Windows 7: Finale Sprachpakete jetzt verfügbar

Windows 7 Seit kurzem stehen die fertigen Sprachpakete für Windows 7 über Windows Update zum Abruf bereit. Noch sind nicht alle Pakete verfügbar, ein Großteil kann aber bereits heruntergeladen werden. Die Sprachpakete stehen grundsätzlich nur für Windows 7 ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wusste nicht mal das es sowas offiziell gibt.
Find ich echt gut :)
 
@bluephish: war doch bei vista sogar schon so :)
 
@blgblade: So waren mir die MUIs wichtiger als die Ultimate Extras. Nette Sache, wenn man sich mehrere Konten mit unterschiedlichen Sprachen einrichten will. :)
@Slurp: Wie auch meine Vorredner muss ich dich korrigieren: Das war schon seit Vista möglich. Verwundert mich schon, dass die meisten sich nicht mit dem vollen Featureumfang von Vista auskennen, aber dennoch strikt behaupten, Vista benutzt zu haben und gleichzeitig bei Sieben GENAU die gleichen Sachen anzuhimmeln (was jetzt aber nicht direkt auf dich gerichtet ist). Für mich ein Eigentor. :-)
 
@bluephish: wie blendet man all diese optionelaen sprachpaket updates aus ??

ich muss doch jetzt nicht jeden einzeln anklicken, oder ???

weil wenn ich alle mit häckchen markiere und dann auf updates ausblenden gehen, wird nur das erste ausgeblendet.

gibts da ne lösung für ?

wer hatte eigentlich auch das problem mit "Games for Windwos Live V3.0" das es nach installation immer und immmer wieder kommt ???
 
@davidsung: Bei Vista konnte man aber nur in der Ultimate bzw. den Business Editions die Sprache ändern. HomeUsern blieb das verwehrt.
 
@ayin: ... was auch bei Windows Sieben den Ultimate-Nutzern vorbehalten bleibt. Somit bin ich auf Slurp eingegangen, der selbst von der Ultimate gesprochen hatte.
 
@davidsung: Ich bilde mir aber ein, dass man bei Vista mittels einem inoffiziellen Tool auch diese Sprachpakete installieren kann, wenn man nur die Home-Version hat. Vielleicht wird das bei Win7 auch bald gehen.
 
@Shadowlord666: Das geht doch schon, mittels des gleichen inoffiziellen tools. Es geht aber auch mit dem tools DISM, das schon bei Windows 7 dabei ist.
 
@bluephish: indem du auf den fetten balken über dem ersten l.pack klickst. damit werden alle markiert.dann mit der rechten maus auf irgendein l.pack ausblenden.
 
@Homeboy23do: Einfach alle markieren und ausblenden^^ Geht doch ganz einfach.
 
@VelleX: Echt? Super, werd ich demnächst mal testen. Spätestens, wenn ich die Final hab.
 
direkt mal installieren.
 
@LoD14: ...was denn, LoD14inesisch??? Ist leider nicht dabei....
 
"Die Sprachpakete stehen grundsätzlich nur für Windows 7 Ultimate zur Verfügung. [...] Auch Nutzer der Windows 7 Enterprise Edition können die Sprachpakete beziehen." - Wer schreibt solche Texte :)?
 
@Lofote: inkompetente WF Redaktuere.....
 
@Lofote: Autor: Roland Quandt - Findeste direkt unter den verknüpften Newsbeispielen :)
 
@Lofote: ..Ausnahmen bestätigen eben immer wieder die Regel...heir möchte man eben auf genau diesen Umstand noch einmal explizit hinweisen...hier wird eben gewissenhaft recherchiert und geschrieben....
 
@DavyJones: Enterprise ist aber keine Ausnahme, sondern zusammen mit Ultimate nunmal von Anfang an für Multilanguage geplant gewesen. In anderen Worten: Enterprise ist so sehr ne Ausnahme wie es Ultimate selbst ist.
 
@euch: Ich hab den satz mal kräftig erweitert, so dass deutlich wird, dass enterprise-kunden die sprachpakete wahrscheinlich eh von ihrem it-department bereit gestellt bekommen und eben nicht via wu.
 
@nim: Ich muss das hier bestätigen. Über Windows Update werden bei der Enterprise keine Sprachpakete angezeigt. Während man bei der Ultimate die Auswahl hat zwischen "Windows Update Starten" und "Computer oder Netzwerk durchsuchen", gibt es eben bei der Enteprise nur die möglich den Computer oder das Netzwerk nach vorhandenen LP.CAB zu durchsuchen.
Somit stimmt der Satz "ie Sprachpakete stehen grundsätzlich nur für Windows 7 Ultimate zur Verfügung. " in bezug auf Windows Update zumindest.
 
Kann man die sich auch irgendwie runterladen, sprich speichern? Denn Windows bietet ja neben der Installation über Windows Update auch die Installation aus einer Datei heraus an. Ich glaub eine *.cab Datei muss das sein.
 
@tacc: in der MSDN/Technet gibt es die Sprachpaket CD's (oder DVD's) weis nich genau, da sind die dateien die du meinst drauf. Einzeln herunter laden über Windows update ist nicht möglich, jedenfalls nich das du sie dann so als datei einzeln liegen hast.
 
@blgblade: http://download.windowsupdate.com/msdownload/update/software/updt/2009/08/windows6.1-kb972813-x64-de-de_399ac15b2d55fd5dea0770d98825d7e75f4ad533.exe - http://download.windowsupdate.com/msdownload/update/software/updt/2009/08/windows6.1-kb972813-x86-de-de_1b86ff9b8f4c517dd341d76f24c74399278b05fc.exe
 
@Dr-Gimpfen:
Rate doch mal was man da findet. Genau, Language Packs für Beta, RC und RTM. Wobei die RTM natürlich nicht die finalen sind. Desweiteren waren das allesamt nicht gerade die legalsten Quellen.
 
@tacc: Die RTM sind die Finalen
 
@VelleX: Schauen wir mal, ob DAS funktioniert :-)
 
@VelleX: Also, ES FUNKTIONIERT!!! Aber nicht direkt :-) Da es sich um ein MUI handelt, ist die Verwendung nur unter Ultimate und Enterprise gestattet. Der Weg über lpksetup.exe ist also unter Win7Pro sinnlos! Hier eine kleine Anleitung! Da diese Dateien von VelleX von dem MS Server stammen und meine Anleitung nur Windows eigene Mittel ohne irgendwelche CrackZ benutzt, gehe ich davon aus, dass diese auch legal ist! Ich habe Windows 7 Professional x64 RTM English. 1) Die Datei windows6.1-kb972813-x64-de-de herunterladen und doppelklicken. Es erscheint eine Datei namens lp.cab. 2) Am besten Ihr verscheibt die datei in den Ordner D:\langpacks\de-de, da meine Anleitung diesen Ordner später benutzen wird. 3) CMD.exe mit Adminrights starten! 4) Folgendes ohne "Gänsefüsschen" eintippen: "dism /online /add-package /packagepath:D:\langpacks\de-de\lp.cab" 5) Dann das: "bcdedit /set {current} locale de-DE" 6) Und das: "bcdboot %WinDir% /l de-DE" Nach jeder Eingabe sollte folgendes kommen: "The operation completed successfully."!!! 7) regedit.exe starten und folgenden Schlüssel löschen: "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\MUI\UILanguages\en-US" und den PC neustarten! Schon habt ihr ein "deutsches" Windows 7 Pro :-) Das sollte aber auch unter Hme funktionieren! Die Anleitung habe ich hier abgeschaut: http://mark.ossdl.de/2009/08/change-mui-language-pack-in-windows-7-home-and-professional/ @VelleX Ein dickes DankeSchön :-)
 
Sind die keys eigentlich an eine bestimmte Sprachversion gebunden oder könnte ich mit meinem englischen key auch eine deutsche Version installieren?
 
@Johnny Cache: Die Keys sind weder an eine bestimmte Sprachversion, noch an x86 oder x64 gebunden. Nur die Edition (Professional, Ultimate, etc.) muss passen.
 
@swissboy: Perfekt! Danke für die Info.
 
Na das hab ich gemerkt das die seit gestern raus sind...
>>Windows Update: 33 optionale Updates << "hööö? Ah,, Sprachpackete, toll..." >.<''. Das ins Windows Update zu nehmen find ich schon bisschen blöde :)
 
@Pineparty: Warum is das blöde? Ist doch viel bequemer über ein paar klicks gleich die gewünschte Sprache zu installieren anstatt erst im Internet nach nem Languagepack zu suchen. Und viel falsch machen kann man so auch nich, es seidenn man wählt die falsche Sprache^^
 
@Viceinator: man könnte zum beispiel mit einem Eintrag darauf hinweisen, dass die Sprachpakete verfügbar sind mit der pasenden Verknüpfung zu den Sprach- und Regionsoptionen oder wo man das halt ändert.
 
@gonzohuerth: ÄNDERN, kannst du die sprache da, aber nicht herunterladen. Das geht nur entweder über Windowsupdate oder halt wenn du die lp.cab bereits von zb ner MSDN DVD hast.
Wenn du auf "Anzeigesprachen isntallieren" klickst, dann has du nur die Auswahl "Windows Update starten" oder "Computer oder Netzwerk Durchsuchen"
 
Hmm, bei MSDNAA/ELMS (HAW Hamburg) sind die Sprachpakete schon seit etwa einer Woche da (Windows 7 Language Pack (x86) - DVD (Multilanguage)). Heute, also jetzt gleich, werde ich endlich Win 7 Pro Final installieren und gucken, ob die Sprachpakete von der DVD auch mit Win 7 Pro gehen (es gibt bis jetzt nur die englische Win 7 Version zum Downloaden).
 
@Tiger_Icecold: Natürlich gehen die Sprachpakete von der DVD nicht einfach so mit Windows 7 Pro.
 
@Tiger_Icecold: Sag trotzdem mal obs geht, ich warte nämlich auch grade aud die deutsche Version..
 
@DrPaua: Es wird nicht gehen. Die Sprachpaket ISO gibt es bereits seit einem Monat im internet zum runterladen. Und die Pakete lassen sich natürlich nicht in eine andere version als Ultimate oder Enterprise installieren. Der Menupunkt fehlt normal in der Systemsteuerung, aber auch wenn man die lpksetup.exe ausführt, und das Sprachpaket wählt, wird man eine Fehlermeldung bekommen, dass die vorhandene Windows Edition dies eben nicht zulässt. Es ist halt nur über umwege möglich, also entweder mit dem tool DISM.exe was bei Win7 dabei ist, oder zb mit dem "Vistalizator", mit dem das ja auch scho bei Vista ging.
 
@Tiger_Icecold: toll bei unserem msdnaa gibts wohl irgendwie probleme. der admin meinte, dass sein Verschlüsselungstool nicht zu den für Windows 7 vorgesehenen Downloadern passt und eacademy erst ein neues bereitstellen müsse. wieso klappt das überall sonst? wie gemein :-)
 
@Tiger_Icecold: Sie lassen sich nur mittels waik für nicht Ultimate Versionen installieren. das ist recht aufwändig.
 
@Kalimann: Naja, mit dem WAIK und DISM kann man das in die DVD Integrieren, um im grunde eine deutsche DVD zu bekommen.
Aber man kann auch in Windows selber mit DISM das deutsche sprachpaket installieren, dann zb direkt das englische mit DISM deinstallieren, und dann hat man nach nem reboot ein deutsches windows.
 
@Tiger_Icecold: So, jetzt hab ich's! Kurz vorweg: Es geht NICHT!!! Es fehlt einfach der Menüpunkt unter Control Panel -> Region and Language -> Keyboards and Languages. Da ist die Stelle, wo der Menüpunkt sein müsste, einfach so leer :( Naja, egal, jetzt bin ich vollständig auf Win 7 umgestiegen und bin einfach nur begeistert! Alle Programme, die ich so benutze, laufen unter Win 7 ohne Probleme - einfach geil! Da ich in einer internationalen Firma als Admin arbeite, stört mich das englische Windows absolut nicht :-) Aber eine Sache ist komisch: Wenn MSDNAA nur Win 7 Pro anbietet, wozu dann die Multi-Language DVD???
 
toll.. sitzt gerade in taiwan und brauechte die sprachpakete echt dringend ...
&$29694:&$22312:....
 
@setitloud: Warum lädst du sie dann net? Hab doch link gepostet
 
Ich arbeite bereits mit der RTM von Windows 7 Professional, die über über meinen Studentenaccount bezogen habe. Sehr tolles OS!
Dass aber die Sprachpakete nur für Ultimate zum DL angeboten werden wusste ich bis dato nicht. Okay, der RC war Ultimate und da gab es auch alle Sprachpakete als RC. Finde ich etwas schade, dass MS hier so strikt trennt. Ich kann glücklicherweise die Sprachpakete wiederum über den MSDN AA Account beziehen.
 
Die Sprachpakete gibt es für Technet und MSDN Kunden schon seit KW33 dh. seit 10. August. Ich habe mir Win7 mit deutschem Sprachpaket installiert und funktioniert einwandfrei. Alle anderen Sprachen wären selbstverständlich auch dabei. Komisch dass die News erst jetzt kommt, meiner Meinung nach müsste sie umgeändert werden in "Sprachpakete zum Download für Win7 Ultimate verfügbar"...naja, ich wurde ja nicht gefragt :-)
 
@B3g1nn3r: Also ich hab gestern auch erst die Mitteilung gekriegt, das 34? Sprachpakete jetzt zur Verfügung stehen.
 
Verschiedene Sprachen auswählen können ist so ein sinnvolles Feature aber warum dürfen nur die high-end Windows User in den Genuss davon kommen?! Jeder der schon einmal im Ausland war und anderen Leuten bei ihrem Windows helfen/was einrichten/ wie auch immer musste, weiß Sprachauswahl zu schätzen. Übrigens, WLAN auf tschechisch unter Vista einrichten ist gruselig, kann ich nur von abraten :)
 
@GlennTemp: WLAN auf tschechisch unter Vista hab ich bei einer Konferrenz auch miterleben dürfen :-)
 
@GlennTemp:

..preco, tak nenie problem-))
...geht alles wenns sein muss-))
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles