Multitouch-Unterstützung für Firefox wird entwickelt

Browser Der Entwickler Felipe Gomes arbeitet derzeit an der Multitouch-Unterstützung für den Browser Firefox. Gewöhnliche Webseiten sollen sich mit Hilfe der Erweiterung mittels Gesten steuern lassen, ohne das Anpassungen erforderlich sind. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das zeigt wieder mal das Firefox der Konkurenz um Welten voraus ist...
 
@joe200575: Andere Hersteller arbeiten vielleicht auch schon an der Unterstützung, bei FF erfährst du es nur eher weil FF "oeffentlicher" ist, wenn man das so sagen kann.
 
@BlackFear:
Spätestens jetzt wird bei anderen Browserentwickler diese Thema in erwegung gezogen :)
 
@joe200575: wie man's nimmt. IE 8 unter Windows 7 kann auch schon Multitouch... Safari unter OS X kanns auch schon... unter Windows 7 wird jedoch auch Firefox bereits einen Teil der möglichen Multitouch Gesten unterstützen - ohne dass eine Zeile Code angepasst werden muss.
 
@xbender: der IE8 kann Multitouch? Vielleicht fürs Interface des browsers - aber ich habe noch nichts von entsprechenden JS-Erweiterungen gesehen, wie Mozilla es plant.
 
@sibbl: Ja - und wie Du richtig geschrieben hast nur fürs Interface. JS-Erweiterungen sind keine vorhanden (zum Glück, denn solange es dafür keinen Standard gibt macht das meiner Meinung nach keinen Sinn. Aber wäre ja nicht das erste Mal, dass solche Erweiterungen in IE und FF unterschiedlich implementiert sind *seufz*) Was ich jedoch nicht ganz verstehe ist, was man mit einer solchen Erweiterung bezwecken möchte. Alles, was man im Moment mit der Maus verschieben kann, kann man mit Multitouchscreens auch (inkl. Zoom, etc) sofern es das OS unterstützt - und zwar ohne spezielle Implementation...
 
@joe200575: Multitouch-Unterstützung im Browser... wozu braucht man das? kann ich dann auf 2 Links gleichzeitig klicken oder wie? Elemente zu vergrößern geht jetzt auch schon, ist sogar jetzt schon Multitouch... Strg(linke Hand)+Scrollrad(rechte Hand)
 
@joe200575: dank Bündelung an Windows ist der IE 8 dem noch Welten voraus wegen Windows 7 Multitouch :-)
 
was für ein Unsinn! Multi-Touch muss in erster Linie vom Betriebsystem unterstützt werden. Wird es dass, sind alle Andwednungen automatisch auch Multitouch-fähig.
 
@notme: Das ist schwachsinn. Denk nochmal nach...
 
@borbor: wieso ist das schwachsinn?
 
@hjo: Wenn das OS Multitouch unterstützt, kann es natürlich die Eingabedaten an die Anwendungen weitergeben (z.B. Finger 1 ist an Position xy, finger 2 an Position uv oder was auch immer). Und was soll die Anwendung nun damit machen? Das muss sie doch selbst wissen! Ob das auseinanderziehen der Finger nun ein Rein-zoomen oder das öffnen eines Kontextmenüs bewirkt, kann das Betriebssystem ja nicht für die Anwendung entscheiden...
 
@borbor: hab schon einige touchscreens gesehen auch an XP. treiber installiert. virtuelle tastatur irgendwo auf dem bildschirm ständig sichtbar und damit alle programme bedient... auch FF....

ps: nehms zurück :D wegen multitouch ,..
 
@hjo: Schwachsinn ist es, da es nichts mit der News zutun hat. Klar, das Betriebssystem muss den Anwendungen entsprechende Schnittstellen/APIs bieten, aber wie borbor schon sagte, muss die Anwendung selbst wissen wie sie mit den Informationen umgeht.
 
Verstehe ich das richtig, dass damit ein Bildschirm mit Tochscreen gemeint ist? Also kein Touchpad (wie an meinem Eee Pc) welches Multitouchfähig ist? -> Edit: Aha! Habs überlesen... "Die Erkennung der Touchscreens erfolgt..." Ich mag das Touchscreen Zeugs im Bildschirm irgendwie net. Ich finde es unpraktisch und mich nerven ja jetzt schon Fingertapser von der Freundin auf dem Bildschirm (wenn sie was zeigen muss - Hehe). Wie wird dann erst ein Touchscreen nach kurzer Zeit aussehen? :-)
 
@DarkTrance: richtig.
 
Dann ist doch immer der Bildschirm beschmiert...
 
@plexeen: aidshandschuhe
 
Voila! Erneut irgendso'n Tech-Hype, dem so manche (Hersteller wie Nutzer) anheimfallen werden... Keine Ahnung, wie lang 'n Durchschnittsarm ist (mal global gesehen) :-) . . . Nur: wie NAH bitteschön soll man denn vor'm dusseligen Monitor sitzen, um halbwegs via "feinster" Berührung sich durch die Tiefen der Sides oder Ordner zu wurschteln?? Ich check dat nich, wat dat alles bezwecken soll... Außerdem wünsche ich GENERELL, dat mein Monitor nich von irgendwem oder irgendwat verdeckt wird __und seien es auch meine Härchen uffm Unterarm (der eh stets im Bild sein wird). . . Resumé: gänzlich wieder mal überflüssig dat Ganze __ die Erfindung wie die Diskussion um dieselbige. yap
Kommentar abgeben Netiquette beachten!