Nächste Konsolengeneration zuerst von Microsoft?

Microsoft Konsolen Todd Hollenshead, Chef der bekannten Spieleschmiede id Software, hat in einem Interview mit der Webseite 'VG247' erklärt, dass Microsoft in der besten Ausgangsposition ist, um die nächste Konsolengeneration zu präsentieren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
war die vorherige generation nicht auch erst von M$?? ich meine.. wäre ja jetzt nichts neues..

voallem weiß ich nicht, was die noch besser machen wollen.. die Hardware is doch noch kein deut ausgereizt! Da muss echt mal mehr innovation hinter sein als "tollere auflösung" jede Consolen generation hat bis jetzt immer entsprechend zeitgerechte änderungen mitgebracht!
 
@dergünny: nein. MS war bislang immer einer der letzten.
 
@Stefan_der_held: da ms erst 2 konsolen rausgebracht hat stimmt die aussage mal gar nicht xD die Xbox wurde sehr sehr spät auf den Markt geworfen, dass stimmt. Die 360er hatte jedoch gut ein halbes Jahr vorsprung gegenüber der PS3
 
@BEnBArka: hm? mit der 360/PS3 hab ich so garnich mitbekommen :D oder liegts an der noch ausstehenden Wirkung des Kaffes?
 
@BEnBArka: PS3 in Europa: 23. März 2007. Und die Xbox 360 war in Europa ab 2. Dezember 2005 erhältlich. Ich weiß zwar nicht wie Ihr so rechnet, aber das sind bei mir 1,5 Jahre!!
 
Ich glaube eher, dass Sony mit dieser "PS4", die jedoch die gleiche Hardware wie die PS3 verbaut hat, eher kommen wird. Und da die XBOX360 im Moment upgegraded wird, zB mit der Sensorleiste und eventuell mit einem BR-Laufwerk wird MS bei der Konsole bleiben. Ich schätze eher Anfang 2013 wird die Nachfolgekonsole von MS kommen...
 
@DARK-THREAT: aus unsicheren flurfunkgerüchten und kantinenspekulationen sowie der besonders guten nase meines spürhundes schnuffi, kommt die konsole von M$ ungefähr am 14.04.2014 heraus..
 
@dergünny: Ich fänd den 12.12.12 ja noch ein viel besseres Datum :) Und aus persönlichem Egozentrentum hoffe ich, dass es auch noch wenn die XB4 heraussen ist, es eine gute Versorgung für die 360 gibt. Nicht, dass der Support und so weiter dann so plötzlich fallen gelassen wird, wie bei der ersten XBOX-Generation. By the way tät mich gerade mal interessieren: Gibt es für die PS2/XBOX eigentlich noch neue Spiele? Okay, für die XBOX ja wohl nimmer, aber die PSP2 wurde ja verkauft wie Candiszucker.
 
@dergünny: Und ich weiss, das MS ohne Dollarzeichen geschrieben wird.
 
Natürlich kommt die XBOX4 eher raus. Die PS ist erst bei Version 3, während die XB schon auf 3.6 ist. [/ironie]
 
@lippiman: Das soll nicht MS heißen, sondern wirklich MDollar. Es treiben sich hier halt viele Profis rum die die Basicprogrammierung auf dem C64 zu sehr verinnerlicht haben ^^
 
@dergünny: :-( an dem tag werde ich zum zweiten Mal 29. :D
 
A: Niiiicht lustig....

B: Kommt denn aber 13 Tage zu spät... :)
 
@Dr_Fu_Mahn-Shu: hmm.. C: blauer pfeil!! :P
 
"Zudem ist die Xbox 360 und die PS3 preislich noch immer an einem Punkt, den man nicht als massenmarkttauglich bezeichnen würde" Bei welchem Preis ist eine Konsole massenmarkttauglich? Die xBox 360 gibt es doch bereits für 180,- Euro....
 
@chris_g: Ich finde das auch. Das SNES war 300DM (150 EUR) schwer, die N64 hatte 400DM (200 EUR) gekostet. Die XBOX1 war lange 250 EUR teuer (davor über 350 EUR, bzw 700DM) und selbst die PS2 war nicht unter 200 EUR zu bekommen (ich meine zu dessen aktiven Zeiten). Die XBOX360 ist im Durchschnitt dieser allen Konsolen und NUR die Playstation 3 ist extrem teurer.
 
@DARK-THREAT: Eben genau deswegen wundert mich diese Aussage...
 
@chris_g: Die PS3 Slim gibts in ner Woche ab 299,- Euronen.
 
@StiXX: Ich habe die xBox als Beispiel genommen, da sie von den 2 genannten Konsolen die günstigere ist...
 
@StiXX: was já ímmernoch 100 eus téurer ist... :D
 
@Marcus_vin_Hijntern:
und wenn man die XBox so ausstattet, dass sie gleich der PS3 ist, wäre sie teurer.
 
@d13b3l5: Die XBOX360 hängt Leistungstechnisch in keinster Weise der PS3 nach. Siehe Plattform übergreifende Spiele. Für das bischn mehr Optik, was erst nur bei einem direkten Vergleich eigentlich Sichtbar auffällt, lohnt sich der Kauf einer PS3 nicht.Und das wird auch so bleiben, wenn die keine gescheiten Exklusiv Titel rausbringen, wie eine XBOX/XBOX360 mit Halo. Aber das versteht keiner bei SONY. Und welche Entwickler haben soviel Geld, extra alles, nur weil SONY ne Cell CPU hat, das letzte herrauszuholen, da kann man ja gleich NUR für die PS3 Entwickeln. Auch Mist. Das ganze Teil ist fürn a***** :D 150€ dann würden sie den Mist auch an Mann bringen.
 
"...da sie die meisten Kosten für ihre Konsole wieder hereingeholt haben."
Ich weis nicht so recht, eine Milliarde US Doller nur für die anfallenden Reperaturen des RRoD ist schon viel :)
 
@sornyg: Die Xbox ist bis auf das BR Laufwerk und den den Prozessor (der die gleiche Basis hat wie der Cell der PS3, aber weniger auf dem Kasten) ~ gleich teuer in der Prouktion wie die PS3. Dafür kostet die Xbox aber auch bedeutend weniger für den Kunden. Wer ne Xbox Arcade für 111€ ( -19% Mwst müsste die Xbox für unter 90€ produziert werden, ich denke nicht, dass das möglich ist) raushauen kann, kann damit nicht erschreckend viel Kohle machen. Mit der Elite vielleicht schon, aber die verkauft sich ja nur halb so gut wie die anderen Versionen. Wer hingegen 600 und danach 400€ für die Konsole einnimmt, der kommt damit schon eher hin. Und 29% Marktanteil gegenüber Sonys 21% sind halt auch nicht die himmelweiten Unterschied wie zur Wii mit 49%. Wo MS die Kohle macht ist Live, nicht mit der Kon! Sony bietet sein PSN für umme an, nur bestimmter Content kostet was.
 
juhu die "m$" kiddies treiben wieder ihr unwesen. kommt ihr euch cool vor wenn ihr "m$" schreibt? edit: das "teuer" argument zählt in meinen augen nicht, denn dann hätte sich die wii nicht so gut verkauft... die ist dafür was sie kann mit 250€ nicht gerade ein schnäppchen.
 
@theoh: $ony :P naja aber viele Jugendliche die ne Sony PS3 haben: nehmen die kosten für die Konsole als Argument das sie so gut sei : D man: als Xbox360 Käufer, sei ja nur Neidisch, das man sich keine PS3 leisten kann :'D hab ich echt schon oft gehört dieses Argument :))
 
wenn man wirklich wieder auf die dvd setzt haben sie ne verbesserte 360 xDD
 
Soso, man will Sonys Probleme für einen besseren Marktstart der nächsten Microsoft Plattform nutzen. Da brat mir doch einer nen Storch. Microsoft sollte erstmal seine eigenen Probleme in den Griff kriegen, bevor sie Mitbewerbern nen Strick drehen. Aber das wars dann wohl mit longtime Support... was ja noch nie Microsofts Stärke war. Die Vision Cam vergammelt, Natal wird auch nur kurze Zeit unterstützt, sodas das Potential meiner Meinung nach softwaremässig nie vollständig genutzt werden kann... da kann man sich den Kauf des Zusatzteils gleich sparen. Was einer Vorreiterrolle beim nächsten Launch jedoch bei vielen im Weg steht, ist die Angst das wieder auf Teufel komm raus ein Produkt als fertig deklariert wird, welches irgendwelche Macken hat. Ne Launchkonsole werde ich definitiv nicht kaufen und so Microsoft die Tour versauen. Das Image is eben angegriffen....
 
@Rikibu: "Soso, man will Sonys Probleme für einen besseren Marktstart der nächsten Microsoft Plattform nutzen. Da brat mir doch einer nen Storch. Microsoft sollte erstmal seine eigenen Probleme in den Griff kriegen, bevor sie Mitbewerbern nen Strick drehen"....tust ja grad so, als wenn die Aussage von MS stammen würde.....tut sie aber nicht, sondern von ID. Das MS di ersten sein werden, die ne neue Konsole rausbringen werden ist klar, dazu muß man kein Prophet sein. Die 360 wird mit Sicherheit dann aber nicht abgewürgt, sie wird eiher ein Dasein wie jetzt die PS2 fristen. Und dass Natal auf der neuen Konsole ebenfalls einsetzbar ist versteht sich ja von selbst.
 
@Rikibu:
jo, das muss ich auch sagen, nur weil hier son ID-spacken irgendwelche gerüchte in die welt setzt, muss das noch lange nicht stimmen ... lustig ist nämlichen, dass letzte woche aus dem hause ID noch jmd sagte, sony würden als erste ne neue konsole rausbringen.

aber weder noch, wird jmd der beiden in 2 jahren ne neue version rausbringen. die ps3 kam über 1 jahr später als die xbox und ist noch lange nicht ausgereitzt. und MS wird sicherlich nicht, 1 jahr nach dem launch von project natal, ne neue konsole auf den markt bringen und sich selber ins bein schießen.
 
Ich kann meinem Vorposter nur zustimmen, Microsoft hat nie ne Konsole länger als nötig unterstützt. Ist wahrscheinlich für so einen Konzern unwirtschaftlich . Was mich an der Sache ärgert, der Kunde bleibt mal wieder auf der Strecke und muss sich damit abfinden,das keine X360 Titel mehr herausgebracht werden,weil man sich auf eine ander Konsole konzentriert. Ich meine, immerhin reden wir hier von einer nicht gerade günstigen Konsole..
 
@Puppetmaster81: ich wette gern dagegen...die 360 wird dann analog wie die PS2 behandelt werden. Günstig, viele Spiele und Natal Ünterstützung. Brilliant für jeden Casual fan. Der Hardcore Fan oder GEEK wechselt sowieso am Anfang auf den Nachfolger.
 
@RohLand: und was gibs dann noch auf der abgehalfterten Plattform? Fifa 2012, NBA 2012 usw. also die Multiplattformorgie... exclusive Sachen kommen dann nich mehr. Siehe die alte Xbox - nach Conker live and reloaded war Ende Gelände mit microsoftscher Softwareunterstützung.
 
@Rikibu: die Xbox 1 war NIE dazu gedacht lang auf dem Markt zu sein - man wollte erst mal nen Fuß in die Tür bekommen und erste Versuche mit Live gehen. Die 360 war dazu gedacht sich im Markt breit zu machen. Die Nachfolge der 360 soll diese Breite ausbauen und die 360 dann den CasualMarkt weiter bedienen.
 
"Jemand wird es tun und für mich ist Microsoft in der besten Ausgangsposition, da sie die meisten Kosten für ihre Konsole wieder hereingeholt haben"

Wenn es danach ginge wäre ja wohl Nintendo in der besten Ausgangsposition.
 
Wenn man bei Microsofts Finanzberichten aufgepasst hätte (das geht jetzt Richtung ID), wüsste man, dass die 360 noch mit knapp 7 Milliarden in den roten Zahlen steht. Soviel zu dem Thema. " Kosten wieder drin". Der RROD liegt bei inzwischen 1,7 Milliarden, heßt die Rückstellung ist schon lange Futsch. Klar kann und will sich das MS noch leisten und sicherlich werden sie auch die neue Generation als erste starten (ende nächsten Jahres? E3 Vosrtellung, Verkauf ab Weihnachten), aber ob das die anderen Mitanbieter in Zugzwang bringt? Wir werden sehen.
Ich finde es im übrigen richtig sch***, wenn in den Konsolenmarkt eine solche Hektik kommt, eine Konsole kann ruhig auch 10 Jahre am Markt sein, denn eine Entwicklung wie bei den BS ( jeden Monat ein Neues) ist definitiv nicht wünschenswert.
 
Ach, und die Wii hat sich noch nciht gegenfinanziert? *kopfschüttel*
 
@DRMfan^^: glaub ich nich... wenn ne firma preiserhöhungen macht weil sie die produktionskosten nicht decken können, dann kann die konsole nicht genug gewinn bringen :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte