Windows 7: Diverse Touchscreen-PCs im Anmarsch

Windows 7 Mit Windows 7 werden offenbar zahlreiche neue Computer Einzug halten, die sich über Touchscreens steuern lassen. Microsoft hat den PC-Herstellern offenbar die Funktionen zur Touch-Steuerungen in Windows erfolgreich schmackhaft machen können. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gut zu hören. Kann für alle nur positiv sein und dann werden Tablet Pc's endlich bezahlbar.
 
Ich möchte doch nur nen Touch-Monitor haben und keinen komplett neuen PC :/
 
@Slurp: geht ja. diese kosten im schnitt 10% mehr als die non touch varianten. wart auf die einführung von windows 7 - da kommen dann viele geräte auf den markt.
 
@Slurp: Naja, weis nicht. Die Touch-Geräte sind immer übersäht mit Fingerabdrücken. Und ein Desktop-PC wird nach meinem ermessen dann wesentlich anstrengender zu bedienen. Habe die Arme beim Arbeiten gerne aufm Tisch liegen. Aber bei mobilen Endgeräten ist das schon ein kleines High-Light.
 
@Bösa Bär: Kann ich nur zustimmen. Hab vor ein paar Tagen im MM den HP Touch smart PC ausprobiert. Das Teil ist einfach nur Mist! Langsame Reaktion, Fingerabdrücke. Nach 5 Minuten Arbeiten hat man keine Luste Mehr, den Arm zu heben. Spaß macht es nicht. Nen WOW Effekt wie z.B. beim iPhone gibts auch in keinster Weise. Mit so nem Teil würd ich verrückt werden. Am PC hat ein Touchscreen einfach nichts verloren. Niemals wird sich das am Desktop durchsetzen! Aber wahrscheinlich für Laptops und Handys bzw. Geräten mit kleinen Bildschirmen.
 
@Slurp: Du kannst aus einem herkömmlichen Notebook ein Touchscreen-Gerät bauen, ist recht günstig, aber man muss halt basteln können! Anleitungen findest du wie Sand am Meer im Netz, vielleicht hilft das dir ja weiter!
 
@Yogort: Wenn es Anleitungen wie Sand am Meer gibt, dann zeig mir mal bitte wenigstens EINE EINZIGE, in dem es nicht um einen Eee geht, und wo man äußerlich kein Gedöns wie Kabel, Controller, etc baumeln hat... Aber wie ich befürchte, war das mal wieder nur heiße Luft...
 
Es wird Zeit für massentaugliche Touchscreen-TFTs... :-)
 
@DraGonIR: aber bitte in ordentlicher Größe. 10" sind einfach zu klein (und zu teuer)
 
Und jetzt bitte wieder die üblichen Kommentare "Oh, wer will den fettfinger auf dem Bildschirm haben" von Leuten, die keinen TabletPC besitzen... :-)
 
@xep624: Ich besitze keinen TabletPC, aber ich freu mich auf meine Fettfinger an meinem Bildschirm später :D Wird höchste Zeit, dass die ganzen Dinger endlich mal bezahlbar werden!
 
@xep624: Oh mist, zu spät gelesen xD. Aber ich habe auch ein Touch-Telefon-Gerät, ist halt einfach eklig.
 
@xep624: Ja und? Ich bin mit Maus und Tastatur voll zufrieden, ich hoffe nur, dass heute bald mein neuer TFT geliefert wird nachdem mir am letzten Sonntag mein bisheriger abgeschmiert ist...
Also bis jetzt würde ich Maus und Tastatur vom Touchscreen vorziehn, da ich 1.) keine Lust hab ständig mit dem Finger über deb Bildschirm zu fahren und 2.) sich die Frage stellt, wie gut das ganze dann läuft... ich denke die Maus ist da einfach noch?) schneller...
 
@XP SP4: Dein letzter TFT ist "abgeschmiert"? Da wäre ich dann auch nicht gut auf Touch-Schmierereien zu sprechen :-)
 
@bstyle: könnte man auch mit nem touchscreen zocken? :O XD zb CS :D wenn ich auf den kopf des gegners drück dann muss er umfallen :D
 
@Sackmaus: eh du deinen Finger auf den Kopf bewegt hast , hat er dich doch schon längst erwischt. (musst dich ja noch bewegen)
 
Finde die Kombination auf Touchscreen Monitor + Maus und Tastatur für die Zukunft sinnvoll. Man kann dann wunderbar vorteile beider Welten miteinander kombinieren. Multitouch vergrößerung eines bestimten Bereiches in Photoshop z.B.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Acers Aktienkurs in Euro

Acer Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beliebt im WinFuture Preisvergleich

Weiterführende Links