Windows 7: Kein XP-Modus mit Sony VAIO-Laptops

Windows 7 Wer einen aktuellen Sony-Laptop besitzt, kann den XP-Modus einiger Varianten von Windows 7 wahrscheinlich nicht nutzen. Zwar hätten die CPUs der Geräte in vielen Fällen Unterstützung für die Hardware-Beschleunigung von Virtual Machines, doch Sony ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tja Sony, das wird euch vllt das Genick brechen, wenn IHr weiterhin so stur (und teuer) bleibt.
 
@tobi89: na das genick wird sich SONY damit wohl nicht gleich brechen, aber das wäre für mich ein weiterer Grund nicht zu deren Produkten zu greifen. Vor allem so lange der Preis allgemein höher angesiedelt ist gegenüber gleichwertigen anderen Produkten.
Muss da aber auch JustForFUn vollkommen recht geben. Sollte doch Entscheidung des Kunden sein, ob er so ein Feature nutzen will oder nicht und vor allem die ewigen XP-Fans wird das eher abschrecken!
 
@tobi89: Mein persönlicher Held ist Sony auch nicht, aber so eine Entscheidung wurde sicher nicht getroffen um dem Kunden zu schaden. Wer mal ein Vaio Notebook hatte weiß wie gut Software und Hardware aufeinander abgestimmt sind, fast schon ein bischen Mac-like.
 
@borizb: was schreibst du denn da für mist, die Programme die sony rauf macht sind der größte schrott. lese mal bei notebook.at
 
@tobi89: Tja Sony wollte bestimmt das Feature das sie deaktiviert haben in ein paar Monaten als große Neuheit bringen mit mindestens 30 % Aufpreis :-)
 
es soll doch dem kunden überlassen sein was dieser nutzt und was nicht. ein hersteller soll da nicht reinpfuschen!
 
Das Resultat einer hässlichen Preispolitik!
Kunde kaufe dieses Notebook, kostet zwar nur 500€ mehr aber kann XP-Mode!
 
Also hat Sony das praktisch gemacht um die Rechner vor den eigenen Musik-CD-Rootkits zu schützen.
 
@michael_dugan: stichwort Stealth Malware, bitte googeln.
 
@michael_dugan: Finde den Unterschied: 1) Sony, 2) Sony BMG. Vielleicht findest du ja einen, musst nur genau hinschauen...
 
@Lofote: finde dich damit ab das für die masse sony = sony ist, ob nun sony bmg, sony wurstwaren oder sony käsestand. es steht sony drauf, also kommt auch alles in einen sack und muss auch alles im gesamten kritik einstecken... wer da mit wem fusioniert, oder wer von wem ein joint venture is, interessiert doch den kunden nicht... der hat keine zeit sich darüber zu informieren, wie die internen geflechte sich darstellen. sony ist für mich auch sony, egal ob mit den verbrechern bertelsmann oder im alleingang... haben alle ein mieses ansehen bei mir...
 
@Rikibu: wenn sony bmg ein joint venture ist, in dem sony music entertainment drinne steckt und das ne 100% sony tochter ist, dann steckt sony mit in dem laden drinne. zwar nicht juristisch, aber da gibts das geld, know how, etc das von oben kommt - von sony und bmg. und dann ist der laden nicht politisch unabhängig. und dann hängt sony da mit drinne, auch wenn sony BMG seinerzeit juristisch was anderes war.
 
@LoD14: natürlich hält bei sony bmg sony den kopf hin, und darum ging es doch was ich sagen wollte. die bezeichnung die man als firmenname wählt, muss auch allgemein von den kunden, die die dienstleistungen udn waren konsumieren, bzw. erfahrungen damit haben, eben auch die kritik einstecken. da interessieren die hintermänner sub unternehmen usw. nicht...
 
joar sony halt... so ne politik wundert mich da nicht wirklich.
 
bei dem DELL SXPS1640 ist das auch der fall :(
 
@Slider: Acer Aspire 6930G geht auch nicht :( , habe schon den Support angeschrieben.
 
Wiso Sony, wer Bitte brauch VT für Office 2007.. danach gehts nach hause zu familien.
 
@Corefice: Was?
 
@Corefice: Informier dich bitte nochmal, worum es hier genau geht.
 
@Corefice: was zum teufel redest du.. @rest: kann mir bitte irgendwer den sinn bzw die aussage seines/ihres textes erleutern?
 
XP Modus? Wozu? Es heisst doch dass Windows 7 genauso schnell arbeitet wie XP.. Ausser man ist Gamer, dann versteh ich's noch einbisschen.
 
@RoyalFella: Games in einer VM?
Viel Spaß !
 
@RoyalFella:
Der XP-Modus ist für Firmen gedacht und die werden ihn wohl kaum für Spiele nutzen. Es hat auch nichts mit Geschwindigkeit zu tun sondern soll sicherstellen, dass alte Software auch unter Windows 7 noch verwendet werden kann. Gerade in Firmen wird teilweiße sogar noch alte Dos-Software verwendet.
 
@RoyalFella: Informier Dich doch mal was der XP-Modus überhaupt ist.
 
irgendwie frech von denen ... wenn da n Core 2 drin ist gehe ich auch davon aus, dass der alle funktionen eines core 2 hat und diese auch nutzbar sind ... und was sicherheit angeht - naja gibt andere möglichkeiten
 
@reSh:
1. Richtig, was den Kommentar zur Bevormundung angeht.
2. Core2Duo heißt aber nicht automatisch, dass der Intel-VT-Modus unterstützt wird. Hier mal ein Link zu Intels Prozessor-Liste: <http://ark.intel.com>
 
irgendwie sehr paradox das ganze. sich angeblich auf sicherheitsbedingte aspekte berufen, um cpu features abzuschalten, aber das gerät dann mit windows verkaufen.... was ja in so manchem belang nicht gerade ein vorzeige prunktstück in pucto sicherheit ist... sehr paradox.
 
@Rikibu: hmhm...WINfuture....hmhm apfel- oder linux-fanboi...hmhm....sehr paradox das ganze...
 
@Fallout Boy: was hat winfuture damit zu tun? hier ging es um den Sicherheitsaspekt, und wenn etwas unsicher ist, wozu natürlich auch Software gehören kann, dann darf man das wohl mal offen sagen. Minuswertungen, ohne Begründung sind sowieso nicht ernst zu nehmen...
 
@Rikibu: Na, dann erzähl doch mal welche Sicherheitsschwächen Windows hat.
 
@Timurlenk: das größte problem bei windows ist die möglichkeit, mit tuning- und dienstabschalt-tools das system zu schwächen
 
Vaios mit InsydeH2O Bios: BIOS freischalten + VT aktivieren

http://www.notebookforum.at/sony-vaio-forum/37388-vaios-mit-insydeh2o-bios-bios-freischalten-vt-aktivieren.html
 
@snoll: geht das auch mit Acer geräten? ich hab nämlich ein Acer gerät und bei mir gehts auch nicht :(
 
@Ludacris: Nein laut dem Acersupport unterstützen alle Acerprodukte virtualisierte Hardware nicht. Schade schade wollt doch so gern V-XP auf meinem Aspire antesten.
 
@Ludacris: bei meinem acer extensa 7630ez war VT voraktiviert (keine option im bios). welche cpu hast du?
EDIT: habe aber nicht mehr die original CPU drin, mit der das notebook ausgeliefert wurde.
 
@tobi@s: ach wirklich? nur hat die CPU VT... sie ist nur genau so wie in den Sony Laptops deaktiviert und nicht einschaltbar. Ich hab mich gerade ein wenig im internet herumgesehen - ich werd heute noch bei Acer anrufen...

Im Übrigen :) Insyde H2O Bios ist ein UEFI BIOS und kein normales BIOS

@AndyMutz: t9550 € 2.53 GHZ
das paradoxe ist ja dass ich unter vista x86 die VT features in der VBox verwenden konnte und unter 7 x64 geht nix mehr
securable sagt mir "
Hardware Virtualization

This processor does offer advanced hardware support for virtualization. However, while running under a 64-bit version of Windows this program cannot execute its 32-bit kernel code to determine whether Intel's VMX virtual machine extensions are being locked on, locked off, or neither. Since there's a chance that your system's BIOS may be deliberately disabling support for hardware virtualization (some do) you should re-run this program, if possible, with administrative privileges under a 32-bit version of NT, XP, or Vista. That will allow SecurAble to run a bit of kernel-mode code in order to determine exactly what's going on. (Note that you can also poke around in your system's BIOS to see whether you're able to find any references to "hardware virtualization" or "VMX", etc.
" und so nebenbei: http://i29.tinypic.com/mrz1ix.png
 
@Ludacris: Das weiß ich, habe mich noch nicht mit Insyde H2O Bios beschäftigt.
 
@Ludacris: Was willst mir mit deinem Bildern sagen, das weiß ich selber was geht und wat nicht, ein Link zum verändertem Bios wäre angebrachter :-)
 
@tobi@s: mit den bildern will ich sagen, dass er VT unterstützt es aber deaktiviert ist - der text sagt dass er unter x64 nicht überprüfen kann, ob es aktiviert ist oder nicht. wie schon gesagt, ich werd mit acer telefoieren und sie beten mir eine gescheite firmware geben und wenn nicht werd ichs selbst in die hand nehmen.
 
@Ludacris: tja, laut dem screenshot würd ich auch einfach mal drauf tippen, dass VT im BIOS deaktiviert ist. bei mir läuft der XPM jedenfalls ohne probleme. welches acer notebook hast du denn?
 
@AndyMutz: aspire 6935 G
 
@Ludacris: aspire 6930 G bei mir geht´s auch nicht...super toll
 
@Ludacris: gib hier mal bitte bescheid was dein anruf bei acer ergeben hat, interessiert mich mal, was die für einen support haben.
 
@Ludacris: Was habe ich denn oben geschreieben ? Die geben nichts raus da sie es nicht unterstützen, alles andere ist jedem sein Bier!
 
@AndyMutz: Putzie die untestützen das nicht , basta!

(Wozu das Minus, wenn Acer es nicht unterstützt dann wirds auch keiner von Acer bestätigt bekommen wie man es richtig modden kann)
 
@tobi@s: Das kann nicht sein, da der CPU dafür Ausgelegt ist...ich denke eher die wollten dich schnell ab wimmeln, nur das der Aufschrei noch größer wird, da solche Geräte vom Prinzip her ja fast unbrauchbar ist wenn man diese Produktiv einsetzen muss.
 
@hope13: Nun zum 3. Mal, ich habe dort zur Win7RC Zeit angerufen = Antwort von denen "Alle Acerprodukte unterstützen das nicht" habe jetzt angerufen und das gleiche vom Support sagen bekommen, wie oft will man hier noch wissen was der Support einem antwortet? rolleyes

Ps. da kann deine Intel oder AMD Software sagen was sie will acer hats abgeschaltet und tut ein Teufel jemanden mitteilen wie man es umgehen kann. man man
 
@tobi@s: Auch kein Problem, ich befinde mich voll in der Garantiezeit, dann werde ich nach Deutschen Recht das Notebook zurück geben.
 
@hope13: mit welcher Begründung?
 
@kaffeekanne: Da werde ich einen Freund fragen der ist Rechtsanwalt, da gehe ich davon aus das er mir da den ein oder anderen Tipp schon geben kann. Fakt ist eins, man hat einen CPU im Notebook eingebaut der künstlich durch Acer blockiert wird und das ist ein Unding.
 
Ich kaufe und empfehle lieber Notebooks mit AMD Turion CPU. Da braucht man sich keine Gedanken machen, ob die Virtualisierung funktioniert. Denn seit der einführung des Athlon64 vor vielen Jahren ist VT bei AMD Standard (außer bei Sempron CPUs) und ist auch nicht an diverse BIOS Einstellungen gebunden, maximal an zwei, die aber im Zweifel aktiv sind.
In der Firma hatten wir neulich wieder eine Lieferung von DELL Systemen bekommen, deren CPUs laut Intel Spezifikation VT können, aber im BIOS konnte sich keine Kombination der Einstellungen für XD-Bit, VT, TXT Initialization und TPM finden, bei der keinen Bluescreen gab und die Virtualisierung funktionierte. Schade eigentlich.
 
Warum braucht man eigentlich immer VT? Muss doch auch ohne gehn oder`??
 
Windows 7: Kein XP-Modus mit Sony VAIO-Laptops

Was soll der XP Modus sein? Braucht das ein Privat normal anwender?

Hallo ihr leute beschimpt nicht immer Sony, egal was sie machen wird immer gestenkert unterster nivau, es gibt leider leute die immer was zu maulen haben das ist echt schade.
Man sollte die Sony Produnkte trennen, von bereich zu bereich Sony macht so viele geräte sind bei fast allen bereichen zu finden, Hifi, Walkman, Video, Car Hifi, Kameras, Videokamera, Speicher, PlaystadionMedien, Zubehör, Vaio Notebooks... und noch.
Ich bin Sony kenner, die machen ihre produnkte sehr gut in jedem bereich sind viele sehr gute Sony geräte zu finden.

Mich begeistern die Sony Geräte Produnkte, und genieße das Sony Großkonzern ist, und in der Unterhaltungselekronik mächtig ist.
Sony ist es bewusst, das sie auch viel anständiges und durchdachtes machen, das die geräte hand und fuss haben, hoher Qualität.
Der Name Sony sagt sehr viel, für ein hochwertigen Hersteller, aus meiner sicht ist es eine schande Sony dermaßen runter zu machen, das hat Sony nicht verdient schon weil die Großkonzern sind, und eine große wichtigkeit haben in der Unterhaltungselekronik. Wirklich überteuert ist Sony wirklich nicht, das muss ich aber mal gesagt haben, man bekommt schon viel und sehr gutes fürs geld bei Sony geräten allen bereichen und Produnkt umfang.

Gut Sony ist nicht bei allem beliebt was sie machen, aber trotzdem muss man Sony für ein Sehr guten Elektronik Hersteller sehen, die haben großes Produnkpallete, haben einfach zu viel, um es schlecht zu machen.
In jedem bereich ist Sony sehr gut in der lage sehr gutes auf dem Markt zubringen das hoher Qualität ist.

Die Menschen die Sony schlechtmachen im gesamten diese lebenseinstellung ist absolut daneben mit euch.
 
@BestQuality: wieviel geld bekommste denn von sony ? Die einzigen produkte wo ich von sony hatte und habe sind handys, und da haben sie mit ihren letzten modellreihen stark an qualität verloren.... Ansonsten kann ich leider net mitreden
 
@Saarlodri: mein einzigstes produkt von denen ist die Playstation und dabei bleibe ich auch
 
Wenn der Verein weiter so macht, gibt es bald Sony-Ericson Laptops
 
Das VT im BIOS nicht aktivierbar ist, und generell abgeschaltet, ist nicht nur bei SONY so! Auch bei ACER und anderen Herstellern kann man dieses "Phänomen" bekommen.
 
Das habe ich heute von Acer bekommen auf die frage wegen der VT-Unterstüzung

Sehr geehrter Herr xxxxx,

vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme mit ACER. Wir freuen uns, dass Sie sich für ein ACER-Produkt entschieden haben und geben Ihnen gerne Auskunft zu Ihrer Anfrage.

Windows 7 wird derzeit noch nicht unterstützt. Die Hardwarevirtualisierung ist vom Bios aus immer abgeschaltet und lässt sich nicht aktivieren.
Eventuell wird es nach erscheinen von Windows 7 ein Biosupdate für ihr Gerät geben.
Weitere Informationen dazu stehen derzeit jedoch noch aus und werden vorrausichtlich nicht vor dem 22. Oktober 2009 bereit stehen.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei weiteren Fragen zu diesem Thema, Ihrer Antwort den kompletten Inhalt dieser E-Mail beifügen.

Mit freundlichen Grüßen
Manuel Ralf Antoni
 
Ich starte mal eine weltweite verwarnung, um falsche gepolte leute, die null ahnung haben, ich hasse es wie die pest an leute zu denken die meinen Sony geräte, produnkte sind nicht zum begeistern super, diese lebeneinstellung von solchen leuten kann ich überhaupt nicht austehen, und leiden, ich hoffe sehr das alle es verstehen können und positver denkt, und überzeugt von Sony geräten werdet. Ihr leute denkt ja nicht das Sony so schlecht ist wie manche es denken.

Braucht man den XP Mode, wird das ein normal Privatanwender brauchen?
Wenn das nicht jeder braucht, dann gebt ruhe und beschultigt Sony nicht, bei Acer gibt Windowas7 Noteobooks die ebenfalls auch kein XP Mode haben, komisch bei Acer beschwert ihr euch nicht, aber bei Sony das ist die Sauerei an dem ganzen.
 
hehe, das VT wird grade abgeschaltet um xp auf diesen geräten zu erschweren und langsamer zu machen :)
um einen gewissen vista zwang auszuüben...genauso das man den sata modus meist nicht abschalten kann, hat die gleiche begründung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles