Pornoproduzenten verklagen Südkoreas Filesharer

Filesharing In Südkorea gehen derzeit ausländische Produzenten von Pornofilmen gegen Internet-Nutzer vor, die ihre nicht jugendfreien Werke angeblich illegal über koreanische Websites zum Download angeboten haben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gleichzeitig soll damit laut Yahoo Tech auch die unkontrollierte Verbreitung der pornografischen Inhalte unterbunden werden, weil dadurch eine Gefährdung der Jugend entstehen könne... nicht das die sich noch verletzten wenn die Ihre ersten Sexuellenerfahrungen machen wollen und das gesehene nachahmen... Ist doch gut wenn Jugendliche aufgeklärt werden...
 
@derberliner06: Es ist deren gutes Recht Filme zu produzieren und damit Geld zu verdienen. Das Argument werden sie ohnehin nur eingebracht haben, um auf mehr Unterstützung zu stoßen.
 
@derberliner06: Naaa. aber zwischen Pronos nachahmen und aufgeklärt werden besteht ein gewalltiger Unterschied. Bzw sollte man vor dem Porno schauen eigentlich aufgeklärt sein, nicht das einen noch die Augen ausfallen.
 
@DARK-THREAT: JA Nee is mir schon klar... ich bin auch der Meinung das für solche Sachen eine Anmeldung her muss damit nicht jedes Kind so ohne weiteres da ran kommt, die frage ist nur wie? Mit ner Identifizierung über die Personalausweisnummer ist das nicht wirklich sicher, da nimmt man sich kurz die Potte von Papi und gibt die Nummer ein... Aber wie wäre es z.B. mit einem USB-Dongle für Web-Seiten ab 18 Jahre den man z.B. bei der Postbeantragen kann. Kein Dongle, kein Zugriff!
 
@DARK-THREAT: Ja genau, kann ganz schnell ins Auge gehn...
 
@derberliner06: In etwa so wie es eBay macht. Per Brief und Kontotranferierungen im Centbereich. Also das fänd ich sicher, denn ein Konto zu zertifizieren muss man doch in Deu 18 sein, oder? Das mit dem USB-Stick finde ich auch eine gute Idee, aber ich glaube das wird nicht passieren, denn solange sich Kinder und Jugendliche ohne Identifizierung bei einschlägigen Seiten Materialien im pornographischen Bereich bestellen können (Spielzeuge), dann läuft eine solche Methode nicht ganz gut. @SebastianM: So meinte ich das nicht.... ,-)
 
@DARK-THREAT: ne das Konto kann auch ein Kind haben, hab mein Konto incl EC-Karte seit ich 12 bin...
 
@SebastianM: Oh... wusste ich nicht. Ich hab mein Konto mit EC-Karte seit ich 16 bin, aber mein Konto war erst ab 18 richtig frei. Aber braucht ein Kind eine eigene EC-Karte? Hier sind dann wieder die Eltern gefragt... ich in meinem Fall hatte nichtmal Taschengeld, damit ich später besser mit Geld umgehen kann. Aber jetzt ists zuviel OT, sorry.
 
@DARK-THREAT: Das Konto "konnte" alles, lief auch auf meinem Namen, Eltern haben bloß extra im Antrag unterschrieben. Konnte mit dem Jugendkonto zum Beispiel mit 16 in Ägypten Geld abheben. EC-Karte voll funktionsfähig. Ist ein Sparkassenkonto
 
Die Maßlosigkeit der visuellen Bedürftigkeit ist bei weitem nicht durch solch Schabernack irgendwelcher Wächter einzudämmen... aber deren Blauäugigkeit verblüfft jedesmal auf's Neue. . . __amüsiert zuguck__
 
Dann sollen die ihre Filme halt zurückhalten, den im Film klappt das mit dem halten ja nicht ganz... :D Und das Heiraten vermisst meine Freundinn immernoch in den Filmen.
 
@DARK-THREAT: Falls es deine Freundin noch nicht weiß (gefunden im Internet):
In Filmen ab 12 bekommt der Held das Mädchen.
In Filmen ab 16 bekommt der Böse das Mädchen.
In Filmen ab 18 bekommen alle das Mädchen.
 
@noComment: Der war Klasse!
 
@noComment: Stammt von Stermann & Grissemann ^^.
Auch für deutsches/schweizerisches Publikum zu empfehlen: Stermann & Grissemann, oesterreichische Kabarettisten/Satiriker, die eine woechentliche Late-Night Talkshow auf ORF 1 haben (Willkommen Oesterreich - www.willkommen-tv.at) und eine Radiosendung auf FM4 (Salon Helga - http://fm4-archiv.at/files.php?cat=37) bzw. Radio 1 Berlin.

Ihre bekanntesten Videos gibt es auch auf YouTube: (kleine Auswahl)
http://www.youtube.com/watch?v=DrFZJ6kRtLM (legendäre J. Haider Skandal-Folge)
http://www.youtube.com/watch?v=cuwzk8gQRho
http://www.youtube.com/watch?v=G3AT2CIy-9E
http://www.youtube.com/watch?v=F78OcUcc9tc
 
diese news in bezug auf "schlimmer als die erwachsenen: was kinder suchen" kann ich nur sagen: na na na liebe kinders, nicht gleich wieder nach neuem "futter" suchen :)
 
Auszug von Bild.de: "526,76 Dollar pro Kopf geben die Südkoreaner für Pornografie aus – und sind damit Weltspitze." Und bei so viel Ausgaben laden die noch so viel?
 
"weil dadurch eine Gefährdung der Jugend entstehen könne" das ist mal wieder ein megabrüller lol muahahaha, aber ums geld gehts hier nicht oder wie? die jungend! warum produzieren die überhaupt sowas wenn man moralische bedenken hat gegenüber der jugend. die sind alle echt zum totschiessen.
 
@QUAD4: Wenn der Richter cool wäre, würde er den Klägern aufgrund dieser Aussage das Produzieren in Zukunft verbieten... klar würde das später wohl von einem besser bezahlten/uncoolen Richter wieder aufgehoben werden - aber die Gesichter wären erstmal unbezahlbar.
 
War mir nicht so das die Porno Industrie massive verlusste erlitten hat durch die vielen komerziellen privat pornos??? Aber so bekommt die PI auch wieder geld rein welches nicht mal dennen zu steht sondern den wirklichen inhabern bzw produzenten
 
Die Asiaten sind eben ein perverses "Völkchen" ^^
 
Die sollen sich lieber auf ihr Kerngeschäft konzentrieren
Kommentar abgeben Netiquette beachten!