ATI Catalyst 9.8 - Treiber für Grafikkarten von ATI

Treiber Der Chiphersteller AMD hat Version 9.8 seines Catalyst-Treibers veröffentlicht. Sie steht für Windows Vista, 7 und XP kostenlos zum Download bereit und unterstützt alle gängigen ATI-Radeon-Grafikkarten des Herstellers. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr schön, danke! Bin gespannt ob nun DX10 bei CoH wieder vernünftig geht :)
 
@stockduck: Na ja, die CoH DX10 Performance ist trotzdem grottig. Sehr schade.
 
Weiß jemand wie das jetzt eigentlich mit den Mobility Radeon Karten weitergeht. Der 9.8 unterstützt nämlich keine Mobility Radeon ( HD 3000 ) Serie. Ich dachte immer die Treiber sind unified...
 
@AGuther: http://www.driverheaven.net/modtool.php so gehts weiter.
 
@Kinglouy: Das hilft aber gerade bei 64bit Betriebssystemen überhaupt nicht....

@AGuther:
Für die "mobility" Karten gibt es doch einen speziellen treiber.
Zumindest für windows 7:

http://support.amd.com/de/gpudownload/windows/Pages/radeonmob_win7-64.aspx
 
@sebastian2: Doch hilft auch bei 64-bit. Ich benutz es ja selber.
 
@Kinglouy: Bei mir nicht, entweder meckert er gleich am anfang oder spätestens bei der installation meckert windows selbst.
 
@sebastian2: Dann machst du leider irgendwas verkehrt. Ich hab den 9.8er gerade erst aufm Laptop installiert (HD4570, Windows 7 64 Bit).
 
@Kinglouy: Hast du eventuell die abfrage abgeschaltet nach signierten treibern?
 
@sebastian2: sowas is doch normal das erste, was man neben abgeschaltetem UAC braucht.
 
@FloW3184: Für mich wäre es das letzte "Sicherheit" abzuschalten...

Aber Windows Nutzer scheinen da wohl etwas "leichtsinniger" zu sein :).
 
@sebastian2: Es hat für mich nix mit Sicherheit zutun, als erfahrender Benutzer mit Warnungn bombadiert zu werden, obwohl man weiß das nix passiert, wenn man auf "Ja, ich das installieren" klickt.
 
Hej unter Anno 1404 gibt es jetzt ab und zu schöne schwarze Balken :) ... das ist toll! Neuer Treiber, neue Bugs :)
 
Irre ich mich nur oder haben sie sich diesmal sogar auf Quad crossfire konzentriert?
 
Leider werden immernoch ein Großteil der ATI Grafikkarten nicht unterstützt. :(
 
@Snaeng: Beispiel geben und nicht von dir auf alle schließen.
 
@Leopard: Fast alle Grafikkarten der Mobility Reihe werden nicht unterstützt.
 
@Snaeng: Mobility != Richtige GrafikKARTE , für diese dreckschips für Laptops/Board gibt es extra treiber. Die neuste ATI Catalyst ist meistens nur für die kräftigen grafikKARTEN
 
@ReVo-: Die Mobility Grafikkarten sind auch richtige Grafikakrten.
 
@Leopard: auch die besitzer von agp-karten müssen noch warten, bis sie in ein paar tagen hier: >> http://support.amd.com/us/kbarticles/Pages/CatalystAGPHotfix.aspx << fündig werden...
 
@Rulf: Ist doch auch normal bei einem Treiber der offiziell erst am Montag erscheinen wird. Was Winfuture hier anbietet ist eben nur das was man anlässlich der Quakecon schon vorab in einem AMD Blog bekommen hat.
 
@Patata: ui...mein fehler...hab angenommen der wär schon draussen...ich lade treiber und so immer nur von offiziellen servern(ja ich weis meistens verlinkt wf darauf)...und da dieses update wie ich sehe nur die dx10 funktionen betrifft, werde ich als xp-user wohl diesmal aussetzen können...never touch a running system...schont die nerven ungemein...
 
@Rulf: Zumindest sollte dann ab Montag auch die kompletten Treiber verfügbar sein (inkl. Chipsatz / SB Treiber und eben auch der AGP Hotfix.) Neben der vielen DX 10 Optimierungen hat sich ja auch beim Thema OpenGL das ein oder andere getan, also ganz nutzlos ist der Treiber für XP User dann wohl nicht. Möglich, dass wir auch die kompletten Releasenotes erst am Montag zu sehen bekommen werden, also abwarten :)
 
Wenn ich bei WF mal was runterlade, warum stehen da immer zwei gleiche Links "Weiter zum Download von XYZ..."???!
 
@Pac-Man: Weil du nen Werbeblocker anhast der die Werbung zwischen den Links blockiert :D
 
@Pac-Man: Hab ich mich auch schon öfter gefragt :P, konnts mir aber selbst beantworten :D
 
@TheUntouchable: Sowas war ja klar :D
 
Gibts eigentlich irgend ne Möglichkeit die aktuellen Treiber auf per ini Änderung für ne Radeon 1950 XT gängig zu machen? Für Windows 7 wird auf der ATI Seite überhaupt kein Treiber mehr angeboten.. *nerv*
 
@TheUntouchable: Einfach den Vista Treiber benutzen. Solltest du damit Probleme bei Open GL Spielen haben, geht der 8.9 Treiber einwandfrei. Wichtig: Der 8.9 Treiber sollte wirklich nur bei älteren Grakas (X19X0 und älter) benutzt werden.
 
@TheUntouchable: Sorry für folgende "News" : Updates nur noch bei kritischen Problemen

Offizielle Catalyst-Treiber für Ati Radeon 9500 bis X1950 XTX nun im Legacy-Status
Der Catalyst-Treiber für Atis Radeon-9500- bis X1950-Grafikkarten wird von einem regelmäßigen Download-Turnus auf kritisches Bug-Fixing umgestellt. Letzter offizieller Catalyst-Download für Radeon 9500 bis zur X1900-Reihe ist der Catalyst 9.3.
 
Gibts für die x1950 Reihe keine alternativen Treiber, die dise weiterhin supporten?
 
@cyhyryiys: kannst nur mal die omega treiber versuchen www.omegadrivers.net/ati.php
 
@isedulkt: Was soll er mit einem bald 2 Jahre alten Treiber, den es noch dazu auch nur für Windows XP / 2000, nicht aber für Vista oder gar 7 gibt? Die Omega Treiber sind wohl ziemlich tot
 
@cyhyryiys: die DNA Treiber wären auch noch eine Möglichkeit. Allerdings werden die sich auch nur auf das " Bug-Fixing " belaufen. Der letzte kam am 29ten April raus. " DNA ATi Vista/Win7-Treiber 9.4 Deutschsprachig
29. April 2009, Changelog ) [ Computerbase ] Angeblich sollen dies die besseren Treiber sein, mutmaßlich mit mehr OC Potenzial. In der Vergangenheit konnte ich zumindest ein Kompatibilitätsproblem damit ausbügeln. Wenn man bedenkt, so alt ist z.B. die X1950 XT noch gar nicht und die hat vor allem gut Power und nun...verkauft ...und aus dem Sinn :-(
Nachtrag: Der „DNA ATi Vista“-Treiber ermöglicht eine bessere Performance und Bildqualität sowie Kompatibilität.
 
Bin vor ca. einem halben Jahr von Nvidia 8500gt auf eine ATI HD4670 umgestiegen...letzte Woche habe ich mir wieder eine Nvidia 9600GT geholt, warum? Treiber ist umständlich und voller Werbung, unter Linux (Ubuntu, openSuSE...) unterirdische Leistung und hakelige Installation. Nvidia eingebaut, Treiber installiert, läuft. Den ATI-Ausflug mache ich nicht noch einmal! Bin kein Fanboi, bin jemand der für sein Geld auch eine bestimmte Leistung erwartet, leider kann nur Nvidia diese erfüllen.
 
@Lecter: sehe ich auch so......was Treiber-Support angeht ist Nvidia recht was man von zufriedenstellung....sprechen kann.....hatte auch mal eine Ati....
 
@Nobbyhexer: Ist wohl zum Teil auch Ansichtssache, bzw von den individuellen Bedürfnissen abhängig. Mein Monitor z.B. ist so zwar noch vollkommen ausreichend für mich, hat nur die nervige Macke sich die Bildjustierungen für angepasste Auflösungen nicht mehr zu merken. Bei den Nvidia Treibern kann ich dies zwar ebenso wie bei Ati einstellen, nur anders als bei Ati wurden die Einstellungen entweder erst nach dem Login, wenn sich diese Tray App vom Treiber geladen hat, geladen oder in spätere Versionen musste ich erst einmal das Nvidia Control Panel aufrufen. Bei Ati hingegen werden schon ab dem Loginscreen von Windows meine Einstellungen verwendet.
 
GPU scaling unter 7 ist immer noch kaputt.
 
@bolg: netter Beitrag ist auch kaputt
 
komischerweise wird bei AMD immer noch der 9.7 angeboten,aber nicht der 9.8 .
 
@Jade: Der offizielle Release ist morgen (Montag). Die frühe Veröffentlichung der Links sollte ein "Geschenk" an die Leser des Blogs sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte