Manager von Electronic Arts will die USK abschaffen

Wirtschaft & Firmen Keine Spielemesse ohne Diskussionen über den Jugendschutz. Diesmal ist es die Industrie, die die Debatte ins Rollen bringt. Der EA-Manager Gerhard Florin hat sich laut 'Spiegel.de' für eine Abschaffung der USK ausgesprochen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
EA an die Macht :-)))
 
@glumada: Ne danke, ich will noch Spiele spielen, die Spass machen.
 
@glumada:Dem letzten Absatz kann ich recht geben... seine gesamte Aussage auch tolerieren, auch wenn ich sie nicht teile... abe rEA an die Macht... SPINNST DU?
 
@Kinglouy: dämliche Aussage
 
@glumada: Ja genau... schafft es ab... Damit auch Kleinkinder Killerspiele spielen können die dann eh bald bei uns alle verboten/zensiert werden.
 
@derberliner06: Benutzt den Begriff Killerspiele bitte nicht in diesem Kontext, denn ein solcher Begriff ist von Grund auf falsch! Das Wort Killerspiel schon allein ist eine populistische Aussage eines Politikers der wahrscheinlich soviel Grips im Kopf hat wie Eier in der Hose... Nur um die breite naive Masse in "Panik" zu versetzen um dann ein Gesetz durchzusetzen...
 
@RohLand: Circa: Nein. Freu du dich lieber auf Fifa 2011 für 50 Euro. Neues Feature gegenüber dem Vorgänger: Der Ball hat eine neue Textur bekommen.
 
@derberliner06: naja ich sags mal so wenn du dieser meinung bist, lässt du dich von der regierung schön kontrollieren und glaubst das die netzsperren z.b. die verbreitung von KiPo verhindern würden was aber zu 0% der fall ist.
Was die Deutsche regierung zur zeit betreibt ist die aufhetzung der alten generation gegen die neue, und treibt damit de in den ruin.
Es werden falsche tatsachen als wahr dargestellt obwohl offizelle studien von z.b. deutschen universitäten dies mehrfach wieder legen.
 
@derberliner06: es ist allgemein schwachsinn ich hab zB gestern im Internet ein Spiel zum download gefunden (fragt ich jetzt nich wie der name war) und beim alter stand: keine Jugendfreigabe außerdem ist das doch eh nur information für die Eltern dies mal sehn sollten ich hab als Kleinkind auch schon spiele gespielt in denen es ums töten ging (ja ich war mal noch kleiner ^^)
 
@Sm00chY: Du scheinst dich bei FIFA nicht gut auszukennen. FIFA10 hat gegenüber FIFA09 ein bearbeitetes Gameplay, realisterischere Bewegungen, bearbeiteter Rasen, anderer Ball, autentische Atmo und einen viel besseren Managermodus mit realistische Transfers. EA hat in Sachen FIFA endlich wieder zugelegt... und das sage ich, der über EA eine gespalltene Meinung hat.
 
@DARK-THREAT: Dir muss wohl der Sarkasmus ins Gesicht kotzen, damit du ihn erkennst.
 
@glumada: PEGI 4 EVER! - USK GO KILL YOURSELF. Allerdings muss ich Kinglouy teilweise soar recht geben^^ EA produziert echt zu viel Schrott(gibt Ausnahmen, leider zu wenige)
 
@derberliner06: Die "Zensur" ist bei uns als solche laut Grundgesetz verboten... oder irre ich mich da jetzt?
 
Sonst halte ich nicht viel davon was Electronic Arts so von sich gibt - aber in diesem Punkt stimme ich mit Herrn Florin überein. Die USK leistet vllt eine netten Job, aber ist meiner Meinung nach nicht wirklich Altersgerecht aufgeteilt. Die PEGI und der ESRB gefallen mir da eindeutig besser.
 
@cH40z-Lord: Anscheinend macht sich die PEFI nicht selbst ein Bild von den Spielen. Dann besitzt es in meinen Augen auch keine Kontrollfunktion. Ich finde die Idee der USK gut. Allerdings sollten Spiele die laut USK nicht ab 18 freigegeben sind einfach als USK18 erscheinen, ohne jegliche Zensur...
 
@bstyle: Die Idee an sich ist gut, aber leider wird sie miserabel umgesetzt. USK18 Titel sollten meiner Meinung nach wirklich komplett unzensiert und ungeschnitten sein. Ausserdem ist die Art wie zensiert wird manchmal wirklich fragwürdig. Zum Beispiel bei der FSK bei Filmen. Es gibt 100000ende von Filmen bei der die FSK Angabe vollkommener schwachsinn ist. Es gibt viele FSK18 Filme die man locker auch als FSK16 hätte einstufen können. Oder es gibt auch sehr viele brutale Filme ab FSK12, wo ich mich Frage, wieso man so etwas einem zwölfjährigen vorsetzen kann. Genauso verhält es sich auch in der USK. Beide (USK und FSK) machen schon lange nicht mehr das was sie eigentlich sollen, zudem bevormunden sie die Erwachsenen.
 
@seaman: Na ja die bevormundung von Erwachsenen nervt mich auch. Wäre vielleicht Sinnvoll ne USK 21 Version rauszubringen. Die dann komplett ungeschnitten. Mit 18 kann man noch etwas Kindlicher sein. Mit 21 sollte man schon das gröbste raussortiert haben.
das Problem dann ist natürlich das sie Indieziert werden. Dnn keine Werbung, kein Im Laden öffentlich rumstehen. Da überlegt man sich als Spielehersteller bzw Publisher natürlich ob man nicht etwas rumschnippelt und dafür eordentlich Werbung machen kann.
Das beste wäre also für ein 18+ Spiel 2 Versionen auf den deutschen Markt zu schmeißen. Ne Ungeschnittene und eine für 16+
 
@TobiTobsen: Full Ack am besten ist die ganzen Games Kinder zu verwehren .
 
Also wegen mir soll die USK Kindern unter 18 (bzw. Jugendlichen) den Zugang zu Gewaltspielen erschweren wie bisher. Kein Problem.
Aber erwachsenes Publikum sollte das Recht haben zu kaufen was es möchte. Warum muss man sich als mündiger Bürger bevormunden lassen? Ich hätte gerne ungeschnittene, normalblutige Spiele.
 
@l-vizz: entlich spricht mall einer aus was ich seit jahren denke keine beschneidung von medie für Volljerige
 
@DjRollerking: lern erstmal schreiben wie ein "Volljähriger".. nichts für ungut :)
 
@gonzohuerth: Dachte ich auch. Das ist ja furchtbar, gibts keine USK für das erstellen von Beiträgen im Internet?
 
@bstyle: Die Sollten erstmal das riesen Logo der USK verbieten. Das verschandelt die ganzen Covers der Filme und spiele
 
@deischatten: So lange der Film nicht verändert wird ist mir das egal. Die DVDs stehen im Schrank...
 
ein standard wäre echt nicht schlecht. das ist eine suppe. dann haste die orangebox zb mit nem BBFC ab 15 und hier hat se keine jugendfreigabe. oder andere spiele. die haben ne PEGI ab 12, ne BBFC ab 15 und ne USK von 18... kommt alles vor in freier wildbahn balla balla das ganze!
 
Die USK hat schon ihre Daseinsberechtigung. Zensieren tun ja letztendlich die Entwickler die ihre Spiele auch für unter 18-jährige in den deutschen Markt bringen wollen - die USK selbst setzt keine Schere an.
 
@lutschboy: Erteilt aber die Vorgabe, um eine 18er-Einstufung zu erhalten.
Ist im Endeffekt das Gleiche.
 
@boon: Eine -unter-18er-Einstufung. Spiele ab 18 dürfen so gewaltvoll sein wie sie wollen, der Kauf und Besitz ist völlig legal.
 
@lutschboy: Das würde ich nicht sagen, Left 4 Dead z.b ist auch geschnitten obwohl es "Keine Jugendfreigabe" erhalten hat. Also von dem Roten Zeichen würde ich mich nicht beirren lassen.
 
@lutschboy: Blödsinn, in D werden sogar die Titel ab 18 zerschnippelt und der Download von Zusatzmaterial via XBL wird auch verhindert. Das ist Zensur. Und was das Schärfste ist, mit den einigen der zerschnippelten Titel ohne Jugendfreigabe kann ich nicht mal online zocken, weil ich offenbar der einzige mit USK-Titel bin und das Game dadurch inkompatibel zum Rest der Welt geworden ist. Nachweislich it das bei "Saints Row" passsiert. Als ich 2 Wochen immer wieder versucht habe, Online zu zocken, habe ich mal in diversen Foren nachgefragt - bin ausgelacht worden, weil ich das Spiel in D gekauft habe. Sorry, aber wenn das keine Zensur ist.
Weiter gehts mit "Rainbow SIX LV2". Als Deutscher darf ich nicht, selbst mit meiner AT-Version, Zusatzkarten runterladen. Die Karten, die ich als Deutscher laden kann, sind mit der AT-Version inkompatibel. Also erzähle mir nicht, es gäbe keine Zensur. Auch wenn es nicht direkt von Oben kommen sollte, initialisiert wurde das Ganze durch die Gesetze und Verordnungen in D. Fakt ist, als fast 40jähriger habe ich keinen freien Zugriff auf Spielekontents. Und das ist nicht so, weil es die Spielehersteller wollen.
 
es ist ein Grauss mit der USK - teilweise treffen die haarsträubende Entscheidungen. Wahrscheinlich wird es mal so enden, dass ich pro Quartal einmal ins Ösiland fahr (wenn mal die ganzen Ösi Shops auf der Zenurliste sind), dort meine Erwachsenen Spiele kauf - da einem in Deutschland einem Ü30 Jährigen nicht zugemutet werden kann, dass Blut rot ist und deshalb grün entgefärbt werden muss. Da tut Deutschland immer so, als wenn das Land so fortschrittlich ist.....und denkt gleichzetig das das Übel der Gesellschaft in Videospielen und dem Internet ansich liegt. Naja, es ist ja auch daselbe Land das dem Normaldoof Bürger die Glühlampe verbietet und sagt "mei schau doch, wir müssen die Umwelt retten"
 
@RohLand: das ist aber eine entscheidung der publisher. wenn deren spiele keine jugendfreigabe erhalten, heißt das ja nicht, dass die hier nicht verkauft werden dürfen. sie dürfen nur nicht öffentlich beworben werden und frei im laden rumstehen. unter der theke würdest du sie hier ganz legal kriegen können. nur kein publisher (oder kaum einer) stellt ne deutsche version in den schrank und die uncut unter die theke. meist hat der händler dann nur eine da. das einzige problem, wo die USK richtig probleme macht ist halt die zensur von beispielsweise wolfenstein und co... da kommste garnicht ran.
 
@RohLand: ...und den vollen Kaufpreis für solche zensurverhunzten Spiele dürfen wir dann auch noch abdrücken selbst wenn ganze Teile des Spiels fehlen. Ich fahre dann mit dir ins Ösiland.
 
@LoD14: moment mal.....wenn ein Spiel keine Jugendfreigabe erhält ist es nicht für Jugendliche sondern für Erwachsene......von mir aus soll die USK einem Titel das 18er Etikett verpassen....aber dann ist auch gut.....warum wird in 18+ Titeln noch rumzensiert? Was soll das? Wer soll da geschützt werden? In solchen Fällen werden AUSSCHLIEßLICH Erwachsene bevormundet.
 
@LoD14: In Wolfenstein gehts ja neben der Gewalt hauptsächlich um die NS-Symbolik. Seltsamerweise scheint sich in Filmen (z.B. der neue Tarantino) niemand darüber aufzuregen. Verstehen muß man das nicht.
 
@RohLand: USK = Zensur vom feinsten.
 
@jigsaw: Beim neuen Tarantino mussten das Hakenkreuz aus dem Filmlogo entfernt werden - da gabs also schon auch Bevormundung, aber das ist ja in Deutschland gesetzlich so geregelt, wenn es um NS-Symbolik geht. Egal, ob sinnvoll oder nicht.
 
@RohLand: sehe ich genauso. da diese spiele rechtlich eh nicht für jugentliche erhältlich sind, ist diese beschneidung kein jugendschutz sondern eine zensierung einer ganzen kultur!
 
@jigsaw: kann ich Dir erklären - TV Reportagen zählen zu dem Bereich der Kunst - das ist das kein Problem. Videospiele zählen nicht dazu, deshalb verboten. Man pocht ja schon lange drauf Videospiele auch als Kunst einzustufen.....wird nie kommen.
 
@RohLand: Machen wir dann ne fahrgemeinschaft auf ins Ösiland?
 
@LoD14: Warum sind dann Titel über 18 trotzdem geschnippelt? Warum darf ich kein Zusatzmaterial via XBL laden?
 
@mcbit: soweit ich weis geben die publisher an die USK geschnibbelte versionen, in der hoffnung ne 16er USK zu kriegen. war bei SoF2 so, da hatten die ja die deutsche fassung extrem entschärft, weil se eben der indizierung entgehen wollten und sind dann doch am index gelandet. außerdem vermute ich fast mal, dass du mit nem splatterspiel hier in D einfach zu negative presse kriegst, und du das als publisher hier direkt entschärfst, als hinterher von der BLÖD-Zeitung eins aufs maul zu kriegen.
 
Dann soll die BPJM (und FSK) auch abgeschafft werden!
 
@Scorepion: FKK auch! :)
 
Ist es eigentlich verboten das Spiel zu Kaufen und dann im netz die US version zu ziehen wo dann auch die ganzen Blutigen szenen drin sind???
 
@303jayson: ja, ist verboten.
 
@303jayson: Bekommt aber eh niemand mit, ein uncut Patch wäre aber einfacher.
 
@303jayson: Wenn du das Spiel regulär gekauft hast, mach dir keinen Kopp. Dann interessiert es keinen. Falls die Frage nicht theoretisch gemeint war.
 
Es kommt hier aber auf die Feinheiten an, wie man das Spiel holt. Über Tauschbörsen ein absolutes No-Go...
 
An sich ist die USK das geringere Übel. Die BPjM ist dafür verantwortlich, dass Spiele richtig verboten werden, die USK erteilt ja höchstens ein 18+. Aber stimmt schon, die USK ist an sich komplett fürn Eimer, PEGI wäre besser.
 
@Kirill: Die BPjM steht überhaupt nicht zur Disposition. Natürlich muss nicht jeder Dreck für Minderjährige zugänglich sein. Und für Erwachsene genauso wenig. Allerdings sind Spiele nur ein sehr kleiner Teil des Drecks, der sich aber medienwirksam verwursten lässt. Im Gegensatz zu Sportschützenvereinen.
 
@Adorno: Warum masst Du Dir an, zu entscheiden, was Dreck ist und was für Erwachsene nicht erhältlich sein soll? Wenn ich bluttriefende Massakerspiele spielen will, die es im Ausland gibt, dann ist das meine Sache. Das sowas für Minderjährige Tabu ist, ist O.K., aber ich bin lange erwachsen.
 
Warum muss Blut eigentlich rot sein und warum müssen die Toten noch zucken wenn man reinballert?
 
@Adorno: Weils der Realität entspricht?
 
@Adorno: Weils in US Versionen auch möglich ist? Was macht 18 Jährige US Amerikaner so besonders, dass diese sowas spielen dürfen und wir nicht?
 
@mcbit: Wenn die Spiele der Realität entsprechen würde, gäbe es aber 99,99% weniger Ego-Shooter Fans. Das kann dir jeder bestätigen der mal in einem Krisengebiet gedient hat.
 
@BartVCD: Die dürfen keine nackten Ti...Brüste sehen. Um sich abzureagieren, dürfen sie dafür mit Daddy auf der Shooting range mit echtem Maschinengewehr schießen. Und wer das echte Dingen wuppt, hat virtuell doch schon gar keine Probleme.
 
@John Dorian: Es ging nur um den Fakt: Blut ist rot, Torso zuckt, wenn man reinballert. Das es einen Unterschied gibt zwischen Spiel und Realität wollte ich damit nicht bestreiten.
 
@John Dorian: Aha und warum stört es mich nicht ?
 
@Adorno: weil es super toll ist wenn in der deutschen version die gegner verpuffen zu einer rauchwolke und wenn sich die leute schon angeblich sachen aus spielen abschauen könnten könnte auch mal jemand meinen "macht ja nix bleibt ja nur ne staubwolke"
 
Wieso geht man davon aus, dass Demokratie und Freiheit zum Nulltarif zu haben sind? Und warum vermischt ein verantwortungsloser Manager die Freiheit Geld zu schaufeln mit der Freiheit jugendgefährdende Inhalte zu unters Volk zu bringen?
 
@Adorno: Was hat Demokratie damit zu tun? Das ist Angebot und Nachfrage.
 
@Adorno: Warum lebst du im Kapitalismuss ich würde dir ein Kommunistisches Land empfehlen .
 
@Adorno: weil diese inhalte für jugendlche gar nicht zugänglich sein sollten und deshalb nur jugengefährdend sind wenn sie an soetwas rankommen meiner meinungs nach sollte man den eltern ne strafe aufdrücken wenn der nachwuchs etwas über seinem alter spielt nach den ersten 2000€ Strafe überlegen sie es sich vor dem nächsten spiele einkauf geschäfte müssen ja auch zahlen bei abgabe solcher spiele an minderjährige
 
Wenn die USK 18 abschaffen wollen würden, dann wäre ich klar dagegen...
 
@Saiba: Warum?
 
@mcbit: Weil er gerne bevormundet .
 
ansich hab ich nix gegen die usk, ich finds nur blöd das selbst usk 18 titel hier teilweise STARK zensiert werden. z.b. the darkness, ein HORROR spiel, und die deutsche version davon ist pillepalle, nichtmal blut, und das bei nem horror spiel ab 18! ich find da übertreiben die! und das ist nur eines von zig beispielen.
 
und meine wenigkeit, Geschäftsführer und Chairman von "Remprannerding Technologie Consultung Environment Stuff Enterprise Solutions GmbH & Co. KG" will Elektronische Kunst abschaffen.
 
Also ich bin der Meinung, mit meinen 22 Jahren jedes Spiel oder Film kaufen zu können, egal mit welchem Inhalt. Es sollte einen erwachsenen Menschen nicht verwehrt werden, selbst indizierte Spiele zu erweben. Denn hier gillt auch, was eh verboten ist, macht es interessanter... So, und nun mach ich mich wieder an Wolfenstein 3D (unzensiert) im iPod Touch.
 
@DARK-THREAT: bist Du Tron, der in einem Gerät spielt? :-)
 
@RohLand: Nein.. das Spiel ist im iPod, nicht ich.^^ Aber das heutzutage noch Tron bekannt ist, find ich gut...
 
@DARK-THREAT: Warte mal, wie bekannt Tron mit der Fortsetzung wieder wird. (Naja, hoff ich)
 
@wolftarkin: hey, Tron war eine meiner Schlüsselszenen in meiner Kindheit :-)
 
tza am besten keine waffen benutzen oder sogar nur sehen blut muss grün sein usw..
aber wenn es mal knallt darf ich sofort ne waffe haben und töten für die brd, vor dem gesetz werd ich für alles verbotene als ü18 verknackt aber auser dem führerschein hat mann nichts davon ( der soll ja bald auch schon ab 16 mit begleiter sein wie jetzt schon 17 ).
 
das ist halt weil wir von einer regierung der generation rentner regiert werden die über themen wie computer spiele genausoviel ahnung haben wie ein hamster über weltraumforschung zu der einladung zum testspielen ist doch auch keiner von denen die das verbot haben wollen gekommen um sich anzusehen was sie verbieten möchten und bis die alle endlich abgedankt oder ins graß gebissen haben und jemand regiert der plan hat kaufe ich meine spiele weiter im ösiland
 
Ich finde die USK gut. In den letzten 25 Jahren habe ich kein Spiel nicht spielen können, das ich spielen wollte. Gut, ich mußte hier und da auf Blutspritzerreien verzichten (zu letzt Fallout 3), aber das hat dem Spielspaß nicht geschadet. Wenn man wie ich mittlerweile selbst Kinder hat, dann ist man irgendwo froh zumindest einen groben Anhalt zu haben. Hier hilft mir die USK. EA will die USK doch nur abschaffen, um unterm Strich mehr verkaufen zu können. Diese Beweggründe sind mir zu niedrig...
 
WAAAAS?..... die USK und FSK sind zum Schutz von kindern????? Ich dachte immer die sind zum Schutz von Erwachsenen gedacht. Hab mich schon gewundert warum soviele 18ner Games und Movies geschitten,gekürzt usw. wurden, das es bald kein Spaß mehr macht. Aber nee mal im ernst die FSK und USK sind in den letzten jahren wohl mehr zum WITZ geworden als alles andere. Zum PEGI kann ich nur sagen, das es teils richig und teils falsch eingestuft ist. Aber mehr richtig als falsch und ich finds übersichlicher. Vorallem wird damit nicht das Ganze Cover versaut.
 
.... und für was muss man sich das sinnlose, dumpfte Geballer + Gemorde überhaupt reintun ?? (Minus ist keine Antwort !!)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles