Sony: Bewegungssteuerung für die PS3 Anfang 2010

Sony Konsolen Sony will bereits im Frühjahr 2010 die Bewegungssteuerung für die Playstation 3 auf den Markt bringen. Damit will man offenbar Microsoft mit seinem "Projekt Natal" für die Xbox 360 zuvorkommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, wenn er auch die Wahrheit spricht
 
nur den japaner,den interessiert das nicht, das man auf viel geld verzicht', wenn man dem kunden märchen auftischt.
 
Aus Anfang 2010 wird Ende 2011. Ist man gewohnt von Sony.
 
@boon:
Dann bring du mal sowas auf die schnelle raus
 
@Hakan: Er meint doch nur, dass Sony die Kamera nicht schon für Anfang 2010 ankündigen sollen, wenns bis dahin eh nicht fertig wird. :)
Was ich da eher glaube ist, dass Sony eine zeimlich unfertige Version der Kamera herausbringen wird.
 
@beias: die kamera ist aber shcon fertig, die wii eiswaffel aber noch nicht final. ich glaube schon das es anfang 2010 kommt, hoffentlich auch mit genügend software.
 
ja die kündigen wieder viel an und dann kommt nix bei rum. gibts da schon videos von, also von sony´s bewegunssteuerung?!
 
@I Luv Money: E3 Pressevorführung, musst du mal bei YouTube gucken
 
@I Luv Money: das war microsoft, die haben so enn verarsche trailer auf der e3 gezeigt, sony hat alles was es konnte live vorgeführt, von der gc habs auch nen trailer. auf der tgs wird das dann ncohmal richtig vorgestellt. man sollte nciht vergessen das sony in sachen bewegungserkennung vor einigen jahren schon dabei war und das die gut software eingekauft haben.
 
@Judge85: Die "Verarsche" wurde auch live gezeigt.....MS kann das schon. Hier spricht nur der Neid, dass nicht Sony als erster so was gezeigt hat. (bitte komm nicht mit EyeToy)
 
@Judge85: soviel mal zum thema natal wäre nich ausgereift: http://www.heise.de/newsticker/Ausprobiert-Project-Natals-revolutionaere-Bewegungserkennung__/meldung/144089 und danke für das (-) für eine normale frage ob es bereits videos gibt :D
 
@I Luv Money: aha und in dem artikel steht drind as man sein skateboard einscannen kann udn direkt lospielen kann? und das man nen teller als lenkrad für ein rennspiel verwenden kann? all das wurde im trailer gezeigt, nichts davon existiert heute und da hat microsoft noch einiges an arbeit zu tun um das zu verwirklichen. @darius_ aha die von mir genannten dinge wurde auch live gezeigt? muss ich übersehen haben, defacto wurde ein hameplspiel von einer asiatin vorgestellt die bälle mit dem körper abwehrt (was das eyetoy vor jahren schon geschafft hat stichwort wischi waschi und co), dazu wurde eine gesichtserkennung und ein malspiel gezeigt, sonst war da nix live.
 
@Judge85: lies den artikel doch einfach durch...aber einfach bashen ist natürlich einfacher. wir werden ja sehen wer am ende das ausgereiftere produkt hat.
 
@I Luv Money: hab ich gemacht, so da steht einmal die sache mit den bällen abwehren drin, gut das ist das was man auf der e3 live sehen konnte, nichts besonderes. das mit burnout klingt nciht schlecht, es kommt aber trotzdem nciht an die sachen ran die in dem teaser trailer versprochen wurden. am schluss wird abgerechnet, mal sehen in welche richtung sich das entwickelt. verstehe den hype dahinter einfach nicht.
 
@Judge85: deswegen kommt natal auch erst ende 2010, und wenn es jetzt schon so gut funktioniert (burnout), wird der rest vermutlich auch bis ende 2010 funktionieren. aber wie gesagt, wir werden es ja sehen. vielleicht sind bis dahin ja sogar gt 5 und heavy rain erschienen *gg .
 
@I Luv Money: so viel zum thema bashen.
 
@Judge85: touche :) (hab dir den + dafür gegeben)
 
hab das auf der gc in köln gesehen fand es nicht so gut aber hat nen anderen geschmack
Kommentar abgeben Netiquette beachten!