InGame-Werbung: Microsoft erhält wichtige Verträge

Wirtschaft & Firmen Massive, eine Tochter des Software-Konzerns Microsoft, hat veränderte oder neue Verträge mit verschiedenen Spiele-Herstellern über die Lieferung von In-Game-Werbung abgeschlossen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gute Neuigkeiten, solang dadurch die Spiele vielleicht doch mal billiger werden!
 
@sibbl: glaubst du auch an den Weihnachtsmann? Werden sie sicher nicht werden
 
@sibbl: Von was träumst du Nachts? Da werden sich ein paar findige Leutchen wieder hinsetzen müssen, damit die Community wenigstens von dem ESC-Button-Gewitter verschont bleibt, den das nach sich zieht. Freut die ehrlichen Original-Käufer! Für ihre Ehrlichkeit und das Vertrauen in die Hersteller werden sie mit Werbung überschüttet und gequält *kotz*
 
@Daniel88: was, den Weihnachtsmann gibt es nicht?!?!?! Jetzt haste mir den Tag versaut. :( Aber mal ehrlich, so langsam müssen die doch auch mal aufwecken. Stimmt aber - so lang es auch so funktioniert, werden die wohl nix machen.
 
@sibbl: Werden sie nicht. Nie und nimmer.
 
Ich fand die Werbung bei Ghost Recon Advanced War Fighter überhaupt nicht schlimm... Macht das Spiel eher realistischer, da überall in den Städten Werbeplakate rumhängen.
 
Wer nicht will der hat schon... hat Oma jedenfalls immer gesagt. Es gibt inzwischen schon so viele Gründe weswegen man sich Spiele nicht kaufen sollte daß ich schon seit sicher zwei Jahren nichts mehr gekauft habe, außer EVE online, welches ich aber kostenlos spielen kann.
Das Tolle ist ja daß man die Verluste welche ja selbst verschuldet sind immer noch auf die ach so pöhsen Mordkopierer schieben kann, dafür sind sie ja schließlich da.
 
Wann gibt es Adblock Plus für Konsolen?
 
@boon: Gibts doch schon! Es sitzt vor der Konsole und trägt den Namen "Konsequenz".
 
@boon: Vlt aber MS macht dann bestimmt: Kicked & banned xD
 
Naja kann man halten wie man will..in manchen Spielen passt werbung...und in andere nicht. nfs shift würde es passen...aber gta mit richtiger werbung würde nicht passen...

bei css gehts ja auch noch...sollte nur noch bisschen mehr dezent gehalten werden.
 
Edit: blauer Pfeil mag mich net ,-)
 
@sibbl: www.blauerpfeilmagmich.net
 
... abgesehen davon, dass ich keines der aufgeführten Spiele mein Eigen nenne, könnte passende Werbung in bestimmten Spielen sicherlich zu einer guten Spielatmosphäre beitragen! Sollte aber jemals die erste Werbetafel in einem Fantasy-Spiel auftauchen, wäre das für mich wahrscheinlich der Anfang vom Ende meiner Spieler-Karriere ...
 
spiele mit dieser werbung, egal wie "toll" sie sind...kommen mir nicht ins haus. für mindestens 75% preisnachlass lasse ich mir webung in spielen gefallen.
alles nur geldgeile asis! nuja..spiele die sowas verwenden, bzw dern hersteller/verbreiter skönnen nicht seriöse leute sein, da sie dem user betrügen und zwar um das was sie für die werbung einnehmen. ich bin dafür solche spiele wegen verstössen gegen das kartelrecht (absprasprachen zweier konzerne: in dem fall spielhersteller und microsoft) sofort aus dem verkehr zu ziehen.
 
@MxH: Gehst du dann auch nicht mehr ins Kino? Wie heisst das nochmal genau, Product Placement? Wenn es gekonnt eingebaut ist ohne den Nutzer zu nerven, ist das doch voll in Ordnung.
 
also wenn die werbung richtig ins spiel eingebunden wird, fänd ich das sogar sehr begrüßenswert... wenn ich aber wie früher bei vhs kasetten oder teilweise heute auch dvds, werbung vorher bekommen, bin ich dagegen...

aber gut ins spiel eingebracht, als plakate, oder in schaufenstern als werbung laufen oder sowas, ich find das macht spiele sogar realistischer, als wenn da nur erfundene marken irgendwo aufleuchten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen