Microsoft produziert lustiges Fake-Werbe-Video

Internet & Webdienste In den letzten Tagen macht im Internet ein Video die Runde, das einen Mann zeigt, der eine überdimensionale Rampe herunterrutscht, abfliegt und dann in einem vergleichweise winzigen Swimming-Pool landet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hahahahaha wie lustig... selten soooo gelacht.

-.-
 
@citrix: Ich fand's lustig :)
 
@citrix: wie kann man nur son looser sein...
 
@citrix: ähm, toll, und was bringt das jetzt? wo is der werbeeffekt? hat mal wer n logo im film gesehen oder ne aussage?
 
@venture: mit project kann man sachen planen, die man mit normale software so nicht hinbekommt.
 
@Knight: Wer "Loser" mit oo schreibt, ist - na?
 
@CruZad3r: Steht wo?
 
@venture: Hahahahahahahaaaaaaaa
 
Galileo Fake-Check übernehmen Sie :)
 
@wieselding: XD Diese brains die Galileo da hat die denken immer das wäre echt und da sieht man nichtmal das die diese Dummheit Spielen . Tja und diese Weicheier Stuntmänner dazu .
 
@overdriverdh21: Wenn ich deine Schreibweise gerade mal als Vergleich heranziehe, dann hast du zu oft Galileo geschaut.
 
@wieselding: Ich dachte, bei Galileo gehts nur noch um Essen...
 
@Slurp: Jumbos x-te kulinarische Fressreise.
Ich frage mich ja, wann sie wieder mit den Titten-Schleudern kommen - das war wenigstens unterhaltsam!
 
@wieselding: Habe Pro7 "leider" vor 2 Wochen aus dem Senderspeicher gelöscht - mir ging deren boulevardeskes Gelaber einfach nur mehr auf den Keks.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Wie, du willst nicht top-tages-aktuell darüber informiert werden ob J.Lo wieder 0,5 Kilo zugenommen hat? Hä?
 
@Der_Heimwerkerkönig: Mir geht es so bei RTL. Den gibts bei mir auch nicht mehr.
 
@wieselding: In der zwischenzeit wiederhohlen die von Galileo sogar die Fake-Checks. Am Anfang fandich Galileo ganz gut. Aber in der Zwischenzeit ist es auf dem selben Niveau angekommen wie Abenteuer Leben, Fliegen, Kacken wo die 10 schärfsten, dümmsten oder langweiligsten Beiträge ausgestrahlt werden. Pro7 und RTL in HD auf Astra nur noch gegen Bares ?!? Kein Problem. Kommt eh nur noch Schund. Und nach Sommermädchen und der Ankündigung der neuen Popstars-Staffel wurde ein neues Fenster niveauloses Fernsehen aufgestoßen. Da fütter ich doch meinen Fernseher doch lieber mit Qualität aus meiner DVD Sammlung. Bzw ... dank dem bescheidenen Fernsehprogramm habe ich eine noch größere Zuneigung zu Sport bzw. Hobbies gefunden ... vielleicht sollte ich den Sendern eigentlich danken ?!?
 
@Slurp: galileo jumbo lässt grüßen! :-)
 
@Der_Heimwerkerkönig: pro7 und boulevard? niemals! das hätte man aber gemerkt! :D
 
@Der_Heimwerkerkönig: Ich habe vor etwas mehr, als 5 Jahren meinen TV verschenkt, weil mir diese ganze Medienmeinungsmacherei zu sehr auf den Senker ging. Informationen bekomme ich genügend im Netz, zumindest diese absolut tollen News hier bei WF ^^
 
@MaloFFM: pro7 hatte mal den anspruch, zumindest dachte ich so oder die haben es selbst mal gesagt, ein _Film_fernsehsender zu sein. Früher gab es um 20:15 uhr donnerstags einen deutschen film (gut konnte man sich damals schon sparen, harte jungs oder knallharte jungs brauch man sich nicht anzutun), freitags um die selbe zeit ein entweder etwas älterer film oder einer, bei dem die quoten beim letzten mal nicht ganz so wie erhofft waren, und nach diesem film gleich noch einen hinterher. dann samstags das gleiche, mit entweder etwas neueren filmen, oder filmen mit etwas besseren quoten und sonntags dann meistens free-tv premieren. .... und was gabs jetzt jeden samstag um 20:15 uhr zu sehen? sommermädchen! wieder son rotz für verblödete hartz IV empfänger! an den anderen wochentagen gabs us serien. gibts zwar heute auch noch. aber wie oft wurde zwischendurch irgendein anderer rotz gesucht und gefunden. popstars, kommt jetzt schon wieder. nächstes jahr kommt wieder germanys next topmodel. und das ist ja auch immer wieder was neues. wie GZSZ, man weiß vorher schon was wie sein wird. (wirklich sendungen für verblödete!) und was gabs tagsüber, bzw. nachmittags und vorabends? serien, amerikanische. was gibts heute? außer simpsons ist alles nur noch rotz. galileo ist ein gutes beispiel. früher wars mal interessant, aber weil die ja das seit jahren schon unbedingt jeden tag senden müssen, wissen die selbst nicht mehr was die zeigen sollen und dann kommen eben wiederholungen von vor paar wochen (siehe fake-checks). selbst welt der wunder oder schau dich schlau auf, und man ziehe es sich mal rein, _RTL2_ ist da um einiges besser! schon allein weils nicht jeden tag kommen muss. hat man also auch zeit und luft sich über interessantere themen gedanken zu machen. also hättest du geschrieben, pro7 ist nicht _nur_ boulevard, dann hätte ich dir recht gegeben.
 
@laboon: Jupp, Schau dich schlau ist mir schon um einiges sympathischer.
 
@wieselding: Heute kams bei Galileo!!! Unfassbar, ein Fake!!!111eins *hust
 
Berliner Fernsehturm angeblich doch eine Rakete: http://tinyurl.com/nmhrv5
 
@Sehr-Gut: Sehr Geil!
 
@Sehr-Gut: Da ist bestimmt der Alex mitgeflogen :D
 
Außerdem fehlen mir da die "Dont try this at home"-Warnhinweise. Gibt bestimmt bald irgendwelche Kiddies, die das versuchen nachzumachen und dann YouTube mit zuspammen.
 
@citrix: ich finde die ganzen Warnschilder nervig. Wenn einer sowas nachmacht ohne über die Folgen nachzudenken, dann nennt sich sowas natürliche Auslese. Hat früher auch wunderbar geklappt, aber heute muss man für jede Gefahr ein Schild irgendwo hinpappen, damit die Leute gar nicht erst zum nachdenken animiert werden.
 
@tavoc: ... und das Tagfahrlich nicht vergessen!
 
@citrix: Wer versucht das nachmachzumachen spamt nie wieder...
 
Ich finde das Microsoft derzeit einen wirklich guten Imagewandel macht in Richtung, "wir sind die Coolen", Image ist nun mal alles und das haben andere Firmen uns immer wieder gezeigt.
 
pack mas!
 
Ob der Jugendliche, der sich vor kurzem bei mir in der Umgebung beim Runterrutschen von einer (kleinen) Skischanze geköpft hat von einem solchen/ähnlichen FakeVideo inspiriert wurde? Ich denke man sollte vorsichtig sein mit solchen Videomanipulationen... es gibt nämlich noch viel mehr Leute, die sowas nachmachen, als dass es Killer durch Videospiele gibt.
 
@monte: die dummen sterben halt nicht aus. Mit ein bischen Intelligenz kommt jeder selbst darauf ob sowas ohne Gefahr möglich ist...
 
@monte: Ein weiterer Kandidat für den Darwin Award^^
 
Ich fands echt geil... xD

MS wird mir irgendwie immer sympathischer mit solch geilen Spots, sie legen einen echt guten Imagewandel an den Tag... :)

Übrigens scheint das ein Bayer gewesen zu sein...
 
Was ist daran lustig?
 
@rsi: Genau das habe ich mich auch gefragt. Komischen Humor hat die WF-Redaktion. Das ist nicht lustig, sondern höchstens: krank, halsbrecherisch, unglaublich, verrückt, durchgedreht, durchgeknallt, mutig..... aber NICHT lustig.
 
@citrix: Doch es IST DEFINITIV lustig!
 
was ist das denn für ne Werbung, da kommt kein einziges Mal Mircosoft vor, was soll das denn bringen?
 
@Yogort: Das bringt dass hunderttausende Menschen sich über die Echtheit des Videos streiten und es verbreitet wird im Fernsehen läuft usw und die nun erfahren dass es von Microsoft ist.
 
@lutschboy: meinst du wirklich das bringt was, ich nehme nicht an das du nen Produkt von Microsoft kaufst, weil du nen lustiges Video von nem Almdudler gesehen hast, der in einen Swimingpool landet. Vielleicht bringt es ja ein klein wenig an Sympatiegewinn, aber wahrscheinlich nicht bei der großen Masse, die nie erfährt, dass das Video von Microsoft ist. Also an ihrer Stelle hätte ich wenigstens ein Microsoft-Logo am Ende des Videos eingeblendet. Aber Ok, deren Sache :) Finde es aber bischen Schade das Microsoft keine witzigen Spots mit ihren Produkten dreht, so wie es beispielsweise Apple mit ihren Mac-Pc Vergleichen macht. Wäre cool wenn Microsoft sowas mal macht. Sie könnten ja mal ne Parodie auf die Mac Werbung machen, wie es Novell bereits vorgemacht hat : http://www.youtube.com/watch?v=7eTguZ5OzJ4&feature=related
 
@Yogort: Werbung ist nicht dazu da dass alle die sie sehen sofort augenblicklich losrennen und ein Produkt kaufen. Sie ist auch dazu da Markenbewusstsein zu schaffen und ein Image zu erstellen. Durch den Clip diskutieren wir gerade über Microsoft, durch den Clip gibt es News hier und auf vielen anderen Seiten, viele finden die Clips witzig und die Idee gut, Microsoft's Image steigt und dadurch auch der Marktwert. Und wenn am Ende des Clips ein Microsoft-Logo gewesen wäre dann hätten wohl kaum zigtausende in YouTube & Co darüber gerätstelt ob das Video echt ist. Du hast von Werbung echt keine Ahnung oder ^^ 80% der "unglaublichen" "fake-oder-nicht?"-Clips auf YouTube sind Werbung, und in keinem kommen Logos vor. Früher oder später fliegt auf von wem der Clip gefaked wurd, das geht durch viele Medien - tadaa, Werbezweck erfüllt.
 
@lutschboy: Aha k, das war meine Frage, danke. Habe dann wohl wichtigeres zu tun als stundenlang Youtube-Kommentare zu lesen und mich zu fragen, ob ein offensichtlich gefakeder Clip doch echt sein könnte. Aber ist wohl immer eine Frage der Zielgruppe.
 
@Yogort: "ich nehme nicht an das du nen Produkt von Microsoft kaufst, weil du nen lustiges Video von nem Almdudler gesehen hast, der in einen Swimingpool landet." wenn du wüsstest, wie uns werbung manipulieren kann. meinst du wirklich MS macht das, ohne daraus ein gewinn ziehen zu können?! natürlich ist das keine werbung, um auf (ich nehms mal an, im gegensatz zu einem kommentar weiter oben) ein bestimmtes produkt zu werben, damit die leute sich sofort drauf stürzen. schau dir doch nur mal die kommentare hier an. klar, manchen wird MS auch damit nicht beikommen können, gibt immer sture leute oder eben ausnahmen. (dann gibts eben spezielle werbung auch für diese leute, wenn die keine zu kleine randgruppe darstellen) schau dir mal die werbung der autohersteller an. peugot, ford, citroen, fiat usw. dort siehst du immer ein preis, oder ein geschwafel von einem preisvorteil. und dann ist man nur informiert, aber was hat die werbung sonst für einen mehrwer?! bei solchen makren ist das auch schon alles. aber schau dir mal werbung von audi oder bmw an. ist dir schonmal aufgefallen, dass die dort noch nie irgend eine zahl in bezug auf geld angegeben haben?! hat auch seinen grund. denk mal drüber nach.
 
Rofl, dieses Video ist bei mir schon seit Tagen bekannt, aber von Microsoft? i lol'ed very hard
 
Sieht man ja schon an der künstlich verwackelten Kamera dass das ein Fake ist.. ^^
 
Mich wundert es, dass Microsoft noch Zeit und Geld hat, so etwas zu finanzieren.
 
@F98: Naja, am Gel wird’s wohl nicht scheitern: tinyurl.com/km7d9m
 
@F98: Ja, und die Marketingabteilung wird wohl auch Zeit für Marketing haben (nehme ich jedenfalls einfach mal so an).
 
von dem Video gibt es auch noch einen 1. Teil

Da sieht man den Typen in deinem Hamsterrad die Rutschfähigkeit seines Anzuges testen.
 
Und warum soll es Fake sein, bitte um Beweise? ... Für mich sieht das echt aus, und der Typ hat Investoren gesucht, und mit Microsoft und ARENA Water Instinct gefunden.
 
mal eine Frage. Wofür is der spot jetzt gut? um welches Produt gehts? welche Marke steckt dahinter? klar viralmarketing, aber soll ich mir jetzt den arsch aufreißen um zu erfahren was dahinterstecktß NÖ
 
@Rikibu: "Jetzt stellte sich heraus, dass Microsoft hinter dieser Produktion steckt. Damit will man für die Software "Office Project 2007" werben. Die Domain Megawoosh.com leitet inzwischen auf mach-es-machbar.de weiter, auf der die Vorteile der Projektplanungssoftware aufgezeigt werden. " erst lesen - dann fragen :)
 
@krokant: wer geht denn auf die Webseite nachdem er das Video gesehen hat, LOL ^^ .... aber danke für die Info, der Werbeerfolg würde ich aber für sehr gering einschätzen.
 
@krokant: ich habe allein vom werbefilm versucht auf das produkt das da beworben werden soll zu schließen. wenn ich erst noch ne anleitung zum allgemeinen verständnis von werbespots lesen soll, damit ich ja alles richtig verstehe, dann haben die werbemacher ihre aufgabe mehr als schlecht erfüllt... nicht nur das so eine art der werbung anstrengend ist, sie geht wegen inhaltlicher nichtigkeit im großen wulst von werbe terror einfach unter, ohne das man sich daran erinnern kann, weil einfach nix greifbar ist, außer so ein auf spass gemachtes video, dessen werbewirksamkeit doch arg anzuzweifeln ist...
 
@Rikibu: Weisst Du, der Film ist einfach nicht für Leute mit Deiner Intelligenz gemacht. :)
 
Sagen wir es mal so: Entweder allercoolste Berechnung mit zielgenauer Punktlandung (und -zig Versuchen mit einem Dummy den man am Anfang nämlich sieht) - Oder:
Vom Start bis zum Fusspunkt der Rampe sehen wir den Menschen, vom Auftauchen über der Rampe bis zum Aufschlag den Dummy und dann den Menschen der aus dem Becken heraustaucht (so würde ich das am ungefährlichsten drehen nämlich). Die Einstellung, daß die Startrampe in die Wiese wegtaucht - und diese daher nicht komplett zu sehen ist - läßt so ein "Drei-phasen-Video" vermuten. Es gibt zwei Sichtbarkeitsunterbrechungen, in denen also bequem geschnitten werden kann. Voraussetzung ist aber daß die Kameraführung beim Dummydreh wie auch beim Darstellerdreh wenigstens gut übereinstimmen, damit passende Cutpoints gefunden werden können.
Aber ansonsten: Perfekte Illusion.
Wenn ein Mensch in dem winzigen Becken mit so wenig Wassertiefe und -menge mit diesem Tempo nach einem tatsächlichen Sprung aufschlägt, glaube ich allerdings auch daß der sich eher sämtliche Knochen bricht als daß der da raussteigt später als sei nichts gewesen :-) Daher liegt das "perfekte" Fake sehr nahe.
 
@berndpfe: Schnitt? Was für ein Schnitt? Da wurde dran herumgepixelt, was sonst.
 
War das aber lustig. Und jetzt gucke ich noch eine Runde "Deutschlands lustigste Heimvideos" auf Super-RTL, dann ist der Tag gerettet. Oje.
 
An alle "was soll das für eine Werbung sein" kommentare:
Abgesehen von dem Effekt dass nun diverse News dazu erscheinen und auch den Namen von MS nennen hat das vor allem einen extrem großen Vorteil: "Suchmaschinenoptimierung"

1. Man erstellt irgend einen Inhalt von dem man sich verspricht dass er viel im Netz umhergereicht wird (links darauf in unzähligen Foren, Blogs, Newssites...)

2. Man wartet bis es im internet genug Links auf die Domain gibt auf der man den Inhalt bereit stellt (-> umso besser der Pagerank bei google & co)

3. Man stellt um auf eine weiterleitung zur eigentlichen Domain und hat damit einen deutlich besseren stand bei den suchmaschinen als sonst
 
@sunrise: Jetzt hast Du all den besserwisserischen, nörgelnden Dampfplauderern hier jeden Grund genommen, weiter zu nörgeln. Hat das wirklich sein müssen? ^_~
 
@sunrise: nur dumm das der spot nichts von microsoft verrät. nur weil in einem beitext microsoft genannt wird, hat das überhaupt keinen effekt, weil sich die leute wohl eher wenn überhaupt, auf das video allein konzentrieren.
 
@Rikibu: es geht darum auf die MS Seite zu verlinken. Der Inhalt hat gar nichts damit zu tun...
 
Ich wundere mich nur wieviele von euch hier bei diesem Thema hängenbleiben. Habt ihr sonst nichts zu tun (ja ich auch:-)
 
@222222: Nein - genausowenig wie du :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles