Windows Mobile 6.5 und 7 künftig parallel erhältlich?

Windows Phone Microsoft will offenbar Windows Mobile 6.5 und 7 in den kommenden Jahren parallel anbieten. Der Konzern hofft dadurch angeblich gleichzeitig mit Googles Android und Apples iPhone besser konkurrieren zu können. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jetzt werden schon Vergleiche mit einem iPhone angestellt, WM7 ist anders und nicht gleich dem iPhone OS
 
@XMenMatrix: keiner weiß bisher wie windows mobile 7 genau sein wird worauf beruht also deine ausage?
 
@XMenMatrix: Werden aber allesamt zu der Kategorie Smartphones gezählt, was insgesamt wichtig für die Statistiken ist, und auch bei der Werbung etc... So hat Microsoft ja an Anteil verloren... Anstatt paralell anzubieten wäre es 10mal besser sie würden das WM mal stabieler konzipieren...
 
@paris: Natürlich weiß ich nicht wie Win7 aussieht, meine Aussage bezog sich darauf, das alles ewig mit iPhone verglichen wird und zwar auf eine komische Art, es heißt dann immer nur "Diese Funktionen/Design wurde entwickelt um den iPhone zu interpretieren".
 
@BlackFear: Wm6.5 läuft sehr stabil :) Nutze schon eine weile die geleakten ROM's von xda-developers.com auf meinem Raphael aka TouchPro
 
@CiM9: Ich bin skeptisch... da ja bekannt ist dass Handyhersteller die ROM meistens komplett versauen...
 
@XMenMatrix: Es mittlerweile ziemlich sicher, da WM7 so aussehen wird: http://tinyurl.com/kuux2h Ich sehe keine großen Gemeinsamkeiten mit dem iPhone...
 
@john-vogel: Was hat das Iphone damit wieder zu tun!? Man redet nur von Iphone und Co weil das alles auf Smartphones hinausläuft! Mehr nicht!
 
@john-vogel: Nein, ist noch nicht sicher. Lies mal den Blog von Microsoft-Insiderin Mary-Jo Foley. Microsoft entwickelt zuätzlich zu dem UI von WM7 ein zweites und dem Codenamen "Purple". Vielleicht, so wird gemunkelt, entwickelt Microsoft in Zusammenarbeit mit einem großen amerikanischen Provider ein eigenes Phone (auf dem natürlich nicht Microsoft steht), darauf käme dann dieses UI zum Einsatz. Oder aber - wer weiß das schon - MS kann sich noch nicht zwischen den zwei verschiedenen UIs entscheiden und wir sehen Purple dann als finales UI in WM7.........
 
@m.schmidler: Es ist bereits ein kompletter Developers Guide für WM7 aufgetaucht, in dem diese UI als Richtlinie gegeben wird. Daher kann man davon ausgehen, dass das unangepasste WM7 so aussehen wird.
 
Ich bin ja mal auf WM7 gespannt. Die 6.5er-Version hat mich bisher noch nicht wirklich überzeugt. Da benutzt ich lieber WM 6.1 mit spb mobile shell 3.
 
@c`mon: ACK, allerdings gibts auch noch keine wirkliche Final von 6.5.
 
@mcbit: Das ist natürlich richtig, deshalb habe ich ja auch "bisher" geschrieben.
Aber was ich bisher vom Aufbau, wie auch von der Menüführung gesehen habe, hätte ich mir mehr erwartet. Von der eigentlichen Steuerung ganz zu schweigen - aber da wird sich sicherlich bis zur Final schon noch was getan haben.
 
Das klingt genau nach der Logik,mit der man Windows XP auf dem Markt gehalten hat, damit bloß nicht Linux die Netbooks übernimmt. Ansonsten passt es auch ganz gut in die nicht unumstrittene Multi OS Strategie Microsofts.
 
"Im Februar 2010 soll dann angeblich eine verbesserte Variante von Windows Mobile 6.5 eingführt werden, die für den Betrieb mit Touchscreen-Displays gedacht ist"
Häää??
 
@fubsLe: Ach, musst auch alles kritisch hinterfragen, was? :) [Ich hoer auch das erste mal davon, bin mal gespannt...]
 
@fubsLe: Es fehlt das Wort "kapazitiv"...
 
@fubsLe: Früher waren Geräte mit großem Display, aber ohne Touchscreen "Smartphones", und Geräte mit Touchscreen PDAs. Daher kam es, dass es sowohl eine "Windows Mobile 'Smartphone'"-Variante gibt, die keine Touchscreens unterstützt, nur mit Tastenbedienung, als auch eine, die einfach "Windows Mobile" hieß, und auf PDAs installiert war. Mittlerweile hat jedes Smartphone nen Touchscreen, deswegen is die MS-Sicht m.E. bissel überholt, aber egal. Jedenfalls scheint es weiterhin WM-Geräte zu geben, die keinen Touchscreen haben, deshalb gibts auch 2 WM-Varianten.
 
@fubsLe: Nein hat folgenden Hintergrund: WM 6.5 was jetzt dann kommt ist im Unterbau immernoch nicht Fingerfreundlich. Ohne Stift kommst du in den Menüs nicht weit. WM 6.5.1 das im Februar erscheint ist im Unterbau auch Fingerfreundlich gestaltet. Siehe hierzu WM 6.5 Build: 21926, 23022-23030
 
@ReBaStard: Microsoft nennt bzw. nannte die Smartphones mit Touch-Screen nicht PDAs, sonder PPCs (Pocket PCs). Da die Grenzen mittlerweile aber verwischt sind, nennt man sie nur noch Smartphone (obwohl ich PPC immer noch besser und passender finde).
 
Vor ein paar Wochen kursierte ein kurzes Video durch Netz, wo WiMo 6.5 gezeigt wurde. Da wurde doch auch schon davon gesprochen, dass 6.5 beim Erscheinen von 7 noch weiter für preiswerte Geräte eingesetzt werden soll, mit der Zeit dann ganz abgelöst wird.
 
Lol
und im Endeffekt schimpfen alle auf das überteuerte 7er OS und schwören auf das alte, nun billigere OS 6.5...
Ich seh's schon...
 
@cmaus: Hä? Es ist einfach so, das High-End-Handy mit WM7 ausgeliefert werden und der Rest mit 6.5... da schimpft keiner über ein überteuertes OS, weil die Leute die Preise für WM ja gar nicht wissen.
 
@john-vogel: Was sind High End und was normal? Und wen juckts, einige Köche werden schon die 7erROMS auch für die "billigen" Handys zusammenbasteln.
 
@mcbit: glaub ich eher nicht, wenn es stimmt wie hier beschrieben: http://tinyurl.com/kk6s6j
, benötigt das Handy OpenGL ES 2.0 und das hat bis dato kein billigeres Handy.
 
@Maetz3: Und? Ist das was Hardwaremäßiges? Ich glaube nicht.
 
@mcbit: natürlich ist das hardware basierend, wenn der chip im handy das nicht kann wird das system seinen dienst verweigern.
 
Und von beiden bitte noch Home, Premium, Business, Enterprise, Professional und Ultimate Ausgaben.
 
@michael_dugan:
Und 32 und 64 Bit noch dazu!
 
Nur pauschal, ehe einer wieder damit anfängt: Es gibt keine Bluescreens bei WM! :)
 
@ReBaStard: Nein, Whitescreens:-)
 
@mcbit: Hatte ich auch noch nich, seit 2005. Höchstens paar "Frozen-Screens" :)
 
@ReBaStard: Diese aber auch nur durch 0815 Rom Herstellern passiert oder 3rd Party Apps ^^
 
@ReBaStard: Bei mir läuft so einiges drauf und alles stabil.
 
@mcbit: War doch nich negativ gemeint. Die paarmal, also vllt. 1x in 2 Monaten, die aktuell der Touch HD wirklich festging, da reicht eine Hand zum zählen. Und ja, es lag auch meistens an 3rd-Party-Appz, sogar an welchen namhafter Hersteller. Eine Version von G*rmin Mobile XT z.b. hatte nen Speicherleck, das konnte man nur einmal starten und beenden, danach hing der ganze PPC. Haben sie aber mittlerweile hinbekommen.
 
@ReBaStard: Habs auch nicht böse aufgefasst. In der regel sinds immer 3rd-Party-Software-Schen, die das auslösen, leider.
 
@mcbit: Werden die nich vorher getestet? Hatte so was beim iPhone noch nie.
 
Mist! ich habe draufgeklickt, bevor ich mitbekommen habe, dass ein Fragezeichen am Ende der Überschrift ist.
 
............ . .................. . ............. .. .......... ................... ............ ....... . ... . . .... ..
 
@dramocles: Schonmal daran gedacht das es vll am Gerät liegt und nicht an Windows Mobile? Ich meine der Kaiser hat doch gerade mal QVGA.
 
Warum gibt es eigentlich Windows Mobile nicht zu kaufen, würde wenn mein Hersteller kein Update von 5 auf 6 anbietet ja gerne eine Version kaufen, was aber nicht geht :( Fände es Top wenn das von Microsoft irgendwann vllt. mal so angeboten wird, wie im Desktop-Bereich, wäre cool!
 
@Yogort: Weil Windows Mobile immer von der Herstellern angepasst werden muss. Ein simples unangepasstes Windows Mobile von Microsoft würde auf den Geräten einfach nicht laufen.
 
Sorry, falls ich mich während des Schreibens dieses Artikel selbst in Rage bringe, aber ihr habt doch alle den Schuß nicht gehört, oder? Also wie man sich angesichts der Tatsache, was Microsoft aktuell (wenn man ehrlich ist seit 5-10 Jahren) produziert noch an diese Plattform(en) und Firma glauben kann ist mir ein Rätsel.

Auf Computern ist das noch etwas anderes, da Linux keine wirkliche alternative ist und Macs da sie ein Premium (kein Luxus) Produkt sind nicht für alle Menschen bezahlbar sind, wird MS da weiterhin seine Vistas und 7 verkaufen. Aber die nedischen Blicke auf Snow Leopard werden immer mehr.

Aber im Zukunftsmarkt der portablen Geräte sieht es ja noch schlimmer aus: Neben der Zune-Plattform, gibt es jetzt also noch zwei parallele WinMo? Und dann bald noch "Pink" um dem iPhone vergeblich Konkurrenz zu machen.

Und an einen Erfolg glauben sowohl die Hardwareproduzenten schon nicht mehr, und selbst Microsoft wohl nicht, sonst würde sie ja nicht zwei WinMos anbieten. Wie soll denn da ein Kunde oder Programmiere sich fühlen oder für etwas entscheiden.

Das Grundproblem mit Microsoft ist, dass alle die in wichtigen Positionen sind in den letzten Jahrzehnten (zurecht) sehr viel Geld verdient haben. Und mit 30 Millionen auf dem Konto würde ich mich auch nicht Tag und Nacht hinsetzen und hungrig etwas tolles entwickeln. Aus welchen Jahrzehnt stammt denn die letzte wirkliche Innovation aus dem Hause Microsoft?

Und hier kann mir keiner der Anwesenden wirklich weiß machen, dass das iPhone nicht um 3-4 Jahre jedwedem anderen Gerät voraus ist. Und es geht hier nicht um die Hardware (ich versuche mich nicht in der unnützen Megapixelhatz zu verlieren), sondern die Software. Das erste iPhone von 2007 mit der neusten Software (kostenlos) ist selbst heutigen Geräten die zwei Jahre neuer sind mind, ebenbürtig.

Und den Zug hat MS verpennt. Apple hat 2000 alles weggeschmissen und OSX aufgebaut, mit all diesen Geräten im Kopf. Dort kann eine Innovation in alle Gerät einfließen. Während Vista ja nicht mal auf einem Computer rund läuft, wie soll es da auf einem Handheld gehen. Also muss man weiter rumknorzen und bringt Windows alikes auf den Markt. Und ihr müsst immer noch mit kleinen Stylusstiften hantieren. Und als Ersatzbefriedigung müssen dann sinnlose Funktionen wie 1080HD-Videooutput eingebaut werden, damit beim auf die Brustschlagen mit Nicht-WindowsMo Nutzer irgendein Argument überhaupt da ist.

Wer dem englischen mächtig ist und verstehen will was ich meine:
http://www.roughlydrafted.com/2009/08/18/letters-from-microsoft-an-employee-tosses-his-zune/
http://www.roughlydrafted.com/2009/08/20/why-microsoft-will-slaughter-its-windows-mobile-and-pc-partners-and-what-it-means-for-apple-and-google/

Sorry, dass ich so deutlich bin, aber wer mal etwas die Augen öffnet sieht das Windows nicht wirklich eine rosige Zukunft vor sich hat.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte