Nokia denkt über Einstieg in Netbook-Markt nach

Notebook Der finnische Handyhersteller Nokia spielt offenbar mit dem Gedanken, in den Markt der Netbooks einzusteigen. Gegenwärtig denkt der Konzern über seine Möglichkeiten auf diesem Gebiet nach. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und mit Gummistiefeln hat alles angefangen =P
 
@gigges: nein. mit papiererzeugnissen...
 
@gigges: Das Gummigeschäft läuft ja heute noch, ich bin mit meinen Nokian Sommerreifen sehr zufrieden.
 
Sie blasen einfach das N97 auf. ^_^
 
@Sehr-Gut: Nokia ist doch kein "Freudenhaus" und baut auch keine Gummipuppen!
 
Hoffentlich nicht mit Symbian inside... :-)
 
@DraGonIR: ich tippe da eher auf maemo
 
@chrisrohde: Maemo basiert auf Linux. Symbian ist seine eigene Plattform. Bei x86-Hardware ist es mit großer Wahrscheinlichkeit Maemo. Ein weiteres Windows-Netbook braucht niemand. Die Zukunft der kleinen Geräte gehört Moblin, Chrome OS usw..., damit Bootzeiten von 10 sekunden (ähnlich einem Handy) möglich werden.
 
Erstmal abwarten was Apple so rausbringt und dann nachmachen :-)
 
@tk69: Soviel ich weiß, hat Apple keine Netbooks in ihrer Produktpalette und weigert sich beständig auch einmal günstigere Macs herauszubringen. Korregiere mich bitte wenn ich hier falsch liege, aber ich kenne von Apple kein Notebook/Netbook das unter 900 € zu haben ist.
 
@Yogort: Hallo Yo, Apple hat auch kein Netbook. [Orakel on] Sie möchten aber ein eigenes Produkt, was zwar dem Netbook ähnlich ist, aber sich von der Benutzerführung unterscheidet. [Orakel off] Gibt ja genügend Infos im Netz. Hattest du vorher noch kein Internet? :-) *mundfusseligred*
 
@tk69: Kein Grund beleidigend zu werden! Aber wenn du ja selbst sagst, sie haben noch keins herausgebracht und es auch noch nicht einmal sicher ist, ob sie es überhaupt je machen werden, dann musst du dein Kommentar oben selbst als Troll-Kommentar bezeichnen. LOL was so manche Leute hier von sich geben ....
 
@Yogort: Oh gut dass das auch so beleidigend ist... Hattest du vorher wirklich noch kein Internet?
 
och nee, jetzt fängt nokia auch noch mit netbook zeug an.
 
Nokia denkt... das halt ich einfach mal fürn Gerücht =)) Wer ein top Werk mit gut geschulten Angestellten dicht macht und nach Rumänien zieht für noch mehr Profit, kann unmöglich denken =)
 
@ratkiller: warum du soviele Minuse erhälst ist mir schleierhaft, kaufe seit dem auch keine Produkte von Nokie mehr, im Handymarkt sind sie auch bei weitem nicht mehr führend. +
 
@Yogort: ist hier so wie im kindergarten, hatte so ähnlich wie er getippt und wurde gelöscht. sag nur ein nokia ist das letzte
 
Lol, Nokia. Wer braucht schon Nokia?
 
Nu seit dem die das mit Bochum gemacht hatten ist die
Firma auch für mich gestorben. Das nächste Klingeling kommt
dann halt von der Konkurenz. Ich denk aber auch das es wohl besser
wäre wenn die sich aus dem Markt raushalten würden.
 
hört doch auf mit dem Bochum-scheiß, schönlangsam nervt das, als wäre nokia der einzige konzern der sowas macht, kauft ihr alle keine produkte "made in china" weil die hersteller nicht in Deutschland produzieren???
 
@glumada: Nein, ich kaufe nur keine Produkte von Konzernen, die sich zuerst Unmengen von Geld in den Ars.. stecken lassen und dann mit dem Geld ins Ausland verschwinden.
 
@glumada: "Made in China" ist mit dem was Nokia gemacht hat ned gleichzusetzen... Erst kassieren sie unmengen an Geld vom deutschen Staat und machen dann ein vollkommen intaktes Werk mit qualifiziertem Personal dicht um nach Rumänien, zu ziehen. Ein sehr rückständiges Land, wo korruption und jede Menge Faulheit herrscht (lasst den Rassismus und "Vorurteile" Quatsch ich komm da her, ich weiss wovon ich rede). Mit der Absicht, noch mehr Profit zu scheffeln, als ob die als Weltmarktführer nicht genug verdient haben. Irgend ein kranker, perverser BWLer wird das aber schon ausgerechnet haben, dass sie nach 5-10 jahren gute 20% (theoretisch) mehr verdienen könnten. Das ist was ganz anderes als unternehmen die sich in China ansiedeln
 
mit der Firma kann ich einfach nix anfangen - finde die Handys/Smartphones potthässlich, kombiniert mit grauenvoller Usability.Sollen se mal nachdenken mit dem Netbook Geschäft - solang grasen andere Firme bereits die Kunden ab. Unn wenn Anfang 2010 das Macbook Touch kommt, brauchen sie auchnicht mehr nachdenken :-)
 
@RohLand: Apple der Heiland wird kommenund eure MacFag Fanboy gehirne noch mehr aufweichen =)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check