Bericht: Weiteres Nokia-Netbook mit ARM-CPU?

Notebook Nachdem der finnische Handy-Hersteller Nokia am Montag sein erstes Netbook angekündigt hat, wird jetzt bereits über ein weiteres Modell spekuliert. So berichtet der taiwanische Branchendienst 'Digitimes' von einer Version mit ARM-Prozessor. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
tja windows läuft nun mal nicht auf arm cpu`s, was für ein pech.
 
@OSLin: Naja man weiß ja nie, was kommende Service Packs für Windows so mit sich bringen
 
@OSLin: Doch, es läuft. Zwar nur Windows CE aber solche Teile gibts es schon, hab selbst mal ein "notebook" in einem Katalog für Kinderspielzeug gesehen und bei genauerem hinsehen war da WinCE drauf. Ich mein damit kein Vtech Schrott sondern ein Teil das im Prospekt auf den ersten Blick aussah als wäre es ein Notebook.
 
@OSLin: Was ist mit Windows Mobile? ^^
 
An Windows für ARM hätte man nicht allzuviel Freude, da die Software auch an die ARM-Prozessoren angepasst werden müsste. Windows Mobile wäre aber vielleicht eine Überlegung wert, wenn man dem BS eine Netbook-kompatible Oberfläche überstülpt.
 
@Destructor2202: könnte funktionieren, in dem Artikel stehlt allerdings dass es sich um ein Linux-basiertes Betriebssystem handelt.
 
Na also, genau das hatte ich von Nokia erwartet. Ein Netbook mit Maemo. Warum sollte Nokia auf die Löusengen der Konkurrenz zurückgreifen wenn Maemo ein Produkt aus dem eigenen Haus ist. Ich würde sagen die probieren ein Netbook mit Maemo. Falls das nicht klappen sollte können sie ja immernoch Moblin oder Android probieren.
 
Ein Netbook ohne Windows, na und? Linux ist schon lange ausgereift genug.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check