bett ihre...zeigt, dann ist das 3d pur.kostet nix,ausser geduld und nerven sfg*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.