Bing: Gewinner des Jingle-Wettbewerbs steht fest

Internet & Webdienste Seit einigen Wochen ist Microsofts neue Suchmaschine Bing verfügbar. Mit einer umfangreichen Werbekampagne will man seitdem neue Nutzer anlocken. Dazu gehört auch ein Jingle- bzw. Video-Wettbewerb, wo nun der Sieger feststeht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Microsofts Bing ab sofort mit eigenem Soundtrack .... Ob Microsoft den Song tatsächlich als Jingle verwenden wird, ist nicht bekannt. |||| Ohne Worte....
 
Ich versteh das Tara von MS nicht... ich glaub niemals daran das irgendwer aufgrund toller blinkender Suchergebnisse oder einem Soundtracks die suchmaschine wechselt. Wieso auch? Ich bin bspw. mit Google vollkommen zufrieden superschnell und vorallem: KEIN schnick schnack.

zu amüsant :>
 
@KainPlan: Für mich ist deine Aussage sehr widersprüchlich! Du spricht von Einfachheit und keinem "Schnick Schnack", darum benützt du Goolge. Für mich zählt bei einer Suchmaschine nur ein Argument. Es soll an Hand meiner Eingabe genau das Ergebnis liefern das ich suche, das "Drum Herum" ist mir dabei völlig egal. Schnell ist dabei realtiv, was bringt mir schnelle Resultate, wenn das was ich will nicht auf Anhieb angezeigt wird?
 
DANKE! Dieser Song wird mich sicherlich nun den Rest der Woche verfolgen und dabei sind wir erst Montag!
 
@BlackFear: Wir sind Papst. Wir sind Deutschland. Wir sind Terroristen und nun sind wir auch noch Montag.
 
@Slurp: Ich bin Luxemburger... :) sry versteh was du meinst, lass es aber so da stehen.
 
@BlackFear: ^^ war auch keinenfalls böse gemeint, ich fands sehr lustig :)
 
Nichtmal ansatzweise lustig...
 
Bei dessen Rumgezappel muss ich eher an (T)Raumschiff Suprise denken. Nur in schlecht. Und zu dem.. äh.. "Gesang" möchte ich lieber nichts sagen. Ansonsten volle Zustimmung zu [01]
 
@Slurp: Traumschiff Surprise in schlecht? Doppelte verneinung?
 
@lutschboy: Hast mich ertappt (wobei der Film rein optisch ohne Probleme mit den großen Vorbildern mithalten kann.. im Gegensatz zu anderen deutschen Produktionen).
 
"Bing, Bing, Bing goes the internet Bing Bing..."(*mit sing*)! Das ist schon fast ein Ohrenwurm :-P
 
@PimpR: Der Typ muss echt gute Drogen haben... *grins
 
@derberliner06: "Ich brauche Drogen jeden Tag... Ich brauche Drogen, soviel ich mag........." Mindestens genauso gut gesungen :)
 
@Slurp: Den song kenn ich... http://www.youtube.com/watch?v=rqaI4Nnej58&feature=related
 
mit solchen kindischen spots machen sie sich in europa noch mehr zum gespöt.
 
@OSLin: Es ist ja nicht von MS, schon bemerkt? Ich wusste gar nicht, dass du für alle EU Einwohner sprichst, bzw. sprechen darfst! Gratuliere, hast es in dem Fall weitergbracht, als ich dir zugetraut habe..........^^^^^^ (Ist nicht all zu ernst zu nehmen)
 
@OSLin: Typischer Fall von "nur die Überschrift gelesen"
 
@SparkleX: verstehen ist nicht gerade deine stärke oder ? wer wohl hat den "Jingle- bzw. Video-Wettbewerb" ausgeschrieben und den sieger gekührt.
 
@Rumulus: die antwort kannst du bei SparkleX lesen. sorry ich wusste nicht, dass du auf solchen schmarren abfährst. :-))
 
@OSLin: "gespöt": Eigentor :-)
 
@OSLin: Du hast mich schon richtig eigeschätzt, solche Dinge sind mir eigentlich egal! Mein Kommentar war ja auch nicht ernst gmeint.
 
Da freuen sich aber all die Westerwelles da draußen...
 
Jetzt dachte ich schon Charlie Harper :D (insider wissen bescheid :P)
 
@Screenzocker13: Ach so ne halbe Portion macht da nicht mit...
 
Jingle Bells - Hell's Bells
 
Der Typ traut sich was. Irgendwie hat sein Rumgehampel absolut nichts mit Bing,Internet oder Ästetik zu tun.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!