Champions Online: Xbox-Version wegen MS später

PC-Spiele Eigentlich sollte das Spiel "Champions Online" am 3. September sowohl für den PC als auch für die Xbox 360 in den Handel kommen. Aus diesem Plan wird allerdings nichts, denn Microsoft hat den Titel noch nicht freigegeben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Two Worlds ist doch ein "normales" Rollenspiel? Sofern es keinen namensgleichen Ableger dafür gibt, habe ich das schon am PC gespielt.
 
@stockduck: ja, stimmt. two worlds ist ein normales rpg ohne onlinemodus, auch auf der 360! winfuture halt :D . war übrigens sehr schlecht, zumindest auf der 360, die pc version hab ich nie gezockt
 
@stockduck: Was verstehst du unter einem "normalen" Rollenspiel?
 
@XMenMatrix: ein rollenspiel ohne onlinemodus, wie z.b. oblivion/mass effect/fallout 3/ect. ein unnormales wäre z.b. wow/hdr online/ect :)
 
@I Luv Money: also wenn ich meine two worlds hülle von der 360 umdrehe steht da hinten orange unterlegt, also als Live-Online Funktionen gekennzeichnet: "Online Multiplayer 2-8" "Coop-Modus 2-8" "Bestenlisten". Also entweder hab ich ne Chinakopie oder du hast ne Chinakopie :) Du verwechselst Rollenspiele mit Onlinemodus und MMORPGS. HDR, WOW, FFXI sind MMORPGS, Champions war schon auf der PS2 ein Rollenspiel mit Onlinemodus, wo du mit ner kleinen Party Monster schlachten gings. So wie bei Diablo im Netzwerk...
 
@LoD14: naja, ich ging von mmorpg´s aus, sonst hätte man auch noch sacred 2 auflisten können, hat auch nen 1-4 spieler online coop
 
lieber 2 tests zuviel als ein test zu wenig. ist meine ganz erliche meinung. es hat denke ich schon gründe, warum kathastrophen wie GTA IV am PC eine zu anfang war, nie auf den Konsolen passieren.
 
@LoD14: Mal ganz zu schweigen von den Patches die auch immer Wochenlang von MS zurückgehalten wurden...bei GTA4 gibt es bis Heute unmengen an Leuten die im Mulitplayer Cheaten was das Zeug hällt...viel zu wenige Coopmissionen...usw. ...darum spiel ichs nichtmehr...so genial das Spiel auch ist.
 
So ist das mit Qualitätskontrolle, wo die eigene Versagt dauerts halt ein wenig länger beim Konsolenhersteller.
 
Früher brauchten die Konsolen-Games keine Patchs, da es die Games nur in (Hardware)Modulen gab. Eine Schlamperei wäre für eine Spiel-Entwicklerfirma der Ruin gewesen - also wurde viel getestet.
Erst mit der Xbox mit Festplatte (also ein verdongelter PC) wurde die Unsitte eingeführt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich