Neue Playstation 3 ohne Linux-Unterstützung

Sony Konsolen Der Elektronikhersteller Sony hat gestern mit der Playstation 3 Slim ein schlankeres und gleichzeitig günstigeres Modell seiner Konsole vorgestellt. Jetzt stellte sich heraus, dass man darauf nicht mehr Linux installieren kann. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da es eben keinen Zugriff auf die Grafikchips gegeben hat/gibt und die PS3 nur 256 MB RAM hat ist es eh ziemlich unnötig... Ich hab eine Zeit lang damit herumgespielt, aber ich verwend den Platz lieber für Musik/Videos/Spiele usw...
 
@DeltaOne: und wie falsch die aussage ist.____yellow dog linux hat zugriff auf den grafikchip seit der letzten version ausserdem ist es das linux was sony supported
 
@Liriel: zeig mir bitte EINE QUELLE, wo steht, dass Linux jetzt zugriff auf die Grafikhardware hat! xD Scherzkeks.
 
@Liriel: Man kann den Support von Sony förmlich spüren, wenn man die News liest...
 
@FloW3184: für dch kleiner seit 6.1 YDL : unterstützt die Nutzung des 256 MB großen Grafikspeichers der PlayStation 3 als SWAP-Partition[4]
 
ich weis auch wieso: "dd"
 
@glumada: disc-dump?
 
@mschatz: jop, ist sony sicher ein dorn im auge
 
@glumada: vllt. bissl mehr details bitte?
 
@bluewater: nur blöd das es keiner abspielen kann
 
@bluewater: in wie fern du kannst mit dd die blurays auf ne (ext.) hdd ziehen, und am pc dann mit dem Fuchs bearbeiten, so spart(e) man sich das (damals als die ps3 rauskam) das teure BD-Laufwerk für den PC
 
@mobius: Doch ist schon seit ein paar Wochen möglich.
 
Ich kann mit dieser Einschraenkung gut leben, fuer mich ist der geringe Stromverbrauch und natuerlich der neue Preis viel wichtiger. Nun steht der PS3 nichts mehr im Wege.
 
@Falcon: Seh ich auch so :) Vor allem der Preis ist bei mir Ausschlag gebend.
 
schwache kür: das "geiz ist geil" die funktionalität so beeinflusst
 
"Der Elektronikhersteller Sony hat gestern mit der Playstation 3 Slim ein schlankeres und gleichzeitig günstigeres Modell seiner Konsole vorgestellt." Sie ist nicht günstiger... der Preis beider Modelle fällt auf 299eur....
 
@ThreeM: und so viel slimmer is sie nu auch nich... sie is sogar n stück tiefer die neue revision...
 
@ThreeM: Wieso bekomme ich Minusbewertungen für Infos von der offiziellen Pressekonferenz? Mit der PS3 Slim kommt auch die Preissenkung
 
@ThreeM: natürlich ist es günstiger! Die PS3 hat bisher über 350€ gekostet, die PS3 Slim wurde angekündigt und zeitgleich die Senkung des Preises der alten PS3!

Sie hätten ja beide PS3 Modelle für den alten Preis verkaufe nkönnen!
 
@mod666: Die News impliziert aber das nur die Slim Variante günstiger ist. Und das trifft nicht zu!
 
Hmm... Wieso lässt man das aus.. Aus welchen Gründen.. Ich meine, die, die es eh nicht genutzt haben, hat es ja nicht gestört. Warum also eine solche Funktion entfernen?
 
@Saiba: siehe o2
 
Das bereitet unheimliche Freude eine News nach der anderen über Konsolen zu lesen!!! PS3 Fanboys?
 
@aedmin: Musst sie ja nicht lesen?
 
@aedmin: ja vor allem hätte diese eine Feature durchaus in die News der Slim Ankündigung gepasst.
 
Sehr gut, damit schießt sich Sony ein eigentor. Das einzigste was die PS3 bislang davor schützte von allen hackern unter die lupe genommen zu werden fällt weg.
Ab sofort haben die Hacker nen grund heraus zu finden wie man nun doch eigenen code auf der PS3 ausführen kann, was dazu führen wird das die konsole bald ebenfalls so frei crackbar sei wird wie Wii oder Xbox360. Alle Raubkopierer werden sich freuen
 
@megamacy: ach und die cracker sagen sich bis jetzt "da kann man linux drauf installiern brauchen wir also nicht zu cracken" oder wie? wenns so einfach möglich wäre hätte schon längst einer einen isoloader geschrieben oder die ps3 im linuxbetrieb komplett freigeschaltet.
 
@Judge85: So einfach isses ja nicht, und nun werden sich weit mehr leute dran setzen zugang zum kern der ps zu bekommen. Allein dadurch das jetzt verschärft und weit mehr dran gearbeitet werden wird, wird irgendeiner bald nen weg finden. Und eben diese erkentnisse werden dann den "bösen" hackern einen weg zeigen ihre ziele ebenfalls auf der ps3 verwirklichen zu können. Es ist einfach der reiz für die richtigen pro hacker der nun von Sony stark erhöht wird da etwas eigenes auf der konsole ausführen zu können.
 
@megamacy: Hab schon lange nicht mehr so eine bescheuerte Begründung gelesen. Mit Sicherheit versuchen schon sehr lange Hacker die PS3 zu knacken...aber Sony scheint gute Arbeit geleistet zu haben...ausserdem sind BluRays allein schon wegen der grossen Datenmengen eher schlecht zu kopieren...
 
@megamacy: Und den Versuch, die PS3 zu knacken, hat man bisher aufgrund des installierbaren Linux vernachlässigt? Selten eine Begründung gelesen, die blöder ist.
 
@megamacy: jep, damit haben sie einen großen Anreiz in gewissen Kreise geschaffen
 
@mcbit: Jepp, die Hacker die nur legal arbeiten haben keinen grund was zu machen, da alles was legal ist bereits machbar war von haus aus auf der konsole. Und die hacker die illegales verfolgten, hatten bislang keine erfolge mit ihren bemühungen. Nun da aber komplett untersagt wird auf der slim eigenen code auszuführen, haben ebenfalls die legalen hacker einen grund an der konsole zu basteln um das was auf der normalen konsole möglich war wieder zu erlauben. Und dazu muss man nunmal wege gehen die den eben erwähnten illegalen hackern auch tür und tor öffnen wird. Natürlich besteht auch die möglichkeit das unter den hackern die bbisher keinen anreiz hatten dran zu werkeln ebenfalls keiner ist der es schafft, aber die anzahl der die nun dran arbeiten werden wird sich auf der slim vervielfachen udn somit die chance steigen.
 
@megamacy: Was Du also lediglich aussagen wolltest, die Hacker haben ein neues Ziel, mehr nicht.
 
Und damit ist ein tolles Argument dahin.
 
Dann werden die Anstrengungen der Szene wohl wieder deutlich größer um die PS3 zu hacken.
 
schönen gruß an hakan und co, ich hatte gestern recht :P aber es hätte mich auch sehr gewundert, wenn in der slim nix wesentliches rausgeflogen wäre... das flog bei der PS2 Slim ja auch schon in die tonne, das linux feature. da zwar nur indirekt wegen der weggefallenen expansion bay, aber...
 
Das wird den Verkauf mit Sicherheit massiv ankurbeln....
 
Sony hats drauf. Sie verpacken alte Sachen neu und bei jeder folgenden Iteration entfernen sie ein Feature. Das ist der Weg den alle Konsolen nehmen sollten.
 
Hat die Slim denn nun auch Wlan N ?
 
DARK-THREAT in 2010, immernoch weiterhin ohne Linuxunterstützung. :D
 
Sonst warb doch Sony immer damit, dass ihre Konsole keine Spielekonsole ist, sondern ein Computer. Hmm.. Sony weiß wohl selber nicht was sie wollen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte