Nach Bildmanipulation: Kein Rassismus bei Microsoft

Microsoft Nachdem wir gestern darüber berichteten, dass Microsoft Polen auf seiner Webseite ein Bild manipuliert hat, um den Kopf eines Schwarzen durch den eines Weißen zu ersetzen, hat sich eine Sprecherin des Konzerns jetzt entschuldigt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"ein versehen" aha, ich bearbeite stundenlang ein bild, um einen schwarzen aus marketingbildern zu entfernen!?
und außerdem, welche gründe, wenn nicht rasissmus, hätte ich, einen schwarzen aus einem bild zu schneiden und mit einm weißen zu ersetzen? reife leistung MS
 
@Adam_West: Für solches PR Material gibt es oft sehr viele Versionen die erstellt werden. Ist ja auch ein älterer Herr, könnte mir vorstellen, dass es unter anderem einen entwurf mit einem "jungen dynamischen, aufstrebenden etc. Geschäftsmann" gegeben hat, der schlussendlich verworfen wurde. Dass ein Zuständiger dann das falsche Bild hochgeladen hat, dürfte im Bereich des möglichen ligen.
 
@Adam_West: eine höhere "identifizierung" mit der ethnischen Gesellschaft in dem Land... Immer gleich die Rassismuskeule schwingen... Was ist eigentlich wenn man aus einem weissen Mensch einen schwarzen Menschen gemacht hätte??? NICHTS, niemand hätte was dagegen gesagt! Dieser ganzer Minoritätenschwachsinn treibt uns nur weiter in den Rassismus hinein als dass die vielen Gruppen zusammen finden, was ehrlich gesagt traurig ist... Es ist genauso mit der Gleichberechtigung bei Mann und Frau, welche ich hoch schätze, jedoch dass gleich Feminismus draus entsteht war dann auch wieder absehbar, traurig wie dumm doch die Menschheit ist!
 
@BlackFear: Du sagst es... einfach nur richtig was du sagst :)
 
@BlackFear: Interessant, in welchem Maße Du anscheinend ein weitaus geringeres Problembewusstsein hast, als Microsoft selbst. Die Stellungnahme und die rasche Reaktion von Microsoft gehen absolut in Ordnung. Dein Kommentar nicht!
 
@Bengurion: Ich hab ja auch eine veralgemeinerte Aussage gemacht. Es ist richtig und gut dass Microsoft so schnell reagiert hat und sich entschuldigt hat, jedoch wäre die Menschheit wie ich sage in diesen Dingen nicht so kleinkarriert, bräuchten sie das erst garnicht!
 
@Bengurion: die frage ist, ob microsoft damit wirklich ein problem hat oder ob microsoft einfach solchen leute wie dir den wind aus den segeln nehmen will, die gleich bei jedem scheiß rassismus hineininterpretiewren...
 
ich dachte mit dem rassismus geht es um das mac book pro, das vor dem schwarzwälder und dem weisbrot steht?
 
@Adam_West:
wieso rassismus??
ms ist ein gloal arbeitendes unternehmen. und die werden in china sicher nicht mit dem dalai lama werben, obwohl sie selber damit kein problem hätten. es kommt halt auch immer darauf an, wie die zielgruppen eingestellt sind.

ausserdem werden von solchen bildern grundsätzlich verschiedene versionen erstellt und getestet, welche am besten ankommt.

ich seh da keinerlei rassismus, denn wäre das so, dann hätte man nie einen schwarzen in das bild genommen!
 
@BlackFear: Ich kann dein Argument mit der "höheren Identifizierung" schon nachvollziehen, aber ich finde das trotzdem unterschwellig rassistisch (jetzt nicht von dir, ich meine im Allgemeinen). Ich meine, wieso sollte ich mich von einem Serverprodukt von Microsoft weniger angesprochen fühlen, wenn dort ein schwarzer Geschäftsmann am Tisch sitzt, anstatt ein weißer Geschäftsmann? Wo ist da der Unterschied? In dieser Hinsicht haben wir hier glaube ich noch einiges zu lernen ...
 
@Adam_West: Stundenlang? Das sind 3 Minuten Arbeit für einen Grafiker.
 
Das lustige ist: die, die hier Rassismus wittern, würden auch Rassismus wittern wenn das *Original*bild in afrikanischen Staaten verwendet würde. Da wären eher zwei schwarze und ein weißer angebracht. Der Krampf gegen Rechts treibt mal wieder seltsame Blüten....
 
"Die basteln aus Versehen einen anderen Kopf in das Bild und stellen dieses aus Versehen auf die Website. Eine dümmere Ausrede gibts ja wohl nicht.
 
@jigsaw: eben das mein ich...
 
@jigsaw: Siehe Peter_86 oben...
 
@jigsaw: du musst mal nachdenken, natürlich kann das passieren! Siehe o1 re:2
 
@bigbasti87: Auch mit Nachdenken komme ich zum selben Ergebnis :-) Siehe o4 re:1
 
Jetzt klaun´se einem schon die Farbe aus´m Gesicht im Nachbarland :)
 
@Dr_Fu_Mahn-Shu: lol^^
 
Hä? Ich weiß nicht was Ihr beide habt. Ich kann mir gut vorstellen, dass ein Mitarbeiter an dem Bild einfach seine Photoshop-Künste ausprobieren wollte. Das Bild vielleicht unter dem Selben Namen gespeichert hat und es dadurch letztendlich angezeigt wurde.
 
@itfreak111: Wenn mein Unternehmen solche "kompetenten" Mitarbeiter hätte müßte ich mir einige Gedanken machen. Außerdem ist mit Sicherheit nicht einer alleine für den Inhalt der Website zuständig, da wird schon vorher mehrmals von mehreren Leuten geprüft was veröffentlicht wird und was nicht.
 
@jigsaw: Also MS hat sich ja gedanken gemacht, oder nicht? "Die Mitarbeiter, die für die Manipulation verantwortlichen waren, sind inzwischen nicht mehr bei Microsoft Polen tätig"
 
@Jack21: Klar, ich habe mich ja nur auf den Post von itfreak111 bezogen. Wie du selbst schreibst: "DIE" Mitarbeiter nicht "DER" Mitarbeiter, was diese Entschuldigung um die es in der News eigentlich geht ad absurdum führt. Einer Person kann immer mal ein Fehler passieren aber nicht mehreren Personen der gleiche Fehler.
 
pressesprecher sind wie politiker, sagen auch nur das, was manche hören wollen, damit sie von deren seite nicht weiter (ob mit einem grund oder grundlos) angemacht werden... wären auf dem originalbild 2 weiße und ein schwearze und hätten sie es für nigeria so abgewandelt, dass 2 schwarze und ein weißer zu sehen ind, hätte kein hahn nach gekräht (und ich auch nicht, weil ich nunmal von der unterschiedlichen verteilung der rassen weiß - dort sind mehr europide, da mehr mongolide und da mehr negride)... es ist ja nicht so, dass sie das bild so abgeändert hätten, dass der dunkjelhätige mann eine baumwollstaude in die hand bekommen hat (das wäre rassistisch)... hiernoch was ganz rassistisches (http://tinyurl.com/lbhdlo)... *rollseyes*
 
Ich denke es wurde gestern schon ausführlich genug in den Kommentaren darüber diskutiert, warum und weshalb ein hellhäutiger oder dunkelhäutiger Mensch besser oder schlechter auf eine Werbeanzeige passen. Muss das jetzt hier nochmal durchgekaut werden? Abhägngig davon, wer die Zielgruppe ist, gibt es eben eine andere Werbung. Ob das nun ein Versehen war oder nicht, soll mir egal sein. Wer was von Marketing versteht, kommt als letztes, aber auch aller letztes auf die Idee, dass es was mit Rassismus zu tun hat Oo
 
@citrix: Ich lass mich weder von Marketing noch von der Hautfarbe andere Menschen beeinflussen. Von daher ist das hier von MS ne lächerliche Aktion.
 
@citrix: ihr versucht immer alles mit irgendwelchen marketing-gelaber zu entschuldigen. scheiss egal wie ihr das nennt, es ist rassismus und basta.
 
@willi_winzig: wieso hast du nicht "nelson rolihlahla mandela" als nickname?... das ist doch rassistisch...
 
@willi_winzig: Da sieht man mal wie du keine Ahnung hast. In unseren Breitengraden oder auch hier Deutschland würde sich NIEMALS ein Auto verkaufen lassen, wo ein Pakistani mit Turban und Kutte ins Auto steigt und damit durch die Wüste fährt. Deshalb gibts bei uns Werbung mit hellhäutigen Menschen, die vieleicht im Anzug zur Arbeit fahren über Straßen. Da erkennt sich jedermann wieder. Aber nicht in einem, der grade aussieht, als wäre er zuvor noch zwei Stunden auf dem Kamel rumgeritten.
 
@citrix: das siehst du falsch. ich lass mich nur nicht von meiner meinung abbringen. deine beispiele sind platt und voller vorurteile. du denkst wie die industrie und hast keine eigene meinung. traurig.
 
@willi_winzig: Wie gut, dass du Marketing studiert hast und von allem so viel Ahnung hast. Wenn du Marketingkampagnen für deine Firma machen müsstest, würdest du eine Pleite nach der anderen im Markt platzieren, weil du deine Meinung für eine allgemein gültige Weltanschauung hälst. Ich msus dich leider enttäuschen: Die Welt tickt im Uhrzeigersinn und nicht gegen ihn.. so wie bei dir offenbar.
 
@willi_winzig: oh mann, bezieht sich eigentlich dein Nick auf die Grö0ße deines Gehirns ?? Was du so mvon dir gibst ist ja unerträglich, das war ein absolut sachlicher und durchdachter Beitrag von Citrix, wie kannst du da behaupten, er hat keine eigene meinung und sei voller Vorurteile. Der einzige, der hier voller Vorurteile ist und mit seinen unqualifizierten Äußerungen hier ein trauriges Bild abgibt, bist du. Wenn ich dieses Rassismus-Scheiße schon höre, bekomme ich das Kotzen!. Geh lieber wieder in den Sandkasten spielen ...
 
Ich würde auch nicht gleich MS vollständig beschuldigen. Die Mitarbeiter die das gemacht haben sind ja nicht mehr bei MS und ausserdem kann man bei einem Unternehmen wie MS nicht alles überwachen was die Mitarbeiter an Bildern verändern.
 
@Neostorm: achso, irgendwelche "niederen" mitarbeiter machen was, ohne dass dieses kontrolliert wird?... sicherlich...
 
@klein-m: Find das ja echt klasse das mir hier Wörter in den Mund gelegt werden die ich nicht gesagt habe. Aber du glaubst doch nicht ernsthaft das MS alle Aktivitäten von ganz oben abzeichnen lässt!!!
 
Wahrscheinlich haben sich ein paar Mitarbeiter einen scherz erlaubt, da es nicht professionell genug ersetzt wurde (siehe schwarze Hand), dieses würde wiederum die Kündigungen erklären.
Ich glaube nicht das dort Rassismus eine Rolle gespielt hat.
 
@mark339: Vll. haben die Mitarbeiter das auch gemacht, weil sie die Kündigung bekommen haben ,) Spekulieren kann man viel, was wirklich war, weiß wohl nur MS. Sie müssen sich ja jetzt entschuldigen und rassistische Hintergründe von sich weisen, alles andere wäre fatal für MS.
 
und die hand haben sie vergessen zu ändern hehe
 
Hmm die Frau am Bild siegt so ausgehungert nach liebe aus, und der junge knacker links hat ihre Händy nummer schon, bloss der Trottel in der Mitte ärgert sich und wechselt ständig die Gesichtsfarbe weil sie ihn abgewiesen hat
 
Warum macht ihr hier eine neue NEWS auf?????? Gestern schon der gleiche Beitrag, ein EDIT oder UPDATE im alten Beitrag: " http://winfuture.de/news,49299.html " hätte gereicht, aber nein hier wird alles neu Aufgekocht.
 
@Maetz3: wer guckt sich schon die news von gestern an um ein update zu finden ? ^^
 
ausersehen was für eine dumme Begründung... ich hatte einfach als Begründung angegeben das ich in einem Land mit vorwiegend schwarzer Bevölkerung die weiße zu einer schwarzen gemacht hatte ende...
 
Ich versteh nicht wie man sich über solche Bildmanipulationen so aufregen kann. Würde man sich auch aufregen wenn im Originalbild ein Weißer sitzt und in der manipulierten Version ein Schwarzer? Wäre das dann auch rassistisch?
 
@DennisMoore: ja wäre es aber dann kümmerts keinen. die weißen sind halt immer die bösen nazis
 
Finde DAS in dem Zusammenhang schlimm! http://www.chip.de/news/Microsoft-Bedauern-ueber-rassistische-Bild-Retusche_37801329.html "Microsoft hat im Rahmen einer neuen Werbekampagne ein Foto erstellt, das einen Asiaten, einen Farbigen und eine weiße Frau abbildet." Ein Farbiger ... das klingt echt professionell ^^
 
@KROWALIWHA: ich dachte immer, dass schwarz gar keine farbe sei, wie weiß... ?-)
 
@KROWALIWHA: Ich streich meinen farbigen auch immer wieder anders an. Er soll ja schließlich farbig sein.
 
Kann mir mal ein Werbeplakat aus Afrika mit weißen zeigen?
 
@Liqiud: Gerne, z.B. hier: http://www.telkom.co.za/at_the_office/index.html
 
@el3ktro: na super, Südafika hat eine gemischte schwarz-weiße Bevökerung, das Bild spiegelt also realistisch die Verteilung der verschiedenen Rassen dort wieder. So sieht das Bild dagegen bei der telekom in Namibia aus (http://www.telecom.na/), ich sehe dort noch nicht einmal einen einzigen Quotenweißen, obwohl es dort durchaus Weiße gibt und Namibia früher eine deutsche Kolonie war mit teilweise ausgeprägten europäische Wurzeln! Das finde ich echt verdammt rassistisch von den Namibiern:)
 
@wulfie: Da hast du deine "Quotenweiße": http://www.telecom.na/index.php?go=domestic
 
Das Originalbild sah so aus: http://tinyurl.com/lfqlcc
 
@Nigg: hehe, cooles Bild, dafür ein +++
 
@Nigg: Fngarrgh! Genial :) Ist das jetzt so bekannt geworden oder hast du für uns rumgebastelt?^^
 
@Nigg: So muss dass sein... wie will man sonst Kunden für die interstellaren Businesslösungen von MS gewinnen?
 
Der letzte Absatz im Artikel ist falsch. Prüft Winfuture eigentlich was sie so schreiben? Das Foto wurde gestern schon nach kurzer Zeit wieder ausgetauscht und der Mann war wieder original. Im Artikel steht aber, daß ein weisser Mann zu sehen ist. Irgendwann bekommt WF mal wegen einem ihrer Artikel eins auf den Deckel.
 
Merke: Rassismus ist es nur dann nicht, wenn multikultirassismuskonform ausschließlich Personen mit Migrationshintergrund präsentiert werden.
Daher sollten auch hier die noch vorhandenen "Quotendeutschen" in den Medien zensiert werden.
Das Ziel ist erreicht, wenn alle Unterschiede sämtlichst eliminiert sind. Dann ist endlich Friede auf Erden: Eine Neue Weltordnung, eine Weltreligion (ratet mal welche), eine Weltrasse,...
 
Ein "versehen" ... ja klar :)
 
LOL "sind nicht mehr tätig" Wurden sofort rausgeschmissen ROFL scheiss Microsoft :D
 
@Illidan: Dachte ich auch erst, aber kann ja auch andere Gründe haben :S
 
@Pac-Man: *Gerücht* Vielleicht waren sie einfach für polnische Verhältnisse, ebenso wie möglicherweise auch der Mann auf dem Bild, nicht katholisch genug.
 
Irgendwie erinnert mich Microsoft mehr und mehr an Herrn H. aus Ö.
 
@kfedder: na fedderleinchen, wollte mit dir mal wieder keiner im sandkasten spielen, dass du mal wieder angepisst bist, oder von welchen ursachen rührt dein stumpfsinniger kommentar her, welcher überhaupt nicht OBJEKTIV an die thematik der news heran geht... objektiv liegt dir ja eh nicht, du kiddy... und woher kennst du herrn hartmann aus öhringen?
 
ja, eindeutig rassismus
 
finde ich viel schlimmer: http://images.huffingtonpost.com/2007-08-10-IntelRacistAd.jpg
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles