USA will Webzensur mit E-Mail-Technologie umgehen

Internet & Webdienste Die US-amerikanische Regierung testet angeblich eine Technologie, um in den von Zensur geprägten Ländern China und Iran einen Weg vorbei an den geschalteten Webfiltern zu ermöglichen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schöne Sache! Sowas brauchen wir bald hier sicher auch.
 
@darkdongle: Wenn dich die Regierung hier in Deutschland so stört, dann wähl doch einfach jemanden der dir besser gefällt. Hier herrscht ja keine Diktatur.
 
@chrisibook: Ja, der Wandel weg zum Sozialraubbau hat ja 1998 mit der Abwahl Kohls wunderbar funktioniert. Als ob Wahlen irgendwas bewirken würden, mach Dich doch nicht lächerlich.
 
@darkdongle: Die Idee ist sicherlich nicht schlecht, aber bei diesen "Erzeugern" würde es mich nicht wundern, wenn es einfach nur ne Proamerikanische Propaganda schafft, sich durch das neue System zu verbreiten...
 
@darkdongle:

Sowas gibts schon seit über einem Jahr...

http://www.MailMyWeb.com

Die Features sind sogar so gross, dass man fast so komfortabel surfen kann, wie mit einem WebBrowser. (Es lassen sich sogar Videos von Portalen wie YouTube usw ansehen...)
 
@chrisibook: Doch die Diktatur der Mehrheit
 
@chrisibook: Falsch! Hier herrscht sehr wohl eine Diktatur... Demokratendiktatur! Grundsätzlich haste aber recht. [x] Piratenpartei - Für ein besseres Deutschland!
 
@darkdongle: Bist du wirklich sicher? Zitat:"Die jeweiligen Inhalte werden abgesehen vom Bereich der Pornografie selbst keiner Zensur unterliegen." Hier wäre das dann: "Die jeweiligen Inhalte werden abgesehen von den Bereichen Pornografie, KiPo, rechten Seiten und Freidenkenden selbst keiner Zensur unterliegen." Was ich damit sagen möchte: Auch damit wird zensiert. Zwar nur Pornographie, aber wieder ein erster Schritt...
 
@MichaW: internetzensur ist der einzige weg, die dumme masse dumm zu halten!
 
@V-irus: Ist der Ex SPD Mann Jörg Tauss, der wegen Kinderpornografie aus der SPD geschmissen wurde, jetzt nicht Mitglied der Piraten? ...... Für ein besseres Deutschland? Ganz sicher?
..
..
..
Was ist denn nu los? 11 minus? Weil ich die Piratenpartei ablehne, da sie Pädophile in den Wahlkampf schickt? Jeder, der diese Partei mit solchen Mitgliedern wählt, ist krank. Braun ist Sch***, KiFis auch!
 
@chrisibook: wir sind aber auf dem besten weg dahin
 
@darkdongle: das chrisibook für eine wahre aussage soviel (-) kassiert beweist das dass durchschnittsalter hier bei winfuture zwischen 14-16 liegt...er hat ABSOLUT recht mit seiner aussage...
 
@chrisibook: Wird dann wahrscheinlich wie in Hessen werden: Es wird so lang gewählt, bis das Ergebnis den Machthabern passt.
 
@chrisibook: Tut er vermutlich auch vielleicht sogar die Piratenpartei. Denn ohne sie wird die defacto Diktatur nur weiter gestärkt.
 
@ElGrande-CG:
Es sei denn, es kommt mal wieder Eine à-la Ypsilanti, die aus Machtsucht ihr Wahlversprechen (... auf keinen Fall mit der Links-Partei ...) nach der Wahl bricht, weil das Ergebnis ihr nicht passte!
 
@darkdongle: Du willst doch nicht ernsthaft diesen Staat mit dem IRAN und/oder CHINA vergleichen. Schon das Massaker auf dem "Platz des himmlichen Friedens" und die Verfolgungen nach der Präsidentenwahl im Iran vergessen?? Hier hat es eine friedliche Revolution des Volkes in dem unterjochten Teil Deutschlands gegeben!______-
Wenn ich mir die Kommentare durchlese ... da haben Einge keine Ahnung, was "Diktatur" in ihrer tatsächlichen Auswirkung überhaupt bedeutet. Hier in diesem Staat kann man es sich sogar erlauben, derart ignorant und dümmlich daher zu schwätzen!
 
@luciman: Och komm, das Brechen von Wahlversprechen ist inzwischen Usus, die CDU ist da ganz vorne mit dabei. Wenn die sich über Wahlbetrug der anderen aufregt, ist das einfach nur noch lächerlich, sind sie doch selbst die unehrlichste Partei, die wir haben.
 
Wenn das so weiter geht können wir das auch bald gut gebrauchen. :p
 
@HazardX: Das stimmt!
''Immerhin laufen die Tests heimlich und selbstverständlich ohne das Wissen der beiden Regierungen ab'' jetzt ist es nicht mehr geheim =P
 
@HazardX: [01]
 
"Neben dem Einsatz in China und im Iran soll die Technologie auch in Myanmar, Tadschikistan, Usbekistan und Vietnam zum Einsatz kommen." In Kürze Deutschland nicht zu vergessen, reihen uns sicher gut in die aufgezählten Staaten mit ein...
 
@freierName: Wenn ich so nen Schwachsinn schon hör... manchmal frage ich mich echt, ob Demokratie so was tolles sein kann, wenn jeder Vollhorst so einen geistigen Dünnschiss von sich geben darf.
 
@Chiron84: Was hat demokratie damit zu tun? In D haben wir schließlich keine Echte, oder willst Du die Blankovollmachten alle 4-5 Jahre Demokratie nennen?
 
@Chiron84: Demokratie bedeutet nur, dass man alle vier Jahre eine neue diktaktorische Regierung wählen darf. Ansonnsten hat man das Maul zu halten und zu funktionieren.
 
@Memfis: Wenn es keine parlamentarische Demokratie wäre, wir also nicht Leute wählen würden, die sich mit den Themen auseinander setzen, und die dann darüber abstimmen (auch eine demokratische Art, Entscheidungen zu finden), dann hätten wir schon längst Verbote für Paintball und Killerspiele, sowie jede Menge Netzsperren und noch viel höhere Verschuldung. Denn zum einen ist die Mehrheit der Bevölkerung (da zunehmend höherer Anteil älterer Personen) dem Internet und neuen Medien eher ablehnend eingestellt, und für die Sperren lassen sich die, die sich nicht auskennen, auch schnell überzeugen.
Außerdem würde wohl jeder nur für sein eigenes Wohl abstimmen, dass bedeutet, Steuern würden über kurz oder lang abgeschafft, Ausgaben würden auf jeden Fall erhöht.
Eine "direkte Demokratie" (Fachbegriff für das was sich einige naiv denkende Personen hier wohl wünschen) wäre der absolute Ruin, da die Masse nun mal nicht kompetent ist, und der Teil, der vielleicht sich genug mit einem Thema auseinandergesetzt hat, immer überstimmt wird, sollte es für irgendjemanden Einschnitte geben.
 
@mh0001: "da die Masse nun mal nicht kompetent ist" da darf man die politiker nunmal aber auch nicht vergessen! der ganze mist mit den "killerspielen" hat ja gut gezeigt, wie kompetent politiker sind. und ich glaube nicht, dass z.b. jeder depp sagt, "steuern sollen abgeschafft werden" wenn ihm mal klar gemacht wird, wozu das geld gebraucht wird. z.b. für private reisen unserer mit nem dicken dienstwagen. ist doch klar. was ich eigentlich sagen will ist, wenn man einem, der sich vllt noch nie richtig gedanken darüber gemacht hat, klar macht, dass mit steuern gewisse dinge für _uns_ bezahlt werden (sollten), dann wird von denen auch keiner sagen, dass die steuern abgeschafft werden sollen. nur sollte man da vllt mal eine kleine transparenz einführen um zu zeigen, wie viel für was ausgegeben wird.
 
viel sinnvoller wäre es doch die verursacher solcher überwachungsorgien zum teufel zu schicken (stichwort bundestagswahlen im september). es wird allerhöchste zeit denen mal zu zeigen was das volk wirklich will...
 
Ja , irgendwie wurde Deutschland in der News nicht erwähnt , in paar Jahren brauchen wir das siher auch wenn am 27.9. zuwenig Leute die Piraten wählen.
 
Ich finde das Akronym "FOE" sehr toll! :)
 
Ich frage mich schon woher sich die amerikansche Regierung das Recht nimmt, die Webfilter anderer Nationen zu umgehen, die illegale Inhalte abschirmen.
 
@Simone: hat die us-amerikaniosche regierung jemals ein legitimation für irgendwas eingeholt?...
 
@Simone: in den genannten Ländern geht es bei der Zensur nicht um illegale Inhalte sondern um Regime kritische Nachrichten! Und da finde ich das vorgehen durchaus gerechtfertigt!
 
@paris: Weil das WER? sagt?
 
@Simone: sollten andere länder das entwickeln aufhören weil in anderen etwas verboten/geblockt wird? was sind das für "illegale" inhalte die die länder abschirmen?
 
@Simone: Das ist wenigstens eine sinnvolle Sache der USA. Zensur ist überall mist :)
 
@Simone: Haben sich die USA schon irgendwann mal darum geschert, was ein anderes Land denkt? Högstens im nachhinein!
 
@bigbasti87: Du scheinst dich ja viel mit Politik zu beschäftigen, am Stammtisch jedenfalls...
 
@Simone: gibt es in den gesetzen der anderen länder etwa eine vorschrift oder ein gesetz, das sowas verbietet?? wo steht bitte, dass ein anderes land/rechtssystem dem eigenen untergeordnet werden muss?! wenn die der eminung sind, dass ein anderes land, die eigenen gesetze nicht umgehen darf, dann sollen die sich halt etwas aufspielen. aber die gesetze in china gelten nicht in oder für amreika. also warum sollten die amerikaner nicht das recht dazu haben?! können so gesehen doch machen was die wollen.
 
@laboon: Man nennt es Einmischung in innere Angelegenheiten. Wenn gewisse Inhalte in einem Land verboten sind, sollte ein anderes Land nicht versuchen diese zu umgehen. Ganz sicher sollte man nicht jedem anderen Land amerikanische Maßstäbe zu befehlen, sondern die Kultur anderer Länder beachten. China hat nunmal keinen Krieg verloren und muss sich deshalb nicht vor den USA verbeugen. Wer sagt uns, dass Amerika besser als die USA ist?
 
@Simone und mcbit: Entschuldige bitte, aber wenn die USA mal etwas vernünftiges macht, kommen gleich solche Kommentare!? :) Ich habe viel Kontakt in den Iran und bin auch öfters dort. Viele Benutzen dort das Internet (weltweit 7 größte Internet-Nation) und sind auf willkürliche Zensuren angewiesen, wie z.B. die von Facebook vor einigen Wochen, wegen den Wahlen zum Präsidenten. Bis heute werden täglich Handy-Netze gespert oder SMS können nicht versendet werden. Uns gehts hier dagegen wirklich gut. Für uns in Deutschland ist Zensur etwas entferntes, oder es geht darum pädos und Nazis zu zensieren. In Ländern wie den Iran geht es aber um 99% der Informationsseiten und 100% der Seiten die regimekritisch sind. Wenn ich dort bin komme ich natürlich nie auf deutsche, französische, englische oder amerikanische News-Portale. Deswegen benutze ich TOR, nur das wird mittlerweile auch dort sabotiert.
Ich und viele Menschen in diesen Ländern wären sehr glücklich nicht mehr auf die Willkür dieser Regierungen angewiesen zu sein.
 
@Simone: "Wer sagt uns, dass Amerika besser als die USA ist?" äh, amerika und USA? meinst du etwa den ganzen kontinent? nun ja, was hat das kriegen denn damit zu tun. wenn wir uns den amerikanern verbeugen, dann doch nur, weil wir denken, wir müsstens. grund ist der selbe den du angebracht hast. nämlich ein verlorener krieg. wir müssen uns genauso wenig den amerikanern verbeugen wie china. aber so sehen das eben nicht viele leute. du siehst es ja anders... "innere angelegenheiten" also ich bin jetzt nicht so der gesetzesfreak oder ein freak des rechts. soll heißen, kenne mich da nicht so aus, was sich irgendwelche ach so "schlauen" typen überlegt und festgelegt haben. aber ich sag jetzt einfach mal, was interessieren mich "innere angelegenheiten" als außenstehender?! gilt das etwa für mich? kann mir china irgendetwas vorschreiben? ich hoffe doch sehr, dass es nicht so ist! und zum schluß, ließ dir den kommentar über mir durch. ist das etwa besser als die USA? wenn die USA den leuten dort helfen möchte, an unzensierte Informationen zu kommen, was ist dann so schlimm daran? selbst wenn man sich nicht in innere angelegenheiten einmischen sollte, finde ich das sehr löblich. denn wer sagt, dass die gesetze/zensur in china oder sonstwo was besseres ist, als freie informationbeschaffung?
 
"um in den von Zensur geprägten Ländern China und Iran" - fehlt da nicht ein Land?
 
@mcbit: beginnt es mit D?
 
@mcbit: Nicht nur eins fehlt! Dieser Wahn mit dem Zensieren breitet sich weltweit unter PolitikerInnen aus, wie eine höchst virulente Pandemie! Außer den höchst alarmierenden ausufernden Zensuraktivitäten in Deutschland, einem mit faschistioden Wahn bereits aus finsteren Geschichtsabschnitten stark vorbelastetem Land (3. Reich mit Nazis, DDR mit Stasi) sind auch australische PolitikerInnen mit solch Freiheitsfeindlichem Handeln bereits unangenehm auffällig geworden!
 
@mcbit: Wander erstmal aus, z.B. nach China, Iran, Myanmar, Tadschikistan, Usbekistan oder Vietnam. Dann sprechen wir nochmal drüber. Oder auch nicht?
 
@wolftarkin: 2 ehemalige Kollegen von mir sind nach Vietnam abgehauhen. Sie leben dort freier und unbeschwerter als in D, nach eigener Aussage. Aber dafür, dass diese Länder alle so böse sind, vor allem China, trägt der Westen nur allzu gerne seine Produktion dahin. Und weißte warum, weil die Regierung dabei mithilft, die Bevölkerung massivst auszubeuten. Stell Dir mal vor, die würden sich über das Internet ungefragt darüber informieren, wie man Gewerkschaften gründet, Betriebsräte aufstellt und was Menschenrechte sind. Verstehste? Der Westen BRAUCHT die Diktatur in China, um billig iPhones herzustellen.
 
@DeeZiD: D wie DDR? Hat sich 1989 erledigt! ,-)
 
@wolftarkin: und das heißt also, dass die entwicklung hier in deutschland gut sein soll?! irgendwo hat alles einen anfang! wart noch eine gewisse zeit ab, wenn die entwicklung hier so weiter geht, reden wir nochmal darüber. oder auch nicht...
 
@wolftarkin: Endlich mal einer der versteht was Zensierung wirklich bedeutet.
 
Ich weiß nicht aber wenn die Länder die Filtern das mitbekommen werden Sie dann nicht einfach Google Yahoo und wen auch immer nicht einfach sperren und dann ist Ende?
 
Da freuen sich aber die ganzrn Kipo-Konsumenten, wenn sie kein Stop-Schild mehr zu Gesicht bekommen. Die Inhalte sollen bekanntlich ja nur gestopt, aber nicht gelöscht werden. Mal sehen wie Zensurula darauf reagiert.
 
Immerhin laufen die Tests heimlich und "selbstverständlich ohne das Wissen" der beiden Regierungen ab. - LOL, daher stehts hier auf WF :)
 
Haha! Da ist China schon viel weiter! Die chinesischen Bürger haben zum Beispiel das Konzept, dass von Webseiten, welche die Zensier-Junkies verschleiern wollen, Screenshots verteilt werden, so dass die Filter der Junta nach unbequemen Begrifflichkeiten nichts nützen. Und das ist nur eine der unzähligen Möglichkeiten. Zudem gilt: Freenet, das Freenet mit dem Hasen, existiert! http://freenetproject.org/
 
Müsste es nicht "USA wollen" heißen?
 
@Hannibalector: Setz mal ein anderes Land ein, wie sich das dann mit "wollen" anhört.
 
@Mad-Evil: wie klingt denn bitte: "die vereinigten staaten von amerika will..."?... (das) deustchland (singular) != (die) vereinigten staaten von amerika (plural)...
 
@klein-m: Ich bezog meine Aussage auf die Überschrift der News. Und es würde sich nun einmal seltsam anhören, wenn dort stehen würde "Deutschland wollen ......", - aber "Deutschland will ....." hört sich normal an. Zumindest für mich.
 
@Mad-Evil: DEUTSCHLAND (SINGULAR - EINZAHL) - USA (VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA) (PLURAL - MEHRZAHL)... AUS DIESEM GRUND IST DEIN BEISPIEL MIT DEM SIMPLEN AUSTAUSCH HINFÄLLIG... OK?...
 
@klein-m: BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND ist für dich Singular ? - Und welcher, - kollektiv, generalisierend, oder repräsentativ ?
 
@Mad-Evil:: oh gott, wie bist du denn drauf?... in deutsch eine 6 gehabt?... natürlich ist bundesrepublik deutschland singular, sonst würde es BUNDESREPUBLIK>EN< DEUTSCHLAND heißen...
 
Morgen, Kinder, wird es was geben, ......... - Mann O Mann, - warum müssen denn auf WF ständig Diskussionen über Rechtschreibung, Grammatik, usw... geführt werden ?!
 
haut euch! oder vergleicht ihn halt.
 
@O-Saft: man sollte nicht immer von sich ausgehen...
 
"Die jeweiligen Inhalte werden abgesehen vom Bereich der Pornografie selbst keiner Zensur unterliegen." - Herrje, Pornografie muss ja wirklich sehr schlimm sein!
 
@MäxPower: Schlimm, wenn einer der größten Märkte wegbricht:-)
 
@MäxPower: Vorallem ist also in dieses System, obwohl als frei angepriesen, auch wieder ein Filtermechanismus integrierbar. Hier beißt sich die Katze in den Schwanz.
 
Verstehe ich das richtig? Die einen Amerikaner(Microsoft) liefern Technologie für die Zensur und die anderen Amerikaner liefern was gegen die Zensur?
 
@lordfritte: Microsoft? Klär mich auf...
 
@lordfritte: Ja so ist eine Demokratie wo Menschen die verschiedene Denkweisen zusammen kommen und unterschiedliche Produkte entwickeln, das nennt man Freiheit, man kann sich natürlich auch leicht machen und sagen die Amerikaner und man kann auch selbst glauben das ein ganzes Volk das gleiche Denkt, das gleiche Tut weil die ja alle Programmierte Roboter sind ohne Eigene Meinungen sind
 
Warum wird Deutschland im ersten Satz nicht mit erwähnt ?????????
 
Was für ein Schwachsinn. Erst verraten Firmen wie Yahoo! oder Google ihre Kunden an die chnisesische Regierung und dann soll man mit ihren EMails die Filter umgehen können. Sobald solche Länder mit Strafen drohen, haben doch Google oder Yahoo! nichts besseres zu tun, als mit solchen Ländern zu kooperieren. Da hilft die beste Technik nichts - es geht solchen Firmen doch immer nur ums Geld.
 
Die Spinnen die Amis ! Typisch Amis!
 
@SpeedFleX: Wenigstens ein Land was sich gegen die Zensur wehrt.
 
@John Dorian: Da sie Geld riechen........
 
@SpeedFleX: Naja das war Ironisch gemeint da man andauert Ami gebashe hier lesen muss....
 
@SpeedFleX: Bolt > GAY
 
Die Amis solln sich um Ihren eigenen Scheiss kümmern! "Auf diese Weise könnten die Benutzer trotz der aktiven Webfilter an aktuelle und zensurfreie Nachrichten über E-Mails gelangen" __> sicher solche Nachrichten wie "der Irak hat Massenverichtungswaffen"oder das Putin-Interview bei der ARD zu Zeiten des Georgien-Abchasien-Konfliktes, wo pregnante Punkte einfach weggelassen wurden... Ein Volk muss sich m.E. selbst befreien, nicht durch "Hilfe" anderer. Wohin das führt, sieht man ja im Irak und in Afghanistan.
 
OMG dieses ganze geheule hier, Klar wird die Situation in Deutschland immer schlimmer, aber ist auf keinen Fall mit den o. g. Staaten zu vergleichen. Und jeder der rumjammert, dass die Politiker nicht tuen was er will, eine Politik bedeutet nicht nur zu wählen, sondern sich auch politisch zu engagieren. Wählen ist da gerade mal der erste Schritt. Wer nicht selber politisch aktiv ist soll mal schön ruhig sein. Wenn er von seiner Sache überzeugt wäre, dann würde er selber kandidieren. Schuld sind nicht (nur) die Politker, sondern vor allem das Volk. Ich finde es schön, das die Jugend feststellt, dass sie von ihren sol liebgewonnen Massenmedien nur verarscht wird und sie eher als Instrument gegen sie verwendet wird. Mit dem Internet habe wir aber eine "Waffe" die weitaus stärker ist und vll sogar mehr Menschen erreicht. Ich kann nur hoffe das diesmal alle Jugendlichen wählen gehen und dann nicht am Wahlsonntag wieder festellen, oh es regnet dann lieber nicht. Noch mehr freue würde es mich wenn einige ihren Arsch mal hochbekommen und selber eigene Programme/Ideen in Umlauf bringen.
 
@stfN: ganz so einfach ist es aber leider nicht! Wenn man sich pol. engagieren will, muss man einer politischen Partei beitreten. Als Mitglied von irgendwelchen "Freien Bürgern" kann man sich zwar pseudopolitisch betätigen und mit den anderen dieser Vereinigung vllt. auf nen grünen Zweig kommen und die Demokratie leben und gestalten wollen, aber mit einem Ergebnis gleich null. Wenn man sich in einer existierenden Partei anschließen würde, müsste man da wichtigen Leuten nach dem Mund reden, und das sicher nicht mit "die Richtung die ihr einschlagt, ist Schei*e!" Mit einer eigenen, gesunden Meinung, die vom Parteidenken abweicht, hat man verloren.
Somit käme man nie auch nur in die Nähe, die Möglichkeit zu haben, für ein Mandat zu kandidieren. Bliebe nur die Möglichkeit, eine eigene Partei zu gründen. Doch damit erreicht man kein Mandat. Vielleicht merkst Du es: Es ist schlichtweg unmöglich, in diesem Staat an der etablierten Politik was ändern zu wollen! Gibt noch genug andere Gründe, aber das würde jetzt zu weit führen. Nur bei "Gesellschaftskunde" aufzupassen, heißt noch lange nich, das System verstanden zu haben!
 
@ReBaStard: Ich habe auch nicht behaupetet, es wäre einfach. Aber wenn man die Piratenpartei als Beispiel nimmt, sieht man doch das es möglich ist. Klar werden auch sie es schwer haben, aber trotzdem sehen auch die etablierten Partein, dass da ein Ruck durch die Jugend geht und der durchaus ernst zu nehmen ist. Mal davon abgesehen, nur weil man in eine Partei eintritt muss man sich nicht "hochschleimen". Man kann auch andere in einer Partei von seiner Meinung überzeugen und sich eine Basis schaffen. Es ist klar, dass es einige Zeit braucht bis ein Erfolg sichtbar wird, Aber Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.
 
@stfN: Hallo, habe ich irgendwas verpasst? Jugendliche sollen wählen gehen? Wenn das möglich wäre, könnte es möglicherweise ziemlich schnell so sein, dass die CDU/CSU nicht mehr viel länger die Fraktionen derjenigen anführen darf, welche die Bürger kräftig verarschen. Aber bislang dürfen Jugendliche meines Wissens nach doch überhaupt nicht wählen, sondern nur Erwachsene! Edit: brauchen wir dann eigentlich nicht auch FSK-Freigaben für Parteien? CDU/CSU wählen, ist ja quasi so eine Art Sadomasochismus. Zum Sadomasochismus merkt das Handbuch für Anhalter durch die Galaxis an: "Sadomasochismus wird in der Regel eine sexuelle Devianz verstanden, bei der ein Mensch Lust oder Befriedigung durch die Zufügung oder das Erleben von Schmerz, Macht oder Demütigung erlebt." (Wikipedia berichtet übrigens genauso darüber.) ,-)
 
Es steht eh jetzt schon fest wer auf dem Macht Stuhl sitzt also warum
 
"Die jeweiligen Inhalte werden abgesehen vom Bereich der Pornografie selbst keiner Zensur unterliegen."
Alles klar, natürlich wird auch sichergestellt, dass _nur_ Pro-Amerikanische Informationen bereit gestellt werden. :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles