Chrome: Neue API und Anpassung an Snow Leopard

Browser Schon in naher Zukunft soll Chrome seine Anwender mithilfe von einer neuen Programmierschnittstelle (API) auf aktuelle Nachrichten hinweisen können. Obendrein ist bereits eine an Snow Leopard angepasste Entwickler-Version erschienen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Warum Chrome auf nem Apple nutzen? Safari soll doch laut tests schneller sein... naja -> Opera 10 für mich und alle sind happy!
 
@DUNnet: Opera ftw ! :)
 
@DUNnet: Was ist Opera nochmal? Aber du hast schon recht. Safari ist schon nicht schlecht und bei mir der Standard-Browser, danach Firefox. Danach kommt erst mal eine Weile nichts...
 
@s-e-b: Opera läuft bei mir trotz turbo Funktion mit DSL Light deutlich langsamer, als Google Chrome ohne Adlock oder Turbo. (Firefox mit Adblock ist auch langsamer, als Chrome) Erstaunt mich zwar sehr, warum das so ist, da Chrome viel mehr zu laden hat. Aber er ist nunmal viel schneller. Die Chrome Entwickler verdienen nur Lob!
 
@DUNnet: Wer Innovation unterstützt benutzt Opera! (Passt zwar nicht 100%ig zum Thema ... aber egal)
 
@DUNnet: chrome basiert wie auch safari auf webkit. und dan sieht er auch noch gleich aus..eingentlich sind die browser gleich. die sollten den mal lieber für linux raus bringen
 
@Fatal!ty Str!ke: Jop, die V8-Engine macht ihn recht flink, da stimme ich dir zu
 
@muzel: es gibt schon gewisse geschwindkeits unterschiede zwischen chrome und safari. (in meinem subjektiven vergleich)
unter linux gibt es immerhin konqueror - da kommt die webkit engine ursprünglich her (khtml) - aber wurde wohl auch erst mit apples arbeit an der webkit engine so gut wie sie heute ist
 
@muzel: bin auch dafür dass die endlich mal ne linux version rausbringen sollten!! Die sind schon bei Google Chrome 3, aber für Linux ist noch weit und breit keine Version in Sicht!
 
@muzel: bleib bitte korrekt: Safari sieht wie Chrome aus. Die waren es, die zuerst die Tabs nach oben verschoben hatten. Und die Adresszeile wurde auch erst NACH Chrome noch schlanker.
 
Also was schnelleres als Safari auf nem Mac System ist mir noch nicht untergekommen. Unter Windows ist er ein ganzes Stück langsamer.
 
@John Dorian: Na das zeigt doch ganz eindeutig, dass Apple durch die enge Verknüpfung von Betriebssystem und Browser Vorteile einer monopolistischen Stellung (Safari auf Apple: 100%. MSIE auf Win: sogar deutlich weniger!). KARTELLBEHÖRDE!!! :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!