Xbox 360: Hinweise auf Elite mit 250-GB-Festplatte

Microsoft Konsolen Auf der deutschen Website des weltweit größten Online-Händlers Amazon ist gestern eine neue Variante der Xbox 360 Elite aufgetaucht. Es handelt sich um ein neues Paket, bei dem unter anderem eine 250-Gigabyte-Festplatte enthalten ist. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich finde es eigentlich ein starkes Stück, dass man keine normalen Festplatten einbauen kann. Das sollte man einmal als geschäftsschädigend für andere Festplattenhersteller werten.
 
@Sehr-Gut: ...ist bei den meisten DVD-Festplattenrecordern (Fernsehen) auch so. Kann man nicht tauschen, da sich Teile des Betriebssystems auf der Platte befinden, ist halt so.... =-((
 
@DavyJones: Bei der Xbox befinden sich aber keine Teile des Betriebssystems auf der Festplatte, sonst könnten sie ja keine Xbox ohne Festplatte verkaufen.
 
@lawlomatic: Falsch. Für das aktuelle Dashboard ist eine Jasper Arcade oder mindestens ne 512MB speicherkarte oder 20GB Festplatte vorgeschrieben, da der 16MB interne flash des Falcon boards (vorgänger) nicht ausreicht.
 
@RocketChef: war aber nicht immer so. deshalb ist es trotzdem wucher.
 
@RocketChef: Kann sein dass es bei den alten Modellen so ist. Bei einer aktuellen Konsole benötigt man keine Festplatte, schreibst du ja selber.
 
@lawlomatic: Überlebenswichtig is se mittlerweile nich, klar, hat aber schon vorteile.
 
@RocketChef: Ich habe das NXE auf eine Premium-Konsole der ersten Generation ohne Festplatte und ohne Speicherkarte raufbekommen, einfach per Update bei XBL. War das falsch, hätte ich das nicht tun dürfen?
 
@Sehr-Gut:
Der Vorteildieser festen Festplattenmodule ist aber: alle Downloadinhalte werden anhand dieser originalen Speichermedien wie das Festplattenmodul oder doe Memorycard autentifiziert. Für mich als User heisst das, dass ich meiner Festplatte einfach bei einem Kumpel auf die XBOX stecken kann und dort alle Downloadinhalte und mein Gamerprofil nutzen kann ohne jegliche Probleme. Bei der PS3 zB kann man zwar jede x beliebige 2,5" HDD einbauen aber diese niemals an eine andere PS3 anschließen, die will diese Festplatte dann immer komplett formatieren, weil die Downloadinhalte an die PS3 und dessen Seriennummer gebunden sind. Hört sich jetzt kompliziewrt an ist aber im Prinzip ganz einfach lol
 
@mcbit: Ja, jetzt wir sie nämlich in absehbarer Zeit explodieren!
 
Kann man die Festplatte den nicht einfach "Spiegeln"...Müsste doch irgendwie machbar sein oder...Mein DVD-Recorder ist nämlich vor kurzem hinübergegangen...Und die Platte wird auch nicht am PC erkannt wenn ich sie anschliesse...Mag sowas garnicht wenn die Firmen den Kunden wegen ersatzteilen an sich binden...
 
@edik.schneider: Bei der 120GB Platte liegt ein sog. Data-Transfer-Kit bei. Da kann man am PC seine alte platte auf die neue spielen.
 
@edik.schneider: selbstverständlich gibt es so ein tool das die festplatte spiegelt! eine anleitung, eine HDD in eigenregie zu bauen mit einer hdd-shell gibt es bei google zu genüge. wenn eine 250gb platte kommt, wird dementsprechend auch ein update über xbox live kommen, dass die hdd unterstützt. somit ist auch der weg für bastler frei, eine 2,5er HDD in der größe 250gb einzubauen.
 
@edik.schneider: Die Festplatte der Xbox ist mit HFS+ formatiert. Wenn Du ein Tool wie MacDrive oä installiert hast, sollte das, denke ich, funzen. Habe meine nie auseinander genommen, aber ich glaub das ist eine stinknormale Sata-Hdd. Ich vermute, dass die meisten hier wissen, dass man auch so eine externe Platte mit Mukke und Divx an die 360er anschliessen kann.
 
THX für die Infos...Werde mal bei gelegnheit bisschen Basteln und Fummeln...
 
250GB sind schon eine schöne Sache aber wer braucht denn soviel Speicherplatz auf einer Xbox odr PS3? Ich brauche nicht mal meine 80GB Man kann ja die Filme auf einen Memory Stick speichern und dann wieder löschen und neue drauf tun! Wer schaut schon mehrmals den selben Film an:-) Ausserdem müessen ja auch nicht alle Installationsdateien der Games drauf sein man spielt ja auch nicht alle Spiele gleichzeitig^^Also zumindest ich kann das nicht xD
 
@PimpR: Über XBox Live lassen sich filme leihen. Da könnte man den Platz gebrauchen, denn auf USB speichern wäre rechtlich problematisch für MS. Zudem wird der Downloadcontent und Installierte Spiele werden auch immer mehr. Is irgendwo schon zu begrüssen die Entwicklung...
 
@PimpR: Mehr Speicher ist immer von Vorteil. Dann muss man auch keine Spieleinstallationen löschen, kann einen Haufen Demos drauf lassen und hat noch genug Platz für andere Sachen. __- Ich habe noch die 20 GB Version vom Launch-Tag, da musste ich letztens meine einzige Spieleinstallation löschen, um mir einen HD-Film vom Film-Marktplatz runter zu laden :-D
 
@PimpR: Ich kann mir schon vorstellen dass es nervig ist, wenn man mal wieder ein älteres Spiel zocken will und dann erstmal die ganze DVD auf die Xbox ziehen muss, da sie sonst unerträglich laut ist. Von daher ist mehr Speicher sicher nicht schlecht.
 
@PimpR: Also ich habe knapp 50 Spiele für meine xbox und habe nicht wirklich lust bei meiner 60er platte ständig die Installationen zu löschen und die neuen Spiele zu installieren. Dur die Installation der Games auf die HDD wird die xbox wesentlich leiser. Und eine Installation ist zwischen 4 und 8Gb groß, bei meiner 60Gb variante ist da schnell ende.
 
@RocketChef: sie lassen sich leihen - danach kannst du die eh nicht mehr abspielen....mehr Platz braucht man für Dein Argument auch nicht.
 
@PimpR: Meine 120er ist fast voll, 5 Spiele installiert, der Rest Addons für Spiele.
 
@PimpR:
Über all die Jahre die ich jetzt schon Rechner benutze habe ich festgestellt, dass man NIE genug Festplattenspeicher haben kann.
In jeder Epoche haben die User gedacht, wer braucht schon mehr als X kilobyte,megabyte,gigabyte,terrabyte?! Dann waren die Festplatten immer schneller voll als man gucken konnte. Das wird wohl auch noch eine Weile so weitergehen.
 
Mich würde interessieren welche Platte da verbaut ist. Im Ebay gibts ja mittlerweile schon für 50€ 'fertiggeflashte' 120GB WDs die man austauschen kann (wenn man bastelt). Sonst zahlt man sich an soner 120er dumm und dämlich.... da is das Data Transfer Kit, dass man max. einmal brauch auch keine entschuldigung für... Aber MS is sich ja für nix proprietäres zu schade...
 
@RocketChef: das Data Transfer Kit kannst Du jederzeit auch so haben -. MS anrufen, sagen man braucht ein Kit und man bekommt es umsonst. Alternativ kannstes auch bei der MS Seite ordern.
 
@RocketChef: ich habe mein Transferkit danach bei Ebay für 15 Euro verhökert. Ziehe ich das von 79 Euro für die 120er ab, habe ich für die 120er 64 Euro bezahlt. Ist zwar auch nicht billig, aber immerhin. Außerdem, was bläst Du Dich auf, keiner zwingt Dich zum Kauf einer XBOX360.
 
@mcbit: lol es gibt welche die Geld dafür zahlen, obwohl es kostenlos zu haben ist......weltklasse :-)
 
@mcbit: Wo blas ich mich auf?! Ich hab ausserdem ne Pro mit 60GB. Und klar will ich ne 250er aber nich um jeden preis :) Edit: Nochwas: Ein Data Transfer Kit gibts nur kostenlos wenn man ne Elite hat (steht im 'kleingedruckten'). Edit2: Ne 120er kostet laut geizhals immernoch über 100€. Was weiss ich wo deine für 79€ vom laster gefallen ist...
 
ich frag mich nur warum prompt jetzt eine neue xbox360 variante kommt? ^^ xD jaa ich weiß warum, ihnen zittern die beine wegen der ps3 slim
 
@urbanskater: ja, mit sicherheit werden die zittern, liegen ja nur zur zeit mit 8 mio verkauften konsolen vor der ps3! in den letzten 4 wochen hat sich die 360 sogar in japan besser verkauft als die ps 3. natürlich wird gleich jemand mit dem argument kommen "ja, alle warten auf die slim"...wers glaubt....damals sollte es little big planet sein, danach killzone 2 und jetzt die slim. sony hat diese generation nunmal verloren, die werden nie im leben die 8 mio aufholen, ms schläft ja auch nicht...und wenn bedenkt wie die lage bei der ersten xbox war...und dann die jetzige...ms kann gar nicht mehr verlieren...sie haben sich fest im markt etabliert und genau das war ihr ziel.vermutlich hat ms damals selber nicht gerechnet mit 8 mio verkauften konsolen vor der ps 3 zu liegen...
 
naja, die 250hdd wird es dann sicher auch einzeln geben...für einen fairen microsoftpreis von 150-200€, bei der ps3 zahlt man 40€...nur so zum vergleich...oder mehr für eine noch größere
 
279 Euro für eine Konsole der keine Blu Rays abspielen kann.
PS3 rulez
 
@Hakan: Kein Mensch brauch Blu Ray..wenn ich wirklich auf HD Poche stream ich das vom PC zur X360...bistn FanBoy
 
@Hakan: was ist blu rays kolege
 
@Hakan: einen Döner Lahmacun zum Mitnehmen, bitte!
 
@Hartz 5 Beta: Du hast "Alter!" vergessen :D
 
@Bamby: Du meinst "Aldaaaa"
 
Hatte eigentlich mit dem Gedanken gespielt, mir in naher Zukunft eine X360 zu kaufen. Jetzt werd ich wohl noch auf die 250GB warten. Jemand zufällig eine Info für mich, wann Forza Motorsport 3 erwartet wird? MfG
 
@Mandharb: Ende Oktober erscheint Forza, schau einfach mal bei Amazon nach.
 
ich überlege mir jetzt auch eine XBox 360 Elite für 250 Euro zu kaufen. Aber ich finde keine Keine Spiele Bundle Versionen zu diesem Preis. Ausserdem habe ich langsam die Nase voll das man als PC Spieler immer diese Zwangsregistierungen zu machen. Und die Preise zwischen PC und XBox 360 Spielen sind auch nicht mehr so extrem wie bei der PS3.
 
warum nicht 300gb
 
@ergun der harte: Weil bei 300 auch bloß effektiv 250 GB übrig bleiben
 
@Bamby: Was laberst du?
 
@DionysoZ: Ne 60er hat effektiv ca. 46GB zum nutzen frei. Er 'labert' also nicht.
 
@RocketChef: Trotzdem hat ne 300er keine 250gb....die hat effektiv vielleicht dann zwischen 270 und 280....je nach Hersteller sogar 290...
 
@DionysoZ: Das hat mit der 1000er stat 1024er Umrechnung der HDD Hersteller nix zu tun. Den angesprochenen Teil *reserviert* sich die Box einfach.
 
@RocketChef: Aber sicher keine vollen 50gb...vielleicht 20.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles