Windows 7 Ribbon-Interface kommt auch für Vista

Windows 7 Microsoft will die bei Windows 7 bei den zum System gehörenden Anwendungen eingeführte "Ribbon" Oberfläche von Office 2007 bald auch bei Windows Vista nachrüsten. Dazu soll im Herbst ein entsprechendes Update für das Betriebssystem erscheinen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn jetzt noch die neue Taskbar als Update kommt, spare ich mir die 120 Euro :o)
 
@Kartoffelteig: Die kannst Du auch so sparen, so Du vor hattest, Win7 nur wegen der Taskbar zu kauen. PCO
 
@pco: "kauen" ... MAHLZEIT ... scnr :)
 
@Kartoffelteig: Die Vorzüge von Win 7 beschränken sich nicht auf die Taskbar und auf das Ribbon-Interface
 
@JasonLA:
Stimmt, es gibt auch neue Wallpaper!
 
@GlennTemp: You made my day!
 
@GlennTemp: You made my day!
 
@GlennTemp: Ich mag das animierte Bootlogo! PCO
 
@Kartoffelteig: du wolltest wirklich von Vista auf Win7 upgraden? Wieso? Hat euch dieser Monopolist wirklich schon so in der Mangel?
 
@JasonLA und PCO: Also ich habe 7 auf meinem Laptop drauf und finde dass das die großen Änderungen sind, die auch LÄNGST nötig waren :o). Der Rest mag für "XP-Upgrader" ganz neu und toll sein, aber die meisten Sachen hatte auch Vista. Vielen scheint das System schneller, auch im Bezug auf Vista, aber ich konnte keine extremen Unterschiede feststellen. Wie auch immer, mir ist aufgefallen, dass ich durch meine UNI so oder so kostenlos an 7 komme, ob es allerdings nötig ist, werde ich dann entscheiden, die Wallpapers habe es mir aber schon seeeehr angetan :).
@Flanders: Vista war "kostenlos" bei meine PC und Laptop dabei. Ich benutze Ubuntu und Vista täglich zuhause und unterwegs, in der UNI setzen wir auf Vista, XP und OS X. Nicht alles so schwarz malen. Ich muss allerdings sagen, dass die neue Taskleiste und Ribbon, tatsächlich sehr schöne Features sind, die mich in der Test-Version begeistert haben und ich nicht mehr missen möchte (vorallem die Taskleiste, endlich Ordnung wie iICH es will, nicht wie WINDOWS es will).
 
@Kartoffelteig: Downloade doch SBar oder ViGlance oder sowas... oder binde ein WindowBlinds skin ein und dann haste die Win7 Oberfläche in Vista.
Wie dämlich ist MS? Features in Vista integrieren und damit Kunden verscheuchen....
 
@Kartoffelteig: Naja die Taskbar mag für einige nicht schlecht sein, aber die meisten werden wohl nach kurzer Zeit die alte haben wollen. Find gut, dass die Vista Kunden auch mit den "Neuerungen" versorgt werden und da kann man Seven bissl reifen lassen. Auch wenn es jetzt recht gut funktioniert kann man 1-2 Monate warten bis wirklich gute Treiber rauskommen und alle groben Bugs behoben sind.
 
@Lord Jayson: Ich hasse dieses Einbinden von Skins und Programmen in Windows. Ich will meinen Autostart so leer wie möglich haben, und habe keine Lust noch extra fremd DDL's und Skins beim Start nach zu laden. Dann lieber diese wichtigen Sachen von MS.
@Arhey: Soweit ich weiß funktionieren 95% der Vista treiber bei Win 7, jedenfalls bei mir. Zur Taskleiste möchte ich sagen, dass mich das wudnern würde, da sie wirklich große Vorteile gegenüber der alten bietet. But Time will tell... Gruß an alle.
 
@Arhey: Welche Treiber sind denn jetzt noch gut genug für dich? Und von welchen großen Bugs sprichst du? Kann weder den ersten noch den zweiten Kritikpunkt nachvollziehen.

Vista bekommt zudem nur das Framework für die Entwicklung von Ribbon-Anwendungen, damit diese nicht nur unter 7 laufen, nicht mehr.
 
@Kartoffelteig: Und ein rocketdock oder objectdock macht soviel aus? Was anderes is die neue Taskbar in Vista V2 aka W7 doch eh nicht. Aber hast recht die 2% mehr RAMverbrauch im Start oder anders gesprochen 3-5 Sekunden machen des Kraut echt fett.
 
@neos: Vista braucht auch nicht mehr! Frage ist ob es das überhaupt braucht. Werds aber installieren.
 
Das wäre klasse, weil die ja auch bessere funktionen hat. Die könnten ja auch den alten Rechner gegen den neuen von Win 7 tauschen, wenn sie schon mal dabei sind.
 
@sebs: Hast du schonmal probiert die alte Calc.exe gegen die neue von Win7 zu tauschen? Ich würds ja versuchen, hab leider kein Win7 mehr auf meinem Notebook. Vielleicht klappt es ja?!
 
@raketenhund: geht nicht :-)
 
@moniduse: Versuch war es Wert :) Danke für die Info.
 
@raketenhund: doch das funktioniert du musst nur 2-3 dll dateien mit kopieren =) ich habe sie.... nur es funkt nicht so ganz er kann kein multiplizieren xD... aber ne nette sache :D hier der Link zum Screenshot:(habe seven transformations pack installiert also nicht wundern wiso keine XP Oberfläche da ist =) http://img248.imageshack.us/img248/2131/calcseven.jpg
 
@moniduse: Also bei mir funktioniert es einwandfrei. Nur die Hilfe geht nicht, klarerweise :-)
 
@fenz_18: na gut ich hab auch nur die calc.exe kopiert. da kam unzulässige anwendung oder so. kann auch sein, dass ich die 32er auf ne 64er kopiert hatte, weiß nicht mehr genau. jedenfalls is der neue rechner echt ne große verbesserung :-)
 
@fenz_18: Sag mal, hast du dir etwa so ein Pseudo DX10 installiert, oder warum steht in deiner DXDIAG DX10? ?(
 
@XP SP4: kann xp denn "normales"dx10 :-)
 
@sebs: können schon, nur liefert es M$ nicht dafür aus. aber gibt "schwarzversionen" von dx10
 
Endlich gibt es dann auch mal ein anständiges Framework für die Erzeugung von Ribbons. Diese Ribbon Frameworks von den ganzen Drittanbietern fand ich bisher einfach nur "unhandlich".
 
@raketenhund: oh ja!
 
@raketenhund: Meinst du ob es einen visuellen Editor dafür in Visual Studio geben wird? Das wäre dermaßen geil :D
 
@Pac-Man: Bin ich mir eigentlich ziemlich sicher. Es würde mich sogar wundern, wenn dem nicht so der Fall wäre. Theoretisch könnte man es ja bereits mit dem Win7 SDK testen ... hätte ich Win7 und VS aufm Rechner würd ich es ja glatt mal probieren :)
 
@raketenhund: da hab ich nix gefunden, weil ich zu blöd zu war :(
 
Solange im Nachhinein nicht die Taskleiste von Vista auf die von Win 7 geändert wird, können die das gerne machen!
 
@CampLazlo: Warum die Taskleiste is doch absolut genial find ich...
 
@Fireblade310: eben. ausserdem kann man die 7 taskleiste wieder auf pre-7 umstellen
 
@Screenzocker13: Schön wär's. Diese elenden Previews und das wertlose Kontextmenü bekommt man leider nicht auf den Standard umgestellt. So schnell und stabil 7 auch sein mag, von der Bedienung ist es nur ein weiterer Rückschritt, wie es Vista schon war.
Für eine saubere Win2k-GUI würde glatt 50€ Aufpreis zahlen.
 
@Johnny Cache: Das sieht halt nicht jeder so. Ich denke die Mehrheit nimmt die Änderungen dankbar an. Ich halte mich zwar für nen Individualisten, aber wo die sabbernde Masse recht hat, geb ich ihr Recht. PCO
 
@Screenzocker13: und wie? Ich fand die Taskleiste bei Vista auch deutlich besser, habe aber noch keinen Weg gefunden die von Win7 auf den Vista-look umzustellen. Ich hab sie auf kleine Symbole und "nie gruppieren" gestellt aber die Programme gehen immernoch bei den Symbolen auf und nicht alle rechts neben der "Schnellstartleiste"
 
@K!ll3R: Du musst die Symbole löschen :). Eine "Schnellstartleiste" gibt es im Grunde nicht mehr...

Allerdings finde ich die Funktin ganz gut, das es nun teils feste Plätze für die Programme gibt.

Das einzige was mich stört, ist das man das "klassische startmenü" nicht mehr hinkriegt.

Aber sonst bin ich echt zufrieden, mit keinem anderen windows so gut :).
 
@sebastian2: Ich will die Schnellstartleiste aber haben :)
 
@K!ll3R: So die Schnellstartleiste wiederherstellen: xrl.us/win7qlt . Und dann die angepinnten Programme mit Rechtsklick entfernen...
 
Prima - endlich wieder mit Wordpad unter Vista arbeiten können. Jetzt kann ich mir W7 endgültig sparen.
 
und was ist daran neu? Das steht im Win7 SDK schon seit Monaten! Muss man daraus wieder eine News machen?
 
@MagicAndre1981: Dass das Ribbon-Interface nun auch für Vista kommt und es für Entwickler einfacher wird, Ribbon in ihre Anwendungen zu integrieren. Für mich ist das eine neue News, wusste ich vorher nicht. Schließe also bitte nicht von dir auf andere!
 
@seaman: wer zu dumm ist das SDK zu lesen, für den ist das neu. Für Entwickler, also die die es betrifft, wissen da seit einem Jahr.
 
@MagicAndre1981: Unwissenheit != Dummheit. Aber solche solche Arroganz zeigt man nur im "anonymen" Raum. P.S: Ich bin nur Hobbyprogrammierer und habe nicht die Zeit alles zu lesen. Ich finde die Nachricht interessant.
 
@Demiurg: Ich bin nich mal das und finde es trotzdem nicht uninteressant. PCO
 
@MagicAndre1981: und wer in dienem Alter solche Kommentare schreibt.. naja, wirst es schon verstehen. Schließen wir mal einen Kompromiss, für Leute die nicht damit zu tun haben, ist das jetzt wohl doch eine News.
 
Irgendwie kann ich mich mit dem Ribbon-Interface in Office07 nich ganz anfreunden. Ich such mir da immer nen Wolf. Kommt wohl dadurch das ichs zuwenig nutze. In in der 7 RC1 sah Paint endlich mal "Professionell" aus :D
 
@Blubbsert: Geht mir genauso. Intutiv ist was anderes. Aber es scheint ja bei einigen doch anzukommen.
 
@tk69: Also gerade Office 2007 war durch die neue Menüführung mal ein wirklicher Schritt nach vorne. Ich finde die neue Anordnung "intuitiver" als das alte Menü Gedöhns, aber ich geb den "alten" Hasen recht. Eine Umstellung brauch schon ein wenig Zeit.
 
"Das Framework erlaubt die Verwendung der Ribbon-Oberfläche bei Anwendungen wie Wordpad und Paint." - Alter Schwede, Wordpad und Paint? Die beiden Anwendungen nutze ich ja jeden Tag mehrere Stunden...
 
@akonze: Es soll Leute geben, die Programme jeden Tag mehrere Stunden benutzen, von denen du niemals gehört hast.
 
Ähm diese Info wurde doch schon zur PDC oder so veröffentlicht?! oO
 
Eigentlich steht in den News nur, dass das Framework nachgerüstet wird, aber Anwendungen wie WordPad und Paint außen vor bleiben.
 
Muss dieser Mist sein? In Bezug auf Bildschirmergonomie und Usebillity ist Ribbon einfach "Das Letzte", hauptsache "Klickibunti". Der verblendete User wird es schon Benutzen.
 
@kfedder: Schau dir mal Ribbon an und arbeite ein paar Tage damit, ebenso mit Vista oder 7, dann wirst du sehen das es gar nicht klickibunti ist sondern praktisch und gutaussehend zugleich.
 
@Branco145: Bloß gut, dass es verschiedene Geschmäcker gibt. Auswählen kann man es leider nicht.
 
@kfedder: Na du Experte. Mal wieder ein Minus für geistigen Dünnschiss einheimsen? Wird dir das eigentlich nicht zu blöd oder bist du so merkbefreit?
 
@Branco145: Sorry, ich habe damit gearbeitet und es ist wirklich grausam. Mit der Office XP und Office 2003 GUI hat M$ ja auch behauptet, sie hätten mit der GUI die "eierlegende Wollmilchsau" erfunden. Und heute redet kein Mensch mehr darüber. Ribbon ist in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit noch schlimmer. In meinen Augen ist das nur ein schlechter und billiger Versuch, Toolbars und Pulldown-Menüs zu vereinen. @Schnittenfittich: Müssen kleine Kinder nicht um diese Uhrzeit schon im Bett liegen? Vielleicht solltest du dich mal zuerst mit der Materie befassen, bevor du hier "rumtrollst". Naja, bei dir läßt ja echt die "Pisastudie" grüßen.
 
@kfedder: Geht doch, Burschi. Du kannst ja mal was annähernd Vernünftiges von dir geben. Pro oder Contra ist hier völlig zweitrangig. Wenn du jetzt noch lernst, die richtige Abkürzung für Microsoft zu nutzen und nicht das infantile M$, dann wird aus dir nochmal was.
 
nuja ribbons stellen keine inovation dar, das ist fakt. und das dollarzeichen symboliesiert die verfrohrenheit und aroganz von microsoft. übrings bei uns habe ich im betrieb entschieden: vorläufig kein windows 7 anzuschaffen, da es viele kleine, aber makante fehler enthält, die für mich entscheident sind: zB wolte ich in der msdn version einen 4:3 montior mit 1024x768 betreiben. windows 7 hat NICHT den auff die volle bildschirmanzeige skalliert. ist eine kleinigkeit, aber für mich mitentscheident NEIN zu sagen.
 
@MxH: Sorry, wenn ich das sagen muss. Achte mal ein bißchen auf die Rechtschreibung. Das ist kaum verständlich, was du da schreibst. Bezüglich deines Monitors kann es doch wirklich nicht dein ernst sein, die Entscheidung für eine Neuanschaffung eines Betriebssystems davon abhängig zu machen, oder? Erstens ist das eine Konfigurationssache und zweitens laufen bei mir ein paar RCs in der Firma mit unterschiedlichen 4:3-Röhren. Geht wunderbar.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles