Google Docs kann ab sofort auch übersetzen

Internet & Webdienste Der Internetkonzern Google hat seiner Webanwendung Docs ein Übersetzungs-Feature spendiert. Auf diese Weise können Anwender ihre Dokumente in bis zu 42 Sprachen übersetzen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was heißt hier "Folglich sei die Anwendung nicht für wichtige Dokumente geeignet, ..."?
Wichtige Dokument würde ich niemanden per Internet zur Übersetzung geben. Da ist es geschickter, einen Offline-Translator zu nutzen oder in Firmen halt entsprechende Mitarbeiter einzusetzen.
Und für private Zwecke kann ma durchaus solche und ähnliche Dienste nutzen. Jm2C
 
Ich würde auch nicht wichtige Dokumente bei Google Docs auslagern. Egal ob jetzt eine Übersetzungsmöglichkeit da ist oder nicht. Vieleicht muß erst Google unter den Dokument den Kommentar schreiben: "Wir hätten den Text besser formuliert ..." - damit man feststellt, daß es kein Datenschutz gibt.
 
Das Unternehmen liefert seit Internet Google Text & Tabellen-Web-Anwendung enthält Übersetzungen. Auf diese Weise kann der Anwender das Dokument übersetzt in 42 Sprachen. Dies ist der erste Absatz von Deutsch Thailändisch und zurück übersetzt.
 
@Simone: ich möchte diesen teppich nicht kaufen, bitte.
 
@Simone: Das war dann vermutlich mit Verbesserungsbedarf gemeint ^^
 
@LoD14: ...bzw. "Gute Reise" :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen