25 Prozent der US-Musikverkäufe laufen über iTunes

Internet & Webdienste In den USA wird immer mehr Musik über Apples-Onlineshop iTunes verkauft. In der ersten Jahreshälfte 2009 wurden bereits rund 25 Prozent aller Musikverkäufe über iTunes abgewickelt, meldet das Marktforschungsunternehmen NPD Group. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da habt ihr erst gestern drüber Berichtet.
http://winfuture.de/news,49128.html
 
@Layor: Aber die Überschrift war anders! O__o
 
@MasterFaßel: achso. sorry. hab ich nicht gesehen.
 
@Layor: sommerloch...
 
Was soll das? Warum jeden Tag dieselbe Meldung? Gestern - Zitat: "Obwohl die CD derzeit noch sehr stark ist, bleibt Apple mit seinem Online-Musik-Shop iTunes weiterhin der führende Einzelhändler in den USA. So ging ein Viertel der verkauften Einheiten über iTunes "....heute "In den USA wird immer mehr Musik über Apples-Onlineshop iTunes verkauft. In der ersten Jahreshälfte 2009 wurden bereits rund 25 Prozent aller Musikverkäufe über iTunes abgewickelt" Weiß die linke Hand wieder nicht, was die rechte macht?
 
Morgen kommt dann die News: 75% der US Musikverkäufe gehen nicht über iTunes.
 
Sommerloch! Saure Gurken Zeit! Warum die News ewig aufwärmen?
 
@Hellbend: Um etwas zu bieten ( Aber nur was ? )
 
@overdriverdh21: :) Man könnte meinen man wäre im TV-Bereich...ewig diese Wiederholungen und dann auch noch geschnitten *rofl*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich