Mozilla veröffentlicht Entwicklerversion von Firefox 3.7

Browser Die Mozilla Foundation hat eine sehr frühe Ausgabe des Firefox 3.7 veröffentlicht. Das Alpha-Release mit der Versionsnummer 3.7a1pre dürfte besonders für Entwickler interessant sein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Geht ja zügig voran, warte dann noch auf die 64 bit Version.
 
@W2KAti: was habt ihr eigentlich immer alle mit eurem 64Bit Browsern?
 
@W2KAti: Selbst die Veröffentlichung der 4.0 Version ist doch für 2009 noch vorgesehen, - wie es an manchen Stellen steht.
 
@hARTcore: Vllt mehr als 2 GB Ram Verbrauch für den Browser, ansonsten ka.
 
@hARTcore: Die Jungs meinen das Sie schnelller wären als wir.
 
@hARTcore: Dann braucht man keine Ballastbibliotheken mit sich herumschleppen.
 
@Sehr-Gut: naja ich mein eher etwas vom dezember 2010 gelesen zu haben. selbst der 3.7 kommt ja erst diesen dezember und bei den zwischen versionen haben die nach der beta immer noch mind. 3 Monate gebraucht und das ist die Pre alpha 1 :)
 
@ccmax:Eigentlich hängt man hinterher, denn die 4.0er war bereits einmal für Anfang 2009 geplant. http://tinyurl.com/rdkach
 
@hARTcore: Was ist los mit dir - gerade erst aufgestanden ? Meinst du ich bin der einzige der auf eine 64 bit Version wartet. Von vielen Usern Weltweit wird sie auch sehnsüchtig erwartet. Wenn du ein 32 bit System hast sollte es dich da nicht wirklich jucken, Kumpel ! @Silberlocke64: Mit schneller sein hat es nichts zu tun. Warum soll man nicht auch das nutzen, was ein solches OS hergibt ?
 
@W2KAti: Ersteinmal solltest du nicht so persönlich werden und ich bin auch nicht dein kumpel: ich meinte eher damit, welchen vorteil euch das verschaft? ich habe zwar auch ein 64Bit OS, aber ich brauch nicht jetzt fanatisch ein Browser der Unbedingt in 64Bit Geschrieben ist
 
@hARTcore: es gibt ne handgefertigte 64bit version, die deutlich schneller gelaufen sein soll (gab hier ne news dazu). ich wäre ja auch für eine 64bit-version. aber dann geht das theater mit den nichtkompatiblen extensions erstmal richtig los :(
 
@hARTcore: Also ein Fanatist bin ich schon mal nicht. Ich habe geschrieben das ich auf FF64 warte nicht das ich ihn jetzt haben will ! Davon mal abgesehen läuft auch mein FF32 unter Win7-64 super.
 
@W2KAti: Ähm aber solange Adobe kein 64bit Flash bringt mag ich so einen Browser nicht haben.
Mir ist es bis jetzt noch nicht gelungen den IE8 mit Flashinhalten von Youtube etc. zu füttern. :)
 
@hARTcore: Wer spricht von "fanatisch brauchen"? Tatsache ist, dass es solangsam an der Zeit sein sollte, Software nach und nach auf 64-bit zu portieren, um irgendwann in vielen Jahren mal den 32-bit-Ballast wegwerfen zu können.
 
@Lofote: Die Software ist schon auf 64-bit portiert... Und welcher 32-bit Ballast? Unter Linux ist mir noch kein Programm untergekommen, das nur unter einer 32-bit Umgebung läuft. Für Firefox gilt das selbe, dieser läuft bei mir problemlos als 64-bit Anwendung. Desweiteren kann man sich den Firefox Browser doch problemlos selber kompilieren, und somit eine unter Windows als 64-bit Programm lauffähige Version erzeugen. Auch wenn dies eine Windows Nachrichtenseite ist, sollten die Leute zumindest ein bisschen an andere Betriebssysteme denken.
 
@hARTcore: Was ihr alle für Probleme habt. Wenn ich mir andere Programme anschaue, gerade im Open-Source-Bereich, z. B. Gimp, 7-Zip oder InfraRecorder, dann gibt es diese neben 32-Bit auch in 64-Bit, und das scheinbar ohne großen Aufwand (für die meisten Betriebssysteme). Dieses ewige Herumreiten auf Vor- und Nachteilen - warum nicht einfach neben einer 32-Bit-Version eine 64-Bit bringen, derjenige, der meint, ihm reicht die 32-Bit, dann soll er diese nutzen, die anderen nutzen 64-Bit? Genauso mit Erweiterungen oder Plugins - warum sollte man sie heute auch 64-Bit-kompatibel anbieten, wenn es kaum einen entsprechenden Browser gibt? Von Sun gibt es seit Monaten (endlich) ein 64-Bit-Browserplugin, aber hat Mozilla nachgezogen? Nein. Insofern sollte man mit dem Firefox den ersten (offiziellen) Schritt machen, dann ziehen Erweiterungen und Plugins sicherlich schnell nach.
 
Hat der denn schon die neue Oberfläche, die in den 3.7 Mockups gezeigt wurde?
 
@Fatal!ty Str!ke: nee, hat der noch nicht.
 
@andry: OK, danke!
 
weiß einer ob mit 3.7 oder erst mit 4.0 der ff für win7 ready ist (jumplist etc.)?
 
@miaki08: Der 3.7er ist noch nicht ready - leider. Das wünsche ich mir schon seit ein paar Versionen. Sogar der Chrome ist Win7-Ready...
 
@miaki08: Ich schätze mal das wird er schon mit v3.6 sein. Ist ja wirklich kein großes Ding, für das man nochmal 1,5 Jahre warten müsste.... Google Chrome hat es in der aktuellsten Build auch schon.
 
@miaki08: würde mir auch endlich mal win7 support wünschen und wo ist bitte chrome win7 rdy? ich nutze momentan die version 2.0.172.39 und da ist von win7 support nichts zu sehen. edit: ok, habe die beta3 installiert, aber selbst da seh ich nichts von jumplist oder fenstervorschau...
 
@Mezo: Jumplists werden bloß in der aktuellen dev Build unterstützt. 3.0.197.11. Und wenn man sich ne Beta installiert, kann man die dev build genauso installieren. Ich nutze die ganz nromal, da z.B. die neuerTab Seite viel besser, als die in v2 ist. Stabil ist er auch, also, was will man mehr.
 
@Fatal!ty Str!ke: Nur leider fehlt noch immer die Tab-Vorschau.
 
Oh Mann, wieder eine Sinnlos-Meldung weil irgendjemand nix verstanden hat. Da gerade der Code für 3.6 abgezweigt wurde hat man im Hauptstrang (Trunk) die Versionsnummer auf 3.7 erhöht damit man ihn unterscheiden kann. Bis auf die Versionsnummer ist da nichts neu oder anders, das wird nach längerer Zeit irgendwann mal tatsächlich die 3.7 aber derzeit ist da nix, dada, niente! Es wurde auch nichts "veröffentlicht" sondern es wird halt von jedem Strang nachts der aktuelle Stand übersetzt. Also 3.6a2pre ist bis auf die Nummer und den Namen (Minefield vs. Namoroka) noch identisch mit 3.7a1pre. Und wenn irgendwann mal der Code für 3.7 abgezweigt wird taucht am nächsten Tag eben die erste Build mit 3.8irgendwas auf. Vermutlich gibt es dann auch wieder Meldungen quer durch alle Newsmedien.

Zudem war der News-Autor auch noch zu faul auf dem FTP zu suchen. Zitat "Aktuell gibt es den Firefox 3.7 nur in englischer Sprache". Nein, unter ftp://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/firefox/nightly/latest-mozilla-central-l10n/ gibt es unten in der Liste auch internationale Versionen von dieser "neuen Version" die noch gar keine ist. Also wenn schon Leser verarschen dann aber bitte richtig!
 
@Harald.L: Danke! Du hast ja so recht.
 
@timecop: Eigentlich sollte sich bei Mozilla mal jemand einen Scherz erlauben und auf dem FTP einen Ordner "mozilla-5.0-confidential" anlegen und da ein umbenanntes Setup von z.B. Openoffice reinstellen. Am nächsten Tag wäre in allen Newsmedien zu lesen "Streng geheime Vorabversion von Firefox 5 entdeckt, die nächste Version wird vermutlich sogar eine Textverarbeitung und Tabellenkalkulation beinhalten!"
 
also wirklich sowas unkoordiniertes und planloses habe ich noch bei keiner Sowftware erlebt. Da wird an Version 3.6 gebaut, an 3.7 und nat. an 4.0... was soll das? .......Wenn die sich mal alle auf die 4 konzentrieren würden, wäre sie längst fertig!
 
@notme: Erstens hast du keine Ahnung, und zweitens hättest du nur den Kommentar über dir lesen brauchen.
 
@notme: da muss ich meinem vorredner leider recht geben. an deiner aussage sieht man das du nicht wirkllich ahnung von software entwicklung hast also lass die leute doch machen:)
 
Chrome ist der beste Browser
 
@deifottse: Audi ist das beste Auto. Schnieff sind die besten Taschentücher. Ach ja, und Nestle macht die beste Schokolade. ... Sicher interessiert dich das genauso sehr, wie mich, welchen Browser du am besten findest *g*...
 
Ich werde auch bei Safari bleiben, so wie die meisten hier...
 
@Mettigel ohne Senf: Spannend.
 
@Mettigel ohne Senf: Obvious Troll is obvious !!!!
<°)))o><
 
kleine Frage, auf XP noch lauffähig oder??
 
Hör mir bloss auf mit dem Frickelfox
 
Ich hoffe die überarbeiten die HTML5 Video Funktion nochmal, obwohl ich angebe, dass die Videos nicht automatisch starten sollen, tun sie es.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte